Deolinda



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Deolinda angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Deolinda wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Deolinda gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Deolinda zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Deolinda zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Deolinda gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Deolinda
Deolinda lebt in Monchique
Deolinda lebt in Monchique
Hintergrundinformation
Ursprung Lissabon , Portugal
Genres
aktive Jahre 20062017
Etiketten EMI
Webseite n / A
Mitglieder
  • Ana Bacalhau
  • Luis José Martins
  • Pedro da Silva Martins
  • José Pedro Leitão

Deolinda ( portugiesische Aussprache:  [diuld] ) ist eine akustische portugiesische neofado-Gruppe, deren Musik sich oft mit gesellschaftlichen und politischen Kommentaren beschäftigt. 2006 gegründet, erschien 2008 ihr erstes Album, das mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde. Ihr Zweiter war über 15 Wochen in den Top Ten in Portugal. Sie tourten durch die USA, Kanada und Europa und spielten auf Festivals wie der World Music Expo , Mawazine und dem Festival Internacional Cervantino .

Geschichte

Deolinda wurde 2006 als Akustikgruppe gegründet, die nach einer fiktiven jungen Frau benannt ist, die den Fado liebt und das zeitgenössische Portugal kommentiert. Sängerin Ana Bacalhau sagte, sie sei "die Summe unserer vier Persönlichkeiten".

Die Gruppe besteht aus vier Mitgliedern, der Sängerin Ana Bacalhau, den Brüdern (und Anas Cousins) Pedro da Silva Martins und Luis José Martins sowie Anas Ehemann José Pedro Leitão. Alle vier waren vor Deolinda an verschiedenen musikalischen Aktivitäten beteiligt. Ana Bacalhau war eine Fado-Jazz-Punkerin in einer Band namens Lupanar (2001-2006), die viel makaberer und schneidender war. Luís José Martins (Gitarre, Ukulele, Viola, Portugiesisch cavaco und Gitalele ) ist Konservatorium ausgebildet und Kontrabass - Spieler José Pedro Leitão hat einen klassischen und Jazz - Hintergrund.

Der Ursprung des Ensembles lag bei einem Abendessen zwischen Ana, ihren Cousins und Zé Pedro, die über die Idee einer Zusammenarbeit diskutierten. Sie gaben an, sie hätten ihre Instrumente herausgezogen und festgestellt, dass sie eine unausgesprochene "Chemie" hatten. Sie wurden schnell in Clubs populär, mit einem Ruf, der durch Mundpropaganda gewonnen wurde und 2007 die Aufmerksamkeit von Plattenlabels auf sich zog.

Ihr Debütalbum Canção Ao Lado (2008) erhielt in Portugal Doppel-Platin und die Shows begannen ausverkauft. Das Album blieb über zwei Jahre lang eines der beliebtesten in Portugal. Ihr zweites Album, Dois Selos E Um Carimbo (2010), war nach seiner Veröffentlichung fünfzehn Wochen lang in den Top Ten des Landes.

Musik

Obwohl sie stark mit Fado (lit. Fate) verbunden sind, einer normalerweise dunklen und düsteren Form der portugiesischen Musik, spielen sie sie nicht, zumindest nicht traditionell. Der traditionelle Fado verblasste während der portugiesischen Diktatur im 20. Jahrhundert , aber er hat ein Comeback erlebt, von einer Generation, die mit Pearl Jam und Nirvana aufgewachsen ist , aber auch die Aufnahmen der Generation ihrer Großeltern wiederentdeckt hat. Diese Wiederentdeckung, schuf eine neue Welle von Fado, manchmal neofado genannt, die Künstler wie umfasst Mariza , Dulce Pontes und Ana Moura , der die Klassiker respektieren (zB die Arbeit von Amália Rodrigues ), aber haben ihre eigenen Versionen erstellt wurden , in der Regel andere Verschmelzen Musikstile und/oder mit elektrifizierten Instrumenten.

Deolindas Arbeit integriert auch andere Musikstile, einschließlich Pop, Folks und Blues, aber sie verwenden nur akustische Instrumente. Ihre Arbeit ist noch ausgeprägter, weil sie musikalisch skurriler und verspielter ist, manchmal auch "Happy Fado" genannt und selbst wenn es ernst ist, nie grübelnd ist.

Ihre Texte sind elliptisch und ironisch und beschäftigen sich im Allgemeinen mit sozialen Interaktionen und menschlichen Schwächen, oft mit Humor. Ihre Arbeit ist eine indirekte Form der Protestmusik, die ihre Wurzeln in der Tradition der música de intervenção portugiesischer Volksmusiker vor der Nelkenrevolution von 1974 hat , die fünf Jahrzehnte Diktatur beendete. Wie bei ihren Vorgängern ist ihre Kritik indirekt, mit Metaphern einen leichteren Pop-Sound. Eines ihrer beliebtesten Lieder, Parva que sou , ist zu einer Art Hymne für Studenten und junge Leute geworden, die über die fehlenden wirtschaftlichen Möglichkeiten frustriert sind.

