Denzil Freeth



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Denzil Freeth angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Denzil Freeth wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Denzil Freeth gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Denzil Freeth zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Denzil Freeth zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Denzil Freeth gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Denzil Kingston Freeth MBE (10. Juli 1924 26. April 2010) war ein britischer konservativer Politiker.

Geboren in der Paddington Gegend von London , wurde Freeth an erzogen Sherborne Schule und dann in der serviert Royal Air Force . 1946 ging er in die Trinity Hall in Cambridge . Während seiner Zeit an der Universität Cambridge wurde er Präsident der Cambridge Union .

Er war Mitglied des Parlaments für Basingstoke von 1955 bis er in trat 1964 . 1961 wurde er zum Parlamentarischen Sekretär für Wissenschaft ernannt und war am Aufbau des Trient-Komitees beteiligt.

Freeth stellte 1964 die allererste Frage zu taubblinden Menschen im Unterhaus , als er die Regierung, die lokalen Behörden und die Öffentlichkeit aufforderte, Menschen mit dieser Erkrankung mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung zu schenken.

Nach seinem Ausscheiden aus dem Parlament arbeitete er als Börsenmakler . Freeth diente fast 20 Jahre lang als Kirchenvorsteher der führenden Londoner Anglo-Katholischen Kirche All Saints, Margaret Street .

Skandale abgewendet

Im Jahr 1962 wurde Freeth festgenommen, als er nackt durch die Straßen in der Nähe seiner Wohnung in Pimlico wanderte, ein Verhalten, das er aus Sorge um die Gesundheit seiner Mutter erklärte.

Laut Michael McManus' Buch über die Geschichte der konservativen Einstellung zur Homosexualität war Freeth schwul. Seine Homosexualität war von Lord Denning entdeckt worden , der nach der Profumo-Affäre (1963) von Premierminister Harold Macmillan beauftragt worden war , andere Minister zu identifizieren, die Sicherheitsrisiken darstellen könnten.

Obwohl die Informationen zu diesem Zeitpunkt nicht veröffentlicht wurden, um einen Skandal zu vermeiden, führte Dennings Entdeckung (dass Freeth auf homosexuellen Partys anwesend war, an denen auch John Vassall teilnahm ), dazu, dass Freeth stillschweigend seines Amtes enthoben wurde, als Macmillan in den Ruhestand ging, und bat, sein Amt aufzugeben Sitz bei den Parlamentswahlen 1964.

Verweise


Opiniones de nuestros usuarios

Karsten John

Endlich ein Artikel über Denzil Freeth, der leicht zu lesen ist.

Gabriele Bender

Guter Artikel über Denzil Freeth

Horst Bergmann

Die Website gefällt mir, und der Artikel über Denzil Freeth ist genau das, wonach ich gesucht habe