Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia
LOGO JAKIM - OUTLINE.png
Logo der Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia
Agenturübersicht
Gebildet 1. Januar 1997  ( 1997-01-01 )
Hauptquartier Blok A dan B, Kompleks Islam Putrajaya , Nr. 23, Jalan Tunku Abdul Rahman, Presint 3, 62100 Putrajaya
Mitarbeiter 1.400 (2018)
Jährliches Budget 1.400.000.000 MYR (2021)
Zuständiger Minister
  • Idris Ahmad , Minister in der Abteilung für religiöse Angelegenheiten des Premierministers
Agenturleiter
  • Abdul Aziz Jusoh, Generaldirektor
Elternvertretung Abteilung des Premierministers
Webseite www .islam .gov .my

Department of Islamic Development Malaysia ( malaiisch: Jabatan Kemajuan Islam Malaysia , Jawi Alphabet : ;) oder im Volksmund bekannt als JAKIM ist eine Bundesbehörde in Malaysia, die islamische Angelegenheiten in Malaysia verwaltet.

Geschichte

Im Jahr 1969 beschloss die Konferenz der Konferenz der Herrscher von Malaysia, dass ein Gremium zur Mobilisierung der Entwicklung und des Fortschritts der Muslime in Malaysia im Einklang mit dem Status Malaysias als wachsendes islamisches Land und internationaler Aufmerksamkeit erforderlich sei.

In Anbetracht dieser Tatsache wurde ein Sekretariat des National Council of Islamic Religious Affairs Malaysia (MKI) eingerichtet, um die Reinheit des islamischen Glaubens und der Lehren zu bewahren. Das Sekretariat wurde später als Abteilung für religiöse Angelegenheiten entwickelt, die Abteilung des Premierministers, die dann zur Abteilung für Islamische Angelegenheiten (malaiisch: Bahagian Hal Ehwal Islam ) (BAHEIS) befördert wurde.

Am 1. Januar 1997 wurde im Einklang mit der wachsenden Entwicklung und dem Fortschritt des Islam im Land das Department of Islamic Development Malaysia (JAKIM) von der malaysischen Regierung gegründet, das die Macht und die Rolle von BAHEIS übernimmt.

Funktion

Das Department of Islamic Development Malaysia, das Department des Premierministers, spielt eine zentrale Rolle bei der Planung des Managements und der Entwicklung islamischer Angelegenheiten der Ummah mit folgenden Funktionen:

  • Verantwortlich als Planer, der die Entwicklung und den Fortschritt von islamischen Angelegenheiten in Malaysia bestimmt;
  • Formulieren Sie eine Politik für die Entwicklung islamischer Angelegenheiten im Land und bewahren Sie die Reinheit des islamischen Glaubens und der Lehren
  • Unterstützung bei der Formulierung und Harmonisierung der erforderlichen Gesetze und Vorschriften sowie bei der Bewertung und Koordinierung der Umsetzung bestehender Gesetze und Verwaltungen bei den Bemühungen, Probleme von Muslimen zu lösen;
  • Implementieren Sie Umma- Entwicklungsprogramme und die Wertschätzung des Islam in der Verwaltung des Landes;
  • Koordination von Rechtsdurchsetzungsmechanismen sowie regulatorischen Angelegenheiten von Islamic Affairs bundesweit;
  • Evaluierung der im Land implementierten Programme für islamische Angelegenheiten;
  • Tätigkeit als Sammler, Multiplikator und Referenzzentrum von Informationen zu islamischen Angelegenheiten; und
  • Umsetzung von Gemeinschaftsentwicklungsbemühungen durch regionale und internationale Zusammenarbeit.

Organisationsstruktur

Es gibt drei Hauptsektoren, nämlich den Politiksektor, den Operationssektor und den Managementsektor.

