Den Sorte Skole



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Den Sorte Skole angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Den Sorte Skole wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Den Sorte Skole gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Den Sorte Skole zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Den Sorte Skole zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Den Sorte Skole gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Den Sorte Skole
Genres Turntablism
Left Field
World
Experimental
Instrumente Plattenspieler , Mixer , MPDs , Effektmaschinen
aktive Jahre 2002 -
Webseite http://www.densorteskole.net/
Mitglieder Martin Højland aka. Aage Jæger
Simon Dokkedal aka. Lebon
Martin Fernando Jakobsen aka. Langefinger (beurlaubt)

Den Sorte Skole (englisch: "The Black School") ist ein in Kopenhagen ansässiges DJ-, Produzenten- und Komponistenkollektiv, das 2003 von Simon Dokkedal, Martin Fernando Jakobsen (seit 2011 beurlaubt) und Martin Højland gegründet wurde.

Indem sie Musik aus aller Welt und Genres wie Folk , Psych Rock , frühe elektronische Musik, Reggae , Klassik und alle Arten von Feldaufnahmen probieren, entführen sie den Hörer auf eine wirklich einzigartige Reise durch die Musikgeschichte und darüber hinaus. Der Sound ist originell, massiv und sehr bezaubernd.

Ihre Live-Auftritte finden auf Plattenspielern und MPD- Playern statt, wobei Tonnen von Samples durch die Lautsprecher fliegen. Im Gegensatz zu anderen Turntablisten wird das Kratzen nur für zusätzliche Finesse verwendet, da das Ziel darin besteht, die Tausenden von Soundbites zu einer makellosen Collage von Sounds zu mischen, die so klingt, wie es beabsichtigt war.

2009 gründete Den Sorte Skole Turntables In The Camps - eine NGO, die sich darauf konzentriert, marginalisierte Jugendliche durch Musik und kreativen Ausdruck zu stärken. Seit Martin Jakobsen 2011 von der Musik beurlaubt wurde, leitet er Turntables In The Camps - jetzt Turning Tables - und bringt sie auf eine andere Ebene. Ab Mitte 2015 nimmt Martin Højland wieder eine aktive Rolle in Turning Tables ein.

Vollständige Biografie

Den Sorte Skole begann als Hip-Hop- und Reggae-DJ-Crew und wurde bald zu den dänischen Spitzenreitern, die das Konzept des Mash-Up-DJing praktizierten. Durch überraschende Mischungen von Legenden wie Neil Young mit Dj Premier und Janis Joplin mit Dj Format live auf Plattenspielern haben sie in Dänemark eine große Anhängerschaft gefunden. Dies führte zu ihrer ersten Veröffentlichung - dem Mixtape Lektion # 1 aus dem Jahr 2006.

Drei Jahre später folgte auf Lektion # 1 Lektion # 2 aus dem Jahr 2008 - eine komplexere Mischung aus Vinyl-Samples, die aus einer viel vielfältigeren Musikgruppe stammen. Alles von anatolischem Progressive Rock über britische Horrorfilm-Soundtracks bis hin zu vergessenen dänischen Folk-Melodien, zusammen mit dunklen Hip-Hop-Beats und explosiven Donnerschlägen, bildete frühen Dub-Step und Drum'n'Bass. Obwohl Lektion # 2 immer noch ein Mixtape ist, wurde es 2008 die am besten bewertete Veröffentlichung in Dänemark und Den Sorte Skole ging auf mehrere ausverkaufte Tourneen.

Im Januar 2010 forderte das Roskilde Festival die Den Sorte Skole auf, ein Jubiläumskonzert zu veranstalten, das die 40-jährige Geschichte des Festivals von 1971 bis 2010 feiert. Sie übernahmen die Aufgabe mit großer Ehrfurcht und Demut und stöberten monatelang in Roskildes umfangreichem Musikkatalog. Das Ergebnis war eine massive zweistündige Feier mit 30.000 Menschen, die in der führenden dänischen Tageszeitung Politiken als Demonstration der historischen Überlegenheit des Roskilde-Festivals, das sowohl Legenden als auch die Vielfalt der Veränderungen im musikalischen Ausdruck in den vergangenen Jahren enthält gefeiert wurde.

Mit Lektion III hat Den Sorte Skole das Reich der Mashups und Mixtapes vollständig verlassen und ein Album auf Sampling-Basis veröffentlicht. Lektion III markiert auch eine weitere wichtige Änderung für Den Sorte Skole. Im Laufe der Jahre wurden sie als eine Band bekannt, die das Dach abriss und die Konzertarenen in Flammen aufging. Jetzt haben sie einen völlig anderen Weg eingeschlagen. Lektion III ist ein kontemplatives und sehr anspruchsvolles Zuhören, das den Hörer auf eine introspektive Reise in und durch seinen eigenen Geist und die verschiedenen Stimmungen des Lebens schickt. Die Mission ist es, die Menschen zu ermutigen, wirklich zuzuhören und sich in der Musik zu verlieren. Und diejenigen, die offen und geduldig sind, werden mit einem Album belohnt, das langsam auf ihnen wächst und auch nach so manchem Hören neue Details enthüllt.

