Wie können Autoren Feedback von Reviewern verwenden?

Zukunftsperspektiven in der Wissenschaft

Einleitung

Das Schreiben eines Artikels ist eine Herausforderung für jeden Autor, aber noch schwieriger ist es, Feedback von Reviewern zu erhalten und dieses Feedback sinnvoll zu nutzen. Die meisten Autoren sind besorgt, dass ihr Werk nicht gut genug ist oder dass es von den Gutachtern abgelehnt wird. Dieser Artikel gibt Tipps, wie Autoren Feedback von Reviewern verwenden können, um ihre Arbeit zu verbessern und in Zukunft erfolgreich zu sein.

Was ist das Ziel des Artikels?

Das Ziel dieses Artikels ist es, den Autoren zu zeigen, wie sie das Feedback von Gutachtern sinnvoll nutzen können. Wir werden Tipps und Tricks enthüllen, die Autoren helfen können, das Beste aus dem Feedback herauszuholen und ihre Arbeit zu verbessern. In diesem Artikel werden wir auch besprechen, wie das Feedback in der Arbeit des Schreibers integriert werden kann, um einen stärkeren und aussagekräftigeren Artikel zu erstellen.

Tipps zur Verwendung von Feedback von Reviewern

  • Keine persönlichen Angriffe

  • Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass das Feedback der Reviewer nicht persönlich zu nehmen ist. Dies kann sehr schwer sein, insbesondere wenn es sich um negative Kritik handelt. Erinnern Sie sich daran, dass die Kritik speziell auf die Arbeit bezogen ist und nicht auf Sie als Person.

  • Lesen Sie alles sorgfältig durch

  • Lesen Sie das Feedback sorgfältig durch und notieren Sie, was der Gutachter sagt. Machen Sie sich Notizen zu den Stärken und Schwächen, die der Gutachter identifiziert hat. Es ist wichtig zu verstehen, dass Feedback die Möglichkeit bietet, die Arbeit zu verbessern und ins nächste Level zu bringen.

  • Nehmen Sie das Feedback auf

  • Nehmen Sie das Feedback auf und versuchen Sie, es in die Arbeit zu integrieren. Es ist wichtig, alle Kommentare und Anmerkungen der Gutachter zu berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Kommentar in Betracht ziehen und ihn in Ihre Arbeit einbeziehen.

  • Fragen Sie nach Klarstellung

  • Wenn Sie nicht sicher sind, was der Gutachter meint oder um Hilfe bitten möchten, fragen Sie nach Klarstellung. Es ist besser, nachzufragen als etwas falsch zu machen oder nicht zu verstehen, was der Gutachter sagt.

  • Seien Sie dankbar für das Feedback

  • Seien Sie dankbar, dass Ihnen jemand Feedback gibt. Denken Sie daran, dass das Feedback dazu beiträgt, die Arbeit zu verbessern und sicherzustellen, dass sie die Erwartungen erfüllt.

Wie Sie das Feedback in Ihre Arbeit integrieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie das Feedback in die Arbeit integriert werden kann, um den Artikel zu verbessern:
  • Ändern Sie die Struktur

  • Einige Gutachter stellen fest, dass die Struktur des Artikels nicht logisch oder gut organisiert ist. Wenn Sie ähnliches Feedback erhalten, sollten Sie darüber nachdenken, den Aufbau des Artikels zu ändern. Sie können Absätze hinzufügen oder entfernen, die Reihenfolge der Abschnitte ändern oder Übergänge hinzufügen, um sicherzustellen, dass der Artikel logisch und klar strukturiert ist.

  • Stärken Sie Ihre Argumente

  • Einer der Hauptgründe, warum Autoren Feedback von Gutachtern erhalten, ist, dass sie ihre Argumente nicht ausreichend belegen. Wenn Sie dieses Feedback erhalten, überprüfen Sie Ihre Arbeit sorgfältig und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Argumente ausreichend belegt haben. Fügen Sie zusätzliche Informationen oder Quellen hinzu, um Ihre Argumente zu stärken.

  • Beseitigen Sie unnötige Informationen

  • Einige Gutachter können feststellen, dass Ihr Artikel zu lang ist oder dass es unnötige Informationen gibt. In diesem Fall sollten Sie die Arbeit dahingehend überprüfen und unnötige Informationen entfernen, um sicherzustellen, dass der Artikel klar, prägnant und aussagekräftig ist.

  • Verbessern Sie Ihre Sprache

  • Einige Gutachter können feststellen, dass die Sprache des Artikels nicht geeignet oder ansprechend ist. Sie sollten in diesem Fall Ihre Sprache verbessern und eine klare, prägnante und aussagekräftige Sprache verwenden.

  • Aktualisieren Sie Ihre Referenzen

  • Der Gutachter kann auch feststellen, dass Ihre Referenzen veraltet oder unzureichend sind. Sie sollten Ihre Referenzen überprüfen und sicherstellen, dass sie aktuell und relevant sind.

Zusammenfassung

Feedback von Reviewern ist ein wichtiger Teil des Schreibprozesses und hilft den Autoren dabei, ihre Arbeit zu verbessern. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Feedback nicht persönlich zu nehmen ist und dass die Kritik speziell auf die Arbeit bezogen ist und nicht auf den Autor als Person. Die Autoren sollten das Feedback sorgfältig durchlesen, es aufnehmen, Fragen stellen, wenn sie Hilfe benötigen, und es in ihre Arbeit integrieren. Wenn das Feedback umgesetzt wird, kann es dazu beitragen, einen stärkeren und aussagekräftigeren Artikel zu erstellen.