Die meisten ihrer Arbeiten sind aus der Perspektive einer fiktiven jungen Frau namens Deolinda geschrieben, die vom Songwriter der Gruppe Pedro da Silva Martins geschaffen wurde. Deolinda lebt mit ihren Katzen und Goldfischen in einer Wohnung in Lissabon, beobachtet die Welt durch ihr Fenster und kommentiert, was sie sieht. Deolinda liebt Portugal, sieht aber seine Fehler und kommentiert sie und andere Aspekte des Lebens im Land.

Anfangs schrieb Silva Martins zwei Songs über Deolinda, aber die Fans verlangten mehr, so dass sie zum Mittelpunkt der Gruppe wurde. Die Taktik war so erfolgreich, dass Deolinda auf den ersten beiden Alben als Zeichentrickfigur auftaucht und sie weiterhin die Stimme im dritten, 2013 veröffentlichten Mundo pequenino ist.

Die Abkehr vom nur schräg evozierten Musikstil und Gegenstand des traditionellen Fado hat dazu geführt, dass Deolindas Musik als "nicht Fado" oder "Indie Neofado" bezeichnet wird.

Während die Bandmitglieder eine Vielzahl von Instrumenten spielen können, bleiben sie bei zwei Gitarren, einem Kontrabass und Gesang, um leicht zu reisen.

Aufführungen

Es hat einen Ruf für extravagante und manchmal komische Auftritte. Im Gegensatz zu traditionellen Fado-Sängern, die schwarze Schals tragen, trägt Ana farbenfrohe Kleidung, die an traditionellen Volkstrachten Portugals angelehnt ist. Der Leadsänger verwendet Theatralik, Bühnengeplänkel und spritzige Intonationen, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erhalten.

Die Band begann in Clubs, spielte aber bis 2009 die World Music Expo, gefolgt von einer großen Tournee in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa, in Städten wie Albuquerque, Chicago, New York, Sherbrooke , Detroit, Stockholm, Wien, Brüssel und Paris. 2014 wurde die Gruppe eingeladen, beim Festival Internacional Cervantino in Mexiko aufzutreten.

Anerkennung

Ab 2013 ist Deolinda die bekannteste Neofado- Gruppe in Portugal. Das Musikmagazin Songlines kürte die Gruppe nach der Veröffentlichung des 2008er Albums Canção ao lado zum besten Beat-Newcomer der Welt . Das zweite Album, Dois selos e um carimbo , wurde 2011 mit dem José Alfonso Award ausgezeichnet.

Mitglieder

Die Gründungs- und aktuellen Mitglieder von Deolinda sind:

Diskographie

Studioalben

Jahr Album Chartpositionen Der Umsatz Zertifizierungen
( Verkaufsschwellen )
Songverzeichnis
POR
2008 Canção ua Lado
  • Erstes Studioalbum
  • Veröffentlicht: 2008
3
  • POR: 55.000+
  • AFP: 2× Platin
  1. Mal Por Mal
  2. Fado Toninho
  3. Não Sei Falar De Amor
  4. Contado Ninguém Acredita
  5. Eu Tenho Um Melro
  6. Movimento Perpétuo Associativo
  7. O Fado Não Mau
  8. Lisboa Não A Cidade Perfeita
  9. Fon-Fon-Fon
  10. Fado Castigo
  11. Ai Rapaz
  12. Canção Ao Lado
  13. Garconete Da Casa De Fado
  14. Clandestino
2010 Dois Selos und Um Carimbo
  • Zweites Studioalbum
  • Veröffentlicht: 2010
1
  • POR: 35.000+
  • AFP: Platin
  1. Se Uma Onda Invertesse A Marcha
  2. Um Contra O Outro
  3. Não Tenho Mais Razões
  4. Passou Por Mim E Sorriu
  5. Sem Noção
  6. A Problemática Colocação De Um Mastro
  7. Ignaras Vedetas
  8. Quando Janto Em Restaurantes
  9. Entre Alvalade E As Portas De Benfica
  10. Canção Da Tal Guitarra
  11. Patinho De Borracha
  12. Há Dias Que Não São Dias
  13. Fado Notario
  14. Uma Ilha
2013 Mundo Pequenino
  • Drittes Studioalbum
  • Veröffentlicht: 2013
2
  • POR:
  • AFP: Platin
  1. Algo Novo
  2. Concordância
  3. Gente Torta
  4. Há-de Passar
  5. Medo de Mim
  6. Musiquinha
  7. Semáforo da João XXI
  8. Seja Agora
  9. Pois Foi
  10. Balanço
  11. Doidos
  12. Não Ouviste Nada
2016 Outras Histórias
  • Viertes Studioalbum
  • Veröffentlicht: 2016
1
  1. Bons Dias
  2. Manta Para Dois
  