Abteilung des Ohio



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Abteilung des Ohio angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Abteilung des Ohio wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Abteilung des Ohio gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Abteilung des Ohio zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Abteilung des Ohio zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Abteilung des Ohio gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Das Department of the Ohio war ein militärischer Verwaltungsbezirk, der vom US-Kriegsministerium zu Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs eingerichtet wurde, um die Truppen in den nördlichen Bundesstaaten in der Nähe des Ohio River zu verwalten .

1. Abteilung 18611862

Die allgemeinen Befehle Nr. 14, die am 3. Mai 1861 vom Büro des Generaladjutanten in Washington, DC , erlassen wurden , vereinigten alle Bundestruppen in den Bundesstaaten Ohio , Indiana und Illinois in einer neuen Militärabteilung, der Abteilung des Ohio mit Hauptsitz in Cincinnati, Ohio . Maj. Gen. George B. McClellan wurde als ihr erster Kommandant bezeichnet. McClellan führte im Frühjahr und Frühsommer 1861 Bemühungen an, das Gebiet von West Virginia zu besetzen, das in der Union bleiben wollte . Seine Streitkräfte besiegten zwei kleine konföderierte Armeen und ebneten den Weg für die Region, die später zum Bundesstaat West Virginia wurde .

Nachdem McClellan zum Kommandeur der Potomac-Armee ernannt worden war , Brig. General Ormsby M. Mitchel befehligte von September bis November 1861 das Department of the Ohio. Unter seiner Anweisung drängten Truppen von Chattanooga, Tennessee , nach Süden in Richtung Huntsville, Alabama , aber wurden abgewiesen. Dann befahl der Generalbefehl Nr. 97 Generalmajor Don Carlos Buell , das Kommando über die Abteilung zu übernehmen. Alle Streitkräfte der Abteilung wurden dann unter dem Kommando von Buell in der Armee des Ohio organisiert . Das Department of the Ohio wurde am 11. März 1862 aufgelöst, als es in das Department of the Mississippi und das Department of the Mountains verschmolzen wurde .

2. Abteilung 18621865

Das Department of the Ohio wurde am 19. August 1862 neu erstellt und bestand aus den Bundesstaaten Ohio, Michigan , Indiana, Illinois, Wisconsin und dem Teil von Kentucky östlich des Tennessee River . Maj. Gen. Horatio G. Wright wurde die aufgelöste Abteilung Befehl zugewiesen. Im September wurde West Virginia zusammen mit allen Bundestruppen in der Region in die Abteilung aufgenommen. Am 25. März 1863, nachdem sich der Senat geweigert hatte, Wrights Beförderung zum Generalmajor zu bestätigen, übernahm Generalmajor Ambrose Burnside das Kommando über das Department of the Ohio. Nachdem Wright kurzzeitig ein untergeordnetes Kommando in Louisville, Kentucky, besetzt hatte, wechselte er im Mai 1863 zur Potomac-Armee, um die 1. Division des VI. Korps zu befehligen . Burnside konsolidierte alle Streitkräfte der Abteilung und schuf das XXIII. Korps , das auch als Armee des Ohio bezeichnet wurde , unter seinem Kommando. Elemente der neuen Armee von Ohio halfen, Morgans Überfall abzuwehren , obwohl die gesamte Armee während dieser Kampagne selten als eine Einheit fungierte. Am 16. Oktober 1863 wurde das Department of the Ohio (zusammen mit dem Department of the Tennessee und dem Department of the Cumberland) unter dem Oberkommando von Generalmajor Ulysses S. Grant Teil der Militärabteilung des Mississippi .

Aufgrund einer Krankheit beantragte Burnside, nach der Schlacht von Fort Sanders vom Kommando entbunden zu werden, und wurde am 9. Dezember von Generalmajor John G. Foster ersetzt . Am 9. Februar 1864 übernahm Generalmajor John M. Schofield das Kommando von die Abteilung des Ohio. Für einen Großteil des restlichen Krieges war die Abteilung ein Synonym für die Armee von Ohio.

Verweise

  • Eicher, John H. und Eicher, David J. , Oberkommandos des Bürgerkriegs , Stanford University Press, 2001, ISBN  0-8047-3641-3 .
  • Die Militärgeschichte von Ohio. Seine Grenz-Annalen, sein Teil in den Indianerkriegen, im Krieg von 1812, im Mexikanischen Krieg und im Krieg der Rebellion, mit einem Präfix, das ein Kompendium der Geschichte der Vereinigten Staaten enthält . New York: HH Hardesty, 1885. OCLC  3285912
  • US-Kriegsministerium, Der Krieg der Rebellion : eine Zusammenstellung der offiziellen Aufzeichnungen der Union und der konföderierten Armeen , Druckerei der US-Regierung, 18801901.

Opiniones de nuestros usuarios

Ernst Schmidt

Es ist ein guter Artikel über Abteilung des Ohio. Sie gibt die notwendigen Informationen, ohne zu übertreiben

Georg Franke

Die Informationen über Abteilung des Ohio sind sehr interessant und zuverlässig, wie der Rest der Artikel, die ich bisher gelesen habe, und das sind schon viele, denn ich warte seit fast einer Stunde auf mein Tinder-Date und er ist nicht aufgetaucht, also denke ich, er hat mich versetzt. Ich nutze diese Gelegenheit, um ein paar Sterne für die Firma zu hinterlassen und auf mein beschissenes Leben zu scheißen

Christa Herrmann

Ich finde es sehr interessant, wie dieser Beitrag über Abteilung des Ohio geschrieben ist, er erinnert mich an meine Schulzeit. Was für eine schöne Zeit, danke, dass du mich zu ihnen zurückgebracht hast.