Pratt & Whitney F135

Das F135-PW-600 mit einem Rolls-Royce Lift System. Es wird in der F-35B verwendet. Hier auf der Pariser Luftfahrtschau im Jahr 2007.

Das Pratt & Whitney F135 ist ein Nachbrenner-Strahltriebwerk, speziell für die Lockheed Martin F-35. Das F135 gibt es bis jetzt in drei verschiedenen Versionen und auch als STOVL-Version. Das F135 wurde aus dem P&W F119, das in der Lockheed Martin F-22 Raptor verwendet wird, entwickelt.

Varianten

Daten

Kenngröße Daten F135-PW-100
Typ Nachbrenner-Strahltriebwerk
Verdichter 3-stufiger Niederdruckverdichter, 6-stufiger Hochdruckverdichter
Brennkammer kurze Ringbrennkammer
Turbine 1-stufige Hochdruckturbine, 2-stufige Niederdruckturbine
Länge 5,59 m
Gewicht 1701 kg
Maximaler Schub 191,35 kN
Commons: Pratt & Whitney F135 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien Mantelstromtriebwerke (Turbofans) der US-Streitkräfte

TF30 | TF31 | TF32 | TF33 | TF34 | TF35 | TF37 | TF39 | TF41 | F100 | F101 | F102 | F103 | F104 | F105 | F106 | F107 | F108 | F109 | F110 | F112 | F113 | F117 | F118 | F119 | YF120 | F121 | F122 | F124 | F125 | F126 | F127 | F128 | F129 | F135 | F136 | F137 | F138 | F400 | F401 | F402 | F404 | F405 | F408 | F412 | F414 | F415

Siehe auch: Strahltriebwerke der US-Streitkräfte

Flugzeugtriebwerke des Herstellers Pratt & Whitney bzw. Pratt & Whitney Canada
Sternmotoren

R-985R-1340R-1535R-1690R-1830R-1860R-2000R-2060R-2180-AR-2180-ER-2270R-2800R-4360

H-Motoren

X-1800/XH-2600XH-3130XH-3730

Strahltriebwerke

JT3CJT4JT6JT7JT8AJT9JT11JT12J-42J-48J-52J-57J-58J-60J-75J-91

Mantelstromtriebwerke

GP7200JT3DJT8BJT9DJT10JT10AJT10DJT15DJTF14JTF16JTF17JTF22PW180PW300PW500PW600FPW800PW1000GPW1120PW2000PW4000PW5000PW6000V2500F100F105F117F119F135F401TF30TF33

Turboproptriebwerke
und Wellenturbinen

APW34PT2PT3PT4PT6PT6TPW100PW200T34T52XT54T73T800-APW

Gasturbinen

GG3/FT3GG4/FT4FT8