Für ihre Lektion III-Tour hat sich Den Sorte Skole mit der renommierten dänischen bildenden Künstlergruppe Dark Matters zusammengetan, die eine den Geist erweiternde visuelle Reise zusammengestellt hat, die die Musik ergänzt. Dark Matters war lange Zeit von minimalen Grafiken und Mustern fasziniert, verwendete Lektion III jedoch als Projekt, um ein visuelles Konzept stattdessen auf eine Erzählung zu stützen. Lektion III live ist eine audiovisuelle Beispielgeschichte aus allen Teilen der Welt und darüber hinaus, von der Spitze eines Berges bis zum tiefen Meeresboden. Überprüfen Sie den folgenden Link und erfahren Sie mehr: http://www.darkmatters.dk/Den-Sorte-Skole

Lektion III

Tausende von Proben hoben mehr als 250 alte Schallplatten aus 51 Ländern auf sechs Kontinenten ab. Zwei Jahre engagierte Arbeit, gefolgt von einem fehlgeschlagenen Versuch, die Proben mit IFPI Dänemark zu klären.

Dies ist die sehr kurze Geschichte hinter dem neuen Magnum-Opus Lektion III des Kopenhagener Duos Den Sorte Skole. Eine 1,5-stündige musikalische Odyssee, die alles von marokkanischen traditionellen Liedern, indischen Hymnen und Feldaufnahmen kamerunischer Pygmäen bis hin zu vergessenem jugoslawischem Psycho, französischem Avantgarde-Lärm und frühem deutschen Elektro zu einer dunklen und schwindelerregenden Reise durch die Musikgeschichte und darüber hinaus verbindet.

Es gibt keine Genres und keine Grenzen - dies ist musikalisches Geschichtenerzählen über Zeit und Raum hinweg. Indische Tabla-Spieler jammen mit deutschen Synth-Pionieren, irakischen Oud-Legenden mit französischen Percussionisten und indonesischen Sängern mit Voodoo-Predigern aus den Bahamas! Wie eine Geisterband, die aus den Kisten vergessener Musik zum Leben erweckt wird und Lieblingslieder aus einer Parallelwelt spielt.

"Es ist lange her, dass die Idee, dass ein Künstler die Werke eines anderen probiert, als schockierend oder transgressiv angesehen werden kann" , schrieb das kanadische RVA-Magazin in seiner Rezension. Den Sorte Skoles Arbeit könnte. Sie haben die ganze Welt erprobt und es geschafft, die Klischees erzwungener kultureller Übergänge zu vermeiden. Sie haben ein Sample-basiertes Album gemacht, ohne es auf Beats zu konzentrieren, was es von den meisten Sample-basierten Musikstücken unterscheidet. Um es einfach auszudrücken: Den Sorte Skole hat aus Samples ein Album gemacht, aber das kann man nicht hören! Isolierte Elemente aus alten Aufzeichnungen aus der ganzen Welt werden zusammengeführt, als wären sie dazu bestimmt, sich zu treffen. Ihre Musik fasst ihre Bestandteile einfach und mit größter Leichtigkeit zu einem zusammenhängenden Ganzen zusammen.

Aufgrund des erfolglosen Versuchs, die Proben mit IFPI Denmark zu löschen, kann Lektion III nicht auf iTunes, Boomkat usw. verkauft werden, sondern ist jetzt als kostenloser und "illegaler" Download von ihrer Website verfügbar. Mit dem Album kommt eine 40-seitige Broschüre, die sich eingehend mit den Künstlern befasst, die sie über Lektion III, den Herstellungsprozess und den rechtlichen und musikalischen Kontext, in dem sie erstellt wurden, gesampelt haben. Laden Sie die Broschüre hier herunter .

Lektion # 3 wurde am 22. April 2013 veröffentlicht.

Pressestimmen zu Lektion III:

Weekendavisen Das neue Label von Den Sorte Skole steht vielleicht nicht vor Gericht, aber es ist originelle und kohärente Klangkunst. In Lektion III wird die Unruhe des Internets durch eine Tiefe musikalischer Qualität ersetzt. Die Komposition wird in einem langen, faszinierenden und schwindelerregenden Gefühl zum Leben erweckt. Melodien, Klänge und Rhythmen bringen entfernte Atmosphären, Stimmungen, Erinnerungen und Gedanken in diese suggestive, verlockende und labyrinthische Gesamtkomposition auf Ihre innere Wiedergabeliste. Ein Füllhorn, das sich über fast 90 Minuten erstreckt.

Information Ein spektakulärer Bastard (), bei dem Den Sorte Skole eine beeindruckende Karte mit Proben ausrollt. Ein globales Geisterorchester, in dem Stimmen und Klänge der Vergangenheit und von völlig unterschiedlichen Orten und Kulturen zusammenkommen, um zu jammen. Isolierte Elemente aus alten Schallplatten verschmelzen auf faszinierende Weise, als wären sie dazu bestimmt, sich zu treffen und das kollektive Unterbewusstsein der Musikkultur zusammenzuhalten.

Politiken Lektion III ist ein Magnum-Opus für Kistenbauer auf der ganzen Welt, das die kaleidoskopische Tiefe des Internets als musikalische Schatzkammer zeigt. Den Sorte Skole hat ihre Kompositionen fest im Griff und ein ständiges Ohr für den beharrlichen Rhythmus, die Schönheit einer klagenden Melodie und nicht zuletzt das Gefühl, jene besonderen Klänge zusammenzustellen, die nur alte, schrullige Aufnahmen haben können. Sie haben in Zeiten musikalischer Umwälzungen ein Denkmal der Erinnerung und des Ausblicks errichtet.

Presseberichte, Live-Acts 2013:

Politiken, 5/6 Sterne beim ROSKILDE FESTIVAL 2013, Arena Stage Die dänischen Könige der Probenahme haben von der ersten Minute an geliefert und die Menge mit einem beeindruckenden Konzert verführt.

Gaffa, 5/6 Sterne beim ROSKILDE FESTIVAL 2013, Arena Stage Vom Cut-up bis zur Komposition, vom Remix bis zur Kunst. Die unmittelbare Stärke des Konzerts waren seine knallenden Veröffentlichungen, während seine langfristige Qualität die Allgegenwart der Klangpoesie war.

Smagsdommerne DR2 im Royal Danish Playhouse 2013 Es war unglaublich, einfach unglaublich. Ich war so beeindruckt, dass es mir schwer fiel, es in mir zu behalten () Ich bin stolz darauf, dass dieses Projekt aus dem kleinen Dänemark stammt. (Tine Fischer, Direktorin CPH: DOX)

Lektion # 2

Lektion # 2 wurde im Mai 2008 veröffentlicht. Dieses 65-minütige Mixtape wurde aus mehr als 400 Vinyl-Samples erstellt, die von den spanischen internationalen Brigaden über britische Softporno-Soundtracks und türkische Frauenbefreiungshymnen bis hin zu Rap-Legenden und Doom-Boom aus den tiefen Achtzigern reichen. "Lektion # 2" war die am besten bewertete dänische Veröffentlichung im Jahr 2008.

Pressestimmen zu Lektion # 2:

Politiken DSS vereint musikalische Schätze aus Zeit, Tempo und Genre in erstaunlichem Stil (Link)

DR (dänische Rundfunkgesellschaft) Der beste Turntablelismus seit Dj Shadows Endtroducing (1996)

Nyhedsavisen Dies ist in der Tat eines der ehrgeizigsten Projekte in der dänischen Beat-Geschichte.

Urban Ein großartiges, ehrgeiziges Unternehmen, das mit Perfektion bis ins kleinste Detail gemeistert wird.

Berlingske Tidende Das Trio zeigt wirklich seine Überlegenheit, wie es sich durch diesen riesigen Haufen Vinyl arbeitet.

Hiphopanmeldelser.Blogspot.com Diese Tour de Force der musikalischen Fragmentierung ist eine Hommage an den Turntableismus sowie an die Musik im Allgemeinen.

Lektion # 1

Im Februar 2006 veröffentlichten Den Sorte Skole ihr erstes Mixtape in voller Länge. Ein 74-LP-Mix, aufgenommen auf vier Plattenspielern und drei Mixern, mit der Gesamtidee, Künstler zusammenzubringen, die von Neil Young und Janis Joplin über Company Flow bis Afrika Bambaataa reichen. "Lektion # 1" wurde vom führenden Hip-Hop-Magazin in Dänemark als "Bestes dänisches Hip-Hop-Album 2006" ausgezeichnet.

Externe Links

  • [1] - Die offizielle Seite von Den Sorte Skole
  • [2] - Die Facebook-Seite von Den Sorte Skole
  • [3] - Den Sorte Skole auf Soundcloud

Opiniones de nuestros usuarios

Beate Gärtner

Toller Artikel über Den Sorte Skole.

Helmut Nagel

Ich brauchte etwas anderes über Den Sorte Skole, nicht das typische Zeug, das man immer im Internet liest, und dieser Artikel über Den Sorte Skole hat mir gefallen., Toller Beitrag über Den Sorte Skole

Wilfried John

In diesem Beitrag über Den Sorte Skole habe ich Dinge gelernt, die ich nicht wusste, und jetzt kann ich ins Bett gehen