Botanischer Garten von Denver



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Botanischer Garten von Denver angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Botanischer Garten von Denver wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Botanischer Garten von Denver gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Botanischer Garten von Denver zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Botanischer Garten von Denver zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Botanischer Garten von Denver gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Botanischer Garten Denver
Üppiges Grün, mit einem Gehweg quer durch die Szene
Ein Blick in das überdachte tropische Gewächshaus des Botanischen Gartens von Denver.
Typ Botanik
Standort Denver, Colorado
Koordinaten 39°4357N 104°5739W / 39,73250°N 104,96083°W / 39.73250; -104.96083 Koordinaten: 39°4357N 104°5739W / 39,73250°N 104,96083°W / 39.73250; -104.96083
Bereich 23 Hektar (93.000 m2)
Erstellt 1951
Webseite http://www.botanicgardens.org

Der Denver Botanic Gardens ist ein öffentlicher botanischer Garten im Stadtteil Cheesman Park von Denver , Colorado . Der 93.000 m 2 große Park umfasst einen Wintergarten, verschiedene Themengärten und ein versunkenes Amphitheater , in dem im Sommer verschiedene Konzerte stattfinden.

Standort

Es gibt drei verschiedene Orte, die als Ganzes Teil des Denver Botanic Gardens sind. Der Hauptstandort und der formale Garten ist die Lage in der York Street im östlichen Zentrum von Denver. Denver Botanic Gardens at Chatfield (in der Nähe des Chatfield State Park ) bietet natürliche Wiesen- und Uferbereiche sowie eine historische Farm und ein Gehöft. Mt. Goliath, auf dem Weg zum Mount Evans , ist ein alpiner Wildblumengarten (entlang von Wanderwegen).

Die Denver Botanic Gardens befinden sich zusammen mit dem nahe gelegenen Cheesman Park und Congress Park auf dem ehemaligen Friedhof von Prospect Hill. Obwohl die meisten Leichen 1893 entfernt wurden, wurden die Bestatteten noch in den 1950er Jahren entfernt. Erst 2010 wurden bei der Renovierung der Bewässerungs- und Sprinkleranlagen des Parks Gräber freigelegt.

Die Gärten

Denver Botanic Gardens bietet Nordamerikas größte Sammlung von Pflanzen aus kalten gemäßigten Klimazonen auf der ganzen Welt sowie 7 verschiedene Gärten, die hauptsächlich Pflanzen aus Colorado und den Nachbarstaaten umfassen.

Der weltweit erste Xeriscape-Demonstrationsgarten wurde 1986 in den Gardens angelegt und 2 Jahre später in Dryland Mesa umbenannt. Es basiert auf den "7 Prinzipien" von Xeriscape und umfasst dürretolerante Pflanzen aus dem trockenen Westen und Mittelmeergebieten .

Der japanische Garten heißt Shofu-en der Garten des Windes und der Kiefern. Es wurde von Koichi Kawana in Zusammenarbeit mit Kai Kwahara entworfen.

Am Standort des Botanischen Gartens in der York Street wurde Denvers 1. öffentlich zugängliches Gründach eröffnet.

Der Botanische Garten von Denver verfügt auch über den ersten Wintergarten in Amerika, der vollständig aus Beton- und Plexiglasscheiben besteht, von denen jede entworfen wurde, um Kondenswasser an die Seiten der Wände zu leiten, damit es nicht auf die Besucher tropft. Das Boettcher Memorial Tropical Conservatory wurde 1973 als Wahrzeichen ausgezeichnet


Im Jahr 2020 veröffentlichten die Gärten Firsthand: Creating Gardens for All People , im Auftrag von CEO Brian Vogt, recherchiert von Karen Peters, Davis Benson und Dan Obarski und veröffentlicht von Beckon Books . Das Buch gewann 2021 den Benjamin Franklin Silver Award der Independent Book Publishers Association in der Kategorie Coffee Table Book.

Siehe auch

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Gerhard Link

Dieser Eintrag zu Botanischer Garten von Denver hat mir geholfen, meine Arbeit für morgen in letzter Minute zu erledigen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich zu Wikipedia zurückkehre, was uns der Lehrer verbietet. Danke, dass Sie mich gerettet haben

Erika Hahn

Ich war beeindruckt von diesem Artikel über Botanischer Garten von Denver, es ist lustig, wie gut gemessen die Worte sind, es ist wie .... elegant, Endlich, ein Artikel über Botanischer Garten von Denver

Ruth Vogt

Endlich ein Artikel über Botanischer Garten von Denver, der leicht zu lesen ist.

Markus Ackermann

Die Informationen über Botanischer Garten von Denver sind wahrheitsgemäß und sehr nützlich. Gut