Was wir über das Wachstum von Krokodilen wissen

Zukunftsperspektiven in der Wissenschaft

Krokodile sind einzigartige Schöpfungen. Sie sind seit Millionen von Jahren auf der Erde und haben viele evolutionäre Veränderungen durchgemacht. In diesem Artikel werden wir einen Blick darauf werfen, was wir über das Wachstum von Krokodilen wissen

Wachstum von Krokodilen

Krokodile sind Eierlegend. Nachdem das Weibchen ihre Eier gelegt hat, schlüpfen die Jungen ungefähr nach 55-110 Tagen. Die Neugeborenen sind etwa 20-30cm lang und wiegen etwa 70-90 Gramm.

Krokodile wachsen rapide in den ersten Lebensmonaten und -jahren, wobei das Wachstumsgeschwindigkeit vom Krokodilarten abhängig ist. So wie beim menschlichen Wachstum gibt es in der Krokodilwachstumsrate bestimmte Phasen, die bestimmt sind durch das Alter des Krokodils.

Phasen des Krokodil-Wachstums

  • Krokodile in der Eischale
  • Die neugelegten Eier werden inkubiert, wobei sich das Jungtier im Inneren der Eischale entwickelt.

  • Vorhatching-Phase
  • Nach ca. 80 Tagen Inkubation (abhängig von der Art) beginnt der Vergleich mit der pränatalen Phase im menschlichen Wachstum.

  • Nach dem hatching
  • Nach dem Schlüpfen haben Krokodile eine immense Wachstumsrate. Sie nehmen in kurzer Zeit an Gewicht und Körpergröße zu.

  • Post-Hatchlings-Phase
  • In dieser Phase wachsen Krokodile weiterhin schnell, aber nicht so schnell wie in der unmittelbaren Schlüpfungsphase.

  • Juvenile-Phase
  • Juvenile Krokodile wachsen mit einer viel langsameren Rate als ihre jüngeren selbst, haben aber eine konstante Wachstumsrate.

  • Adolescent-Phase
  • In dieser Phase sind Krokodile ausgewachsen, werden aber immer noch größer und gewinnen an Gewicht.

Faktoren, die das Wachstum von Krokodilen beeinflussen

Verschiedene Faktoren beeinflussen das Wachstum von Krokodilen und können dazu führen, dass sich Wachstumsgeschwindigkeiten unterscheiden.

Temperatur

Temperatur spielt eine wichtige Rolle im Krokodil-Wachstum. Eine höhere Umgebungstemperatur führt zu einer höheren Stoffwechselrate, was zu einem schnelleren Wachstum führen kann.

Fütterung

Die Qualität und Quantität der Nahrung, die ein Krokodil bekommt, ist ein wichtiger Faktor bei der Wachstumsrate.

Hormone

Hormon-Level im Blut eines Krokodils können die Wachstumsrate beeinflussen.

Was wir noch nicht wissen

Trotz jahrzehntelanger Forschung gibt es immer noch Bereiche, in denen Wissenschaftler nicht genug wissen. Wir wissen zum Beispiel nicht genau, welche Hormone das Wachstum von Krokodilen beeinflussen oder welche Rolle spezielle Gene spielen.

Zudem ist die Zeit kurz nach dem Eier legen bis zum Schlupf immer noch sehr mysteriös. Wir haben nur wenig Kenntnisse darüber, was in dieser Zeit passiert und wie es das Wachstum von Krokodilen beeinflussen kann.

Insgesamt ist das Wissen über das Wachstum von Krokodilen unvollständig, aber wir haben bereits einen Großteil davon herausgefunden.

Fazit

Krokodile können unglaublich schnell wachsen, aber nur, wenn sie in der perfekten Umgebung aufwachsen. Verschiedene Faktoren wie Temperatur und Fütterung können dazu führen, dass sich das Wachstumsgeschwindigkeit von Krokodilen unterscheidet.

Wir haben noch viel zu lernen über das Wachstum von Krokodilen, aber unsere Kenntnisse werden weiter wachsen, je mehr wir über diese faszinierenden Tiere erfahren.