Dellenmais



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Dellenmais angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Dellenmais wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Dellenmais gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Dellenmais zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Dellenmais zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Dellenmais gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Dellenmais
YellowCorn.jpg
Dent-Mais ist nach seinen verbeulten Körnern benannt.
Spezies Zea mays
Vielfalt Zea mays var. Einrückungen

Dellenmais , auch Körnermais genannt , ist eine Feldmaissorte mit einem hohen Gehalt an Weichstärke . Es erhielt seinen Namen wegen der kleinen Vertiefung oder "Delle" an der Krone jedes Korns auf einer reifen Maiskolben. Reid's Yellow Dent ist eine Sorte, die vom Landwirt James L. Reid in Zentral-Illinois entwickelt wurde. Reid und sein Vater, Robert Reid, zogen 1846 von Brown County, Ohio nach Tazewell County, Illinois, und brachten eine rote Maissorte mit, die als "Johnny Hopkins" bekannt ist, und kreuzten sie mit Sorten von Feuersteinmais und Mehlmais . Die meisten der heutigen Hybridmaissorten und -sorten werden daraus abgeleitet. Diese Sorte wurde auf der Weltausstellung 1893 prämiert .

Der meiste Mais, der heute in den Vereinigten Staaten angebaut wird, ist gelber Dellenmais oder eine eng verwandte Sorte, die davon abgeleitet ist. Dellenmais ist die Sorte, die in der Lebensmittelherstellung als Grundzutat für Maismehl (zum Backen von Maisbrot ), Maischips , Tortillas und Taco-Schalen verwendet wird . Stärke, die aus dieser Sorte mit hohem Stärkegehalt gewonnen wird, wird zu Kunststoffen verarbeitet , ebenso wie Fructose, die als Süßungsmittel ( Maissirup mit hohem Fructosegehalt ) in vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Erfrischungsgetränken verwendet wird.

Die sechs wichtigsten Maissorten sind Dellenmais , Flintmais , Schotenmais , Popcorn , Mehlmais und Zuckermais .

Taxonomie

Beschreibung

Dellenmais ( Zea mays var. indentata ) ist eine schnellwüchsige, senkrecht aufrechte, kurzlebige einjährige Pflanze und ähnelt vielen anderen Zea mays- Sorten . Häufiger auf eine Höhe von 2-3 m (6-9 Fuß) gezüchtet, Zea may wächst typischerweise mit einem einzigen, oft hohlen Hauptschaft eines Stiel (oder genannten Halm ) , die aufweist Internodien , die zylindrisch sind in dem oberen Teil und abwechselnd gerillten im unteren Teil mit einer Knospe in der Nut. Aus den Blattachseln im oberen Teil der Pflanze entspringen ein oder gelegentlich zwei Seitenäste. Die Blätter von Zea mays wechseln sich mit breiten, schwertförmigen Blattspreiten, parallelen Adern mit einer markanten Mittelrippe und kleinen Blatthäutchen ab . Die Pflanze hat ein zufälliges , dichtes, faseriges Wurzelsystem, das Luftwurzeln an Knoten in der Nähe der Bodenoberfläche entwickelt.

Die Blüten von Zea mays sind einhäusig und werden in getrennten Teilen der Pflanze geboren. Die weibliche Blume oder Ohr , ist eine Infloreszenz , die ich entwickelt von axillaren Knospe Scheitel mehrere Knoten unterhalb der Schaftspitze. Die männliche Blüte oder Quaste entwickelt sich aus der Stängelspitze. Staubbeutel auf der Quaste dehisieren und setzen Pollen frei , die durch den Wind verbreitet werden (anemophil). Die Ohren bestehen aus einem Maiskolben oder Rachis , mit Reihen von sitzenden Ährchen, die Körner oder Karyopsen tragen , und eng umhüllt von mehreren Schichten von Ohrenblättern, die allgemein als Schalen bezeichnet werden . Die Kerne variieren von Sorte zu Sorte, und was Zea mays var. indentata von anderen Sorten von Zea mays ist die kleine Einbuchtung ("Delle"), die sich an der Krone jedes Kerns entwickelt . Im Vergleich dazu hat Feuersteinmais einen härteren, runderen Kern, der eine leichte Vertiefung, aber keine deutliche Delle aufweisen kann.

Anbau

Dent-Mais wird typischerweise als Reihenkultur angebaut, die kommerziell für Getreide und Futter angebaut wird. Für den kommerziellen Anbau entwickelte Sorten sind entweder Einfach- oder Doppelkreuzhybriden, die für spezielle Anbaugebiete, Böden oder klimatische Bedingungen gezüchtet wurden.

Verwenden

Nach Angaben des Federal Grain Inspection Service (FGIS) des US-Landwirtschaftsministeriums gibt es zwei Kategorien von Dellenmais-Hybriden. Diese Hybriden werden nach der Farbe der Kerne kategorisiert entweder gelb oder weiß. Yellow Dent Mais wird hauptsächlich für Tierfutter und industrielle Zwecke wie Ethanol und Speiseöle produziert. FGIS stellt fest, dass "weiße Mais-Hybride sind Dellenmais ... werden in der Regel vertraglich an Trockenmühlen-Verarbeiter verkauft und in alkalischen Kochprozessen zur Herstellung von Masa, Tortilla-Chips, Snacks und Grütze verwendet" sowie zur Herstellung von Lebensmittelqualität Stärke und Papier. Abhängig von ihrem Stärkegehalt werden einige Yellow-Dent-Mais-Hybriden angebaut und zur Herstellung von Nahrungsmitteln für den menschlichen Verzehr verwendet.

Siehe auch

Verweise

Opiniones de nuestros usuarios

Stefan Bruns

Ich brauchte etwas anderes über Dellenmais, nicht das typische Zeug, das man immer im Internet liest, und dieser Artikel über Dellenmais hat mir gefallen., Toller Beitrag über Dellenmais

Ruth Schulze

Dieser Beitrag über Dellenmais war genau das, was ich finden wollte.

Charlotte Koch

In diesem Beitrag über Dellenmais habe ich Dinge gelernt, die ich nicht wusste, und jetzt kann ich ins Bett gehen

Erna Lenz

Mein Vater forderte mich auf, meine Hausaufgaben zu machen, ohne Wikipedia zu benutzen, und ich sagte ihm, dass ich das auch auf vielen anderen Seiten tun könnte. Zum Glück habe ich diese Website gefunden und dieser Artikel über Dellenmais hat mir geholfen, meine Hausaufgaben zu erledigen. Ich war fast versucht, Wikipedia zu bemühen, da ich nichts über Dellenmais finden konnte, aber zum Glück habe ich es hier gefunden, denn dann hat mein Vater seinen Browserverlauf überprüft, um zu sehen, wo ich gewesen bin. Können Sie sich vorstellen, dass ich bei Wikipedia gelandet bin? Zum Glück habe ich diese Website und den Artikel über Dellenmais hier gefunden. Deshalb gebe ich Ihnen meine fünf Sterne