Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung
Kagawaran von Kagalingan und Pagpapaunlad Panlipunan
Siegel des Ministeriums für soziale Wohlfahrt und Entwicklung.svg
Siegel
Abteilungsübersicht
Gebildet 1. November 1939
Ablösende Agentur
Hauptquartier Batasan-Komplex, Batasan Hills , Quezon City
Motto Maagap in Mapagkalingang Serbisyo (wörtlich Pünktlicher und barmherziger Dienst)
Jährliches Budget 163,81 Mrd. (2020)
Abteilungsleiter
Webseite www .dswd .gov .ph

Die Philippinen " Department of Social Welfare and Development ( Filipino : Kagawaran ng Kagalingan bei Pagpapaunlad Panlipunan , abgekürzt als DSWD ) ist die Exekutive von der philippinischen Regierung für den Schutz des Sozial der Rechte von Filipinos und die soziale Entwicklung zu fördern.

Geschichte

Im Jahr 1915 wurde das Public Welfare Board (PWB) geschaffen, das mit der Untersuchung, Koordinierung und Regulierung aller staatlichen und privaten Einrichtungen im Bereich sozialer Dienste beauftragt wurde. 1921 wurde das PWB abgeschafft und durch das Bureau of Public Welfare unter dem Department of Public Instruction ersetzt.

Am 1. November 1939 wurde mit dem Commonwealth Act Nr. 439 das Department of Health and Public Welfare geschaffen und 1941 wurde das Bureau of Public Welfare offiziell ein Teil des Department of Health and Public Welfare. Neben der Koordinierung der Dienstleistungen aller öffentlichen und privaten Sozialhilfeeinrichtungen verwaltete das Büro auch alle öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen und die Bereitstellung von Kinderwohlfahrtsdiensten.

1947 schaffte Präsident Manuel Roxas das Bureau of Public Welfare ab und schuf an seiner Stelle die Social Welfare Commission , die dem Amt des Präsidenten unterstand.

Im Jahr 1968 wurde mit dem Republic Act 5416, bekannt als Social Welfare Act von 1968, das Department of Social Welfare geschaffen und es unter die Exekutive der Regierung gestellt. 1976 wurde das Department of Social Welfare durch Präsidialdekret Nr. 994 in Department of Social Services and Development (DSSD) umbenannt. Dieses wurde von Präsident Ferdinand E. Marcos gesetzlich unterzeichnet und verlieh der Abteilung eine genaue institutionelle Identität. Am 2. Juni 1978 wurde die DSSD entsprechend der Änderung der Regierungsform in Ministerium für soziale Dienste und Entwicklung (MSSD) umbenannt.

1987 wurde die MSSD reorganisiert und in Department of Social Welfare and Development (DSWD) durch Executive Order 123, die von Präsident Corazon C. Aquino unterzeichnet wurde, umbenannt . Die Exekutivverordnung Nr. 292, auch bekannt als der revidierte Verwaltungskodex von 1987, legte den Namen, die Organisationsstruktur und die funktionalen Zuständigkeitsbereiche der DSWD fest und definierte ihre gesetzlichen Befugnisse weiter .

Im Jahr 1991 bewirkte die Verabschiedung des Republic Act No. 7160, auch bekannt als Local Government Code of 1991, die Übertragung der DSWD-Basisdienste auf lokale Regierungseinheiten.

Organisatorische Struktur

Die Abteilung wird vom Sekretär für Sozialfürsorge und Entwicklung (Philippinen) geleitet , mit den folgenden neun Staatssekretären und acht stellvertretenden Sekretären:

  • Staatssekretär für Allgemeine Verwaltung und Support Services Group
  • Staatssekretär für besondere Anliegen Gruppe
  • Staatssekretärin für die Gruppe Richtlinien und Pläne
  • Staatssekretär für Promotive Operations and Programs Group
  • Staatssekretär für Schutzmaßnahmen und Programmgruppe
  • Staatssekretär für Katastrophenschutzgruppe
  • Staatssekretär für Förderprogramme Infrastrukturmanagement
  • Staatssekretär für Luzon Affairs
  • Staatssekretär für Visayas-Angelegenheiten
  • Staatssekretär für Mindanao-Angelegenheiten
  • Staatssekretär für gesetzgebende Verbindungsangelegenheiten und spezielle Richtlinien des Präsidenten in der Region Mindanao
  • Stellvertretender Sekretär der Gruppe Allgemeine Verwaltung und Unterstützungsdienste
  • Stellvertretende Sekretärin für das Sekretariat
  • Stellvertretende Sekretärin für besondere Frauen- und Kinderangelegenheiten
  • Stellvertretender Sekretär der Gruppe für besondere Anliegen
  • Stellvertretender Sekretär für Förderprogramme
  • Stellvertretender Sekretär für Finanzen und Recht
  • Stellvertretender Sekretär der Gruppe für Politik und Pläne, zuständig für das Nationale Haushaltszielbüro und das Politikentwicklungs- und Planungsbüro
  • Stellvertretender Sekretär für Politik und Pläne, zuständig für das Standards Bureau und das Projektmanagementbüro für den bedingungslosen Geldtransfer (UCT)

Angeschlossene Agenturen

Beaufsichtigte Agenturen

Programme und Dienste

Das Pantawid Pamilyang Pilipino-Programm

Das Pantawid Pamilyang Pilipino Program oder "4Ps" ( conditional cash transfer ) ist ein Programm zur menschlichen Entwicklung, das in die Gesundheit und Bildung armer Familien investiert, vor allem in Familien mit Kindern im Alter von 0-18 Jahren.

Kalahi CIDSS NCDDP

Das Kapit-Bisig Laban sa Kahirapan Comprehensive and Integrated Delivery of Social Services National Community-Driven Development Program (Kalahi CIDSS-NCDDP) ist das gemeindeorientierte Entwicklungsprogramm der philippinischen Regierung, das durch das Ministerium für Sozialfürsorge und Entwicklung umgesetzt wird. Ergänzt durch die Regierung der Philippinen.

Programm für nachhaltigen Lebensunterhalt

Das Sustainable Livelihood Program (SLP) ist eine gemeinschaftsbasierte Maßnahme zum Aufbau von Kapazitäten, die darauf abzielt, den sozioökonomischen Status der Programmteilnehmer auf zwei Wegen zu verbessern: Kleinstunternehmensentwicklung und Beschäftigungsförderung.

Listahanan

Ein Informationsmanagementsystem, das identifiziert, wer und wo die Armen im Land sind. Es wird vom National Household Targeting System for Poverty Reduction (NHTS-PR) betrieben.

Ergänzungsfütterungsprogramm

Bereitstellung von Nahrungsmitteln zusätzlich zu den regulären Mahlzeiten für Kinder im Rahmen des ECCD-Programms der Regierung des DSWD.

Katastrophenschutzmaßnahmen

Lebensrettende Nothilfe und langfristige Reaktion.

UVPTP

Das Recovery and Reintegration Program for Trafficked Persons (RRTP) ist ein umfassendes Paket von Programmen und Dienstleistungen, die die psychosozialen und wirtschaftlichen Bedürfnisse der Betroffenen verbessern.

PAMANA

Payapa in Masaganang Pamayanan (PAMANA) zielt darauf ab, den Zugang armer Gemeinden zu grundlegenden sozialen Diensten zu verbessern und eine reaktionsfähige Regierungsführung zu fördern.

Programm für Schutzdienste

Hilfe für Einzelpersonen in Krisensituationen (AICS) und Hilfe für Gemeinschaften in Not (ACN) Bietet eine Reihe von Interventionen für Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften in Krisen- oder schwierigen Situationen sowie gefährdete oder von Katastrophen betroffene Gemeinschaften.

ISWSFN

International Social Welfare Services for Filipino Nationals ist ein Programm für philippinische Migranten und andere philippinische Staatsangehörige im Ausland, die sich in einer Krisensituation befinden und besonderen Schutz benötigen, wird ermutigt, in den philippinischen Botschaften in ihren Zielländern Hilfe zu suchen.

Zentrum & Wohnheime Pflegeeinrichtungen

Dienstleistungen, die rund um die Uhr in Einrichtungen erbracht werden, die armen, schutzbedürftigen und benachteiligten Personen oder Familien in Krisen eine alternative Familienbetreuung bieten.

Adoption und Pflege

Der Akt der Adoption, die dauerhafte Unterbringung eines Minderjährigen bei einem oder mehreren anderen Elternteilen als den leiblichen Eltern auf den Philippinen.

Geschlecht und Entwicklung

Bei Gender geht es um Beziehungen zwischen Männern und Frauen, Frauen und Frauen, auch zwischen Männern und Männern und Jungen und Mädchen. Die GAD als Perspektive erkennt an, dass geschlechtsspezifische Belange alle Bereiche der Entwicklung durchdringen und daher die Regierung bei der Planung, Budgetierung, Umsetzung, Überwachung und Bewertung von Politiken, Programmen und Projekten für die Entwicklung von Geschlechtern beeinflusst werden muss.

BUB

Ein Pilotversuch, der 2013 getestet wurde und sich jetzt im dritten Zyklus befindet, wird der Bottom-Up-Budgeting-Prozess (BUB) vorgeschlagen, um die Umsetzung vorrangiger Projekte zur Armutsbekämpfung sicherzustellen.

Sekretäre

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Luise Kuhn

Die Website gefällt mir, und der Artikel über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung ist genau das, wonach ich gesucht habe

Christa Bauer

Mein Vater forderte mich auf, meine Hausaufgaben zu machen, ohne Wikipedia zu benutzen, und ich sagte ihm, dass ich das auch auf vielen anderen Seiten tun könnte. Zum Glück habe ich diese Website gefunden und dieser Artikel über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung hat mir geholfen, meine Hausaufgaben zu erledigen. Ich war fast versucht, Wikipedia zu bemühen, da ich nichts über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung finden konnte, aber zum Glück habe ich es hier gefunden, denn dann hat mein Vater seinen Browserverlauf überprüft, um zu sehen, wo ich gewesen bin. Können Sie sich vorstellen, dass ich bei Wikipedia gelandet bin? Zum Glück habe ich diese Website und den Artikel über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung hier gefunden. Deshalb gebe ich Ihnen meine fünf Sterne

Uwe Lenz

Es ist ein guter Artikel über Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung

Regina Löffler

Mein Vater hat mich herausgefordert, Abteilung für soziale Wohlfahrt und Entwicklung zu machen