Dellenfehler



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Dellenfehler angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Dellenfehler wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Dellenfehler gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Dellenfehler zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Dellenfehler zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Dellenfehler gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Der Dent Fault ist eine Hauptfehlerzone an der Grenze zwischen den Grafschaften Cumbria und North Yorkshire im Norden Englands . Es ist nach dem Dorf Dent in Dentdale am westlichen Rand der Yorkshire Dales benannt .

Der Fehler, oder besser gesagt das "Dent Fault System" - eine Sammlung eng miteinander verbundener Fehler und Falten - definiert den westlichen Rand des Askrigg-Blocks , einer geologischen Struktur, die den Yorkshire Dales zugrunde liegt. Der Fehler ist mit der Taythes Anticline im Westen und der Fell End Syncline im Osten verbunden. Abgesehen von der vertikalen Bewegung des Fehlers gab es auch ein Element der Streik-Schlupf- Bewegung.

Im Norden der Fehler Verbindungen mit dem Pennine Störungssystem in der Nähe von Brough und mit dem Craven Störungssystem in der Nähe von Kirkby Lonsdale im Süden.

Regionale Umgebung

Die Karbongeologie im Norden Englands besteht aus einer Reihe relativ hoher und stabiler "Blöcke" wie dem Alston Block, die durch aktiv abklingende "Becken" getrennt sind, die allgemein als "Tröge" bezeichnet werden, wie die Stainmore- und Gainsborough-Tröge . Einige der Blöcke sind durch Granitintrusionen im ordovizischen oder devonischen Zeitalter untermauert. Das Block- und Beckengelände war das Ergebnis einer aktiven Extensionsstörung mit einer dominanten NS-Extensionsrichtung, die möglicherweise mit den Auswirkungen der Ausbreitung des Rückbogens im Zusammenhang mit der nach Norden gerichteten Subduktion unter Avalonia zusammenhängt .

Später im Karbon verursachte der Beginn der Kontinentalkollision südlich von Avalonia eine weit verbreitete Reaktivierung der Extensionsfehler in umgekehrter Reihenfolge. Viele der Becken zeigen zu diesem Zeitpunkt Anzeichen einer Inversion . Die dominierende Verkürzungsrichtung im Nordwesten Englands ist NNW-SSE.

Geometrie

Der Dent-Fehler besteht aus einer Reihe verbundener steiler, subparalleler SSW-NNE-Trending-Fehler mit zugehörigen Falten. Der nördliche Teil der Struktur, bekannt als Dent Line, hat die Form einer fehlerhaften Monokline , die schließlich mit der Pennine-Verwerfung verbunden ist. Der südliche Teil der Verwerfungszone besteht aus drei Hauptverwerfungssegmenten.

Verweise

Opiniones de nuestros usuarios

Marita Berger

Ich war beeindruckt von diesem Artikel über Dellenfehler, es ist lustig, wie gut gemessen die Worte sind, es ist wie .... elegant, Endlich, ein Artikel über Dellenfehler

Stephanie Bergmann

Ich fand die Informationen, dieDer Artikel über Dellenfehler ist umfassend und gut erklärt. Ich würde kein Komma wegnehmen oder hinzufügen., Der Artikel über Dellenfehler ist vollständig und gut erklärt

Wilfried Ott

Wenn man im Internet nach Informationen über etwas sucht, stößt man manchmal auf Artikel, die zu lang sind und sich mit Dingen befassen, die einen nicht interessieren. Dieser Artikel über Dellenfehler hat mir gut gefallen, weil er auf den Punkt kommt und genau das anspricht, was ich will, ohne sich in unnützen Informationen zu verlieren.

Matthias Link

Ich fand die Informationen, die ich über Dellenfehler gefunden habe, sehr nützlich und unterhaltsam. Wenn ich ein "aber" anbringen müsste, wäre es, dass er nicht umfassend genug formuliert ist, aber ansonsten ist er großartig., Der Artikel über Dellenfehler ist sehr nützlich und unterhaltsam., Der Artikel über Dellenfehler ist sehr nützlich