Für den Politiksektor wurden sechs Abteilungen unterteilt, nämlich:

  • Abteilung Islamische Entwicklungspolitik
  • Forschungsabteilung
  • Abteilung für auswärtige Angelegenheiten und Beziehungen
  • Bereich Halal-Management
  • Maqasid Syariah Division
  • Koordination der Abteilung für Durchsetzung und Strafverfolgung der Scharia

Inzwischen wurden im Human Development Sector in fünf Abteilungen unterteilt: -

  • Predigtabteilung
  • Bildungsabteilung
  • Abteilung Familie, Soziales und Gemeinschaft
  • Bereich Rundfunk
  • Abteilung Publikationen

Während im Management-Sektor wurden in vier Divisionen unterteilt: -

  • Bereich Personalmanagement
  • Abteilung Informationsmanagement
  • Finanzabteilung
  • Bereich Management Services

Die folgenden Organisationen sind direkt dem Generaldirektor von Jakim unterstellt:

  • Islamisches Ausbildungsinstitut von Malaysia (Malay Institut Latihan Islam Malaysia ( ILIM )
  • Rechtsabteilung
  • Sekretär des malaysischen Halal-Rates
  • Darul Koran
  • Sarawak Islamic Skills Institute (Malaiisch: Institut Kemahiran Islam Malaysia Sarawak ) ( IKMAS )
  • Sabah Institute of Islamic Studies and Preaching (Malayisch: Institut Pengajian Islam dan Dakwah Sabah ) ( IPDAS )
  • JAKIM (Sabah-Zweig)
  • JAKIM (Zweigstelle Sarawak)
  • Einheit Unternehmenskommunikation

Die drei Hauptmoscheen sind der JAKIM Preaching Division unterstellt:

Kontroverse

Am 24. Dezember 2020 sagte der stellvertretende Generaldirektor von Jakim, Datuk Abdul Aziz Jusoh, dass Halal-zertifizierte Geschäfte keine Produkte mit Grüßen mit Festen für andere Religionen ausstellen können (Beispiel: eine Torte, die mit dem Gruß "Frohe Weihnachten" dekoriert ist).

Ausgelöst wurde dieser kontroverse Vorfall von einem malaysischen Kunden, der überrascht war, als er bei der Bestellung der Torten eine Torte mit "Happy Holidays" erhielt und um einen mit "Frohe Weihnachten" verzierten Gruß bat.

Der für religiöse Angelegenheiten zuständige Minister in der Abteilung für religiöse Angelegenheiten des Premierministers in der Perikatan Nasional- Verwaltung, Datuk Zulkifli Mohamad, stellt später klar: Jede festliche Wünsche sind auf einem Produkt erlaubt, wenn es hergestellt wird, um nicht auf dem Gelände ausgestellt zu werden, das Halal-zertifiziert ist oder auf einem Produkt mit dem Halal-Logo. Im Manual Procedure for Halal Certification (Inland) 2020 gibt es keine spezifischen Verbote für andere religiöse Feiern außer dem Islam. Einfach ausgedrückt, wenn Shop B mit einem Jakim-Halal-Zertifikat einen Kuchen mit einem religiösen Festwunsch zur Ausstellung backt, dann ist dies nicht der Fall erlaubt, aber wenn Laden B den von A bestellten Kuchen zubereitet hat, der einen religiösen Feierwunsch hat, ist es erlaubt.

Legalisierung

Die Gründung von JAKIM wurde von vielen Gruppen kritisiert, die behaupteten, das Etablierte sei durch die Verfassung Malaysias verboten. G25, eine Gruppe von Vertretern ehemaliger Beamter, sagte, dass die Gründung von JAKIM nicht mit der Verfassung übereinstimmt, da die Macht der Konferenz der Herrscher die Bildung von JAKIM gemäß Artikel 38 der Verfassung nicht einschließt . Der ehemalige Premierminister Mahathir Mohamad verteidigte jedoch die Bildung von JAKIM, die darauf abzielte, die Regierung mit den islamischen Lehren in Einklang zu bringen. Seine Aussage wurde von Mujahid Yusof Rawa , ehemaliger Minister in der Abteilung für religiöse Angelegenheiten des Premierministers, unterstützt.

Referenz

Opiniones de nuestros usuarios

Harry Dietrich

Ich weiß nicht, wie ich zu diesem Artikel über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia gekommen bin, aber er hat mir sehr gut gefallen, Der Eintrag über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia ist der, den ich gesucht habe

Ulrike Schneider

Toller Artikel

Bruno Geiger

Es ist ein guter Artikel über Abteilung für Islamische Entwicklung Malaysia