Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienst
Department of Fire and Emergency Services logo.jpg
Logo der Regierungsbehörde
WA Fire and Rescue logo.jpg
WA Feuerwehr und Rettung (städtische Gebiete)
WA Bush Fire Service Logo.jpg
WA Buschfeuerwehr (ländliche Gebiete)
Agenturübersicht
Gebildet 2012
Vorhergehende Agentur
  • Fire and Emergency Services Authority of Western Australia (FESA)
Zuständigkeit Regierung von Westaustralien
Zuständiger Minister
Agenturleiter
  • Herr Darren Klemm AFSM, Feuerwehr- und Rettungsdienstbeauftragter
Kinderagenturen
  • Staatlicher Notdienst
  • Buschfeuerwehr
  • Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst
  • Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst
  • Marinerettung (ehemaliger freiwilliger Marinerettungsdienst)
  • Landfeuerwehr
Webseite www.dfes.wa.gov.au

Das Department of Fire and Emergency Services ( DFES ) ist eine Regierungsbehörde, die für Feuerwehr- und Rettungsdienste in Westaustralien zuständig ist . Die Abteilung entstand 2012 als Ergebnis der Perth Hills Bush Fire Review.
DFES ist verantwortlich für die Verwaltung, Ausbildung und Finanzierung von Karriere- und Freiwilligendiensten, einschließlich:

  • Die Buschfeuerwehr (BFS)
  • Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst (VFRS)
  • Berufsfeuerwehr und Rettungsdienst (CFRS oder FRS)
  • Freiwilliger Feuerwehr- und Rettungsdienst (VFES)
  • Staatlicher Notdienst (SES)
  • Freiwilliger Seenotrettungsdienst (VMRS)

Geschichte

Die DFES war früher als Fire and Emergency Services Authority of Western Australia ( FESA ) bekannt, eine gesetzliche Regierungsbehörde, die im Januar 1999 gegründet wurde, um die folgenden Gesetze im Bundesstaat Western Australia zu verwalten :

  • Fire and Emergency Services Authority of Western Australia Act 1998
  • Feuerwehrgesetz 1942
  • Bush Fires Act 1954
  • Gesetz über die Abgabe von Notdiensten 2002
  • Notfallmanagementgesetz 2005

Von der Regierung Westaustraliens im Juli 2017 blieb das Ministerium unberührt.

Feuerwehr und Rettungsdienst von Westaustralien

Old Perth Fire Station , die erste in WA; jetzt ein Museum

Die Gründungsversammlung des Fire Brigades' Board fand am 16. Januar 1899 statt. Dies führte später zur Gründung des Western Australian Fire Brigades' Board im Jahr 1909. WA Fire Brigades änderte ihren Namen 1995 in Fire and Rescue Service of Western Australia , um den Service für die Gemeinden in Westaustralien genauer widerzuspiegeln.

1999, mit der Gründung der FESA, wurden der Feuerwehr- und Rettungsdienst und der Buschfeuerdienst zusammengeführt, um die Feuerwehrabteilung der FESA zu bilden. Der Feuerwehr- und Rettungsdienst und der Buschfeuerdienst behalten aktiv ihre ursprünglichen Identitäten.

Das Department of Fire and Emergency Services wurde 2012 gegründet und ersetzte die FESA. Der erste Feuer- und Notfallkommissar Wayne Gregson wurde ernannt. Wayne Gregson ist ein ehemaliger WA Police Assistant Commissioner. Ein neuer, hochmoderner Hauptsitz befindet sich in Stockton Bend, Cockburn Central. Dieses Gebäude umfasst die staatlichen und städtischen Betriebszentralen, das landesweite Kommunikationszentrum, die Betriebs-/Fähigkeitskommandos und die Unternehmensdienste.

Struktur

DFES untersteht dem Minister für Notfalldienste der Regierung von WA und ist die Hazard Management Agency (HMA) für Wirbelstürme , Überschwemmungen, Stürme, Tsunami , strukturelle Einbrüche , HAZMAT- Vorfälle, Erdbeben und Brände. Ihr operativer Zweig umfasst Metropolitan Operations, Country Operations und Operations Capability und überwacht die folgenden Dienstleistungen:

Der Career Fire and Rescue Service of Western Australia (FRS oder CFRS) besteht aus 1.190 bezahlten Feuerwehrleuten, die von 25 städtischen Stationen und 4 Stationen auf dem Land arbeiten.

Der Freiwillige Feuerwehr- und Rettungsdienst (VFRS) ist ein freiwilliger Dienst, der hauptsächlich Kraftfahrzeugunfälle, Gebäudebrände und Gefahrenvorfälle außerhalb von Ballungsräumen betreut. Im Jahr 2019 hatte die VFRS 2.371 freiwillige Feuerwehrleute in 94 Brigaden im ganzen Bundesstaat.

Der Bush Fire Service (BFS) ist ein freiwilliger Dienst, der damit beauftragt ist, jeden Brand außerhalb eines amtlich ausgewiesenen Feuerwehrbezirks innerhalb des Gemeindeverwaltungsbereichs einer Brigade zu bekämpfen. Sie bekämpfen überwiegend Buschbrände und führen auf lokaler Ebene Gefahrenminderungsverbrennungen durch . Ab 2019 gibt es 566 Buschfeuerwehren (BFBs) mit 19.521 Freiwilligen.

Auch der Freiwillige Feuerwehr- und Rettungsdienst (VFES) ist ein Freiwilligendienst. Es wurde gegründet, um die Ressourcen einer beliebigen Kombination einer BFS-Brigade, einer VFRS-Brigade, einer VMRS-Gruppe oder einer SES-Einheit zu vereinen, um die Freiwillige Feuerwehr (VFS) und den Freiwilligen Notdienst (VES) im Jahr 2016 zu ersetzen von 2019.

Der State Emergency Service (SES) ist ein Freiwilligendienst mit der Aufgabe, bei einer Vielzahl von Naturkatastrophen und Such- und Rettungseinsätzen zu helfen. Sie begleiten Landsuche nach Vermissten, Sturmschäden, Urban Search and Rescue (USAR), Klippenrettung, Transport von Personal und Ausrüstung zu Bränden sowie viele andere Aufgaben. Der SES verfügt über eine K9-Einheit, in der die Hunde von Freiwilligen in der Suche nach vermissten Personen trainiert werden, und eine berittene Einheit für die Landsuche. Im Jahr 2019 hatten sie 1.839 Freiwillige.

Der Volunteer Marine Rescue Service (VMRS) ist ein weiterer Freiwilligendienst, der die westaustralische Polizei bei der Suche nach vermissten Personen oder Schiffen, behinderten Schiffen und Rettungen im Wasser im ganzen Bundesstaat unterstützt. Ab 2019 gibt es 39 VMRS-Gruppen mit 1.752 Freiwilligen.

Im April 2018 wurde nach den Ergebnissen der Waroona Bushfire Special Inquiry 2016 eine neue Rural Fire Division angekündigt. Es wird ein weiterer Zweig der DFES-Struktur sein und besteht aus:

  • Bushfire Center of Excellence (Ausbildung und Forschung zum Thema Buschfeuerbekämpfung)
  • Planung des Buschfeuerrisikomanagements
  • Bushfire Technischer Service
  • Bodennutzungsplanung
  • Büro für Buschfeuerrisikomanagement

Stationen

Feuerwehren von Metropolitan Career

Country Career Feuerwehren

Opiniones de nuestros usuarios

Martha Richter

Mein Vater forderte mich auf, meine Hausaufgaben zu machen, ohne Wikipedia zu benutzen, und ich sagte ihm, dass ich das auch auf vielen anderen Seiten tun könnte. Zum Glück habe ich diese Website gefunden und dieser Artikel über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste hat mir geholfen, meine Hausaufgaben zu erledigen. Ich war fast versucht, Wikipedia zu bemühen, da ich nichts über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste finden konnte, aber zum Glück habe ich es hier gefunden, denn dann hat mein Vater seinen Browserverlauf überprüft, um zu sehen, wo ich gewesen bin. Können Sie sich vorstellen, dass ich bei Wikipedia gelandet bin? Zum Glück habe ich diese Website und den Artikel über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste hier gefunden. Deshalb gebe ich Ihnen meine fünf Sterne

Carsten Groß

Endlich ein Artikel über Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienste, der leicht zu lesen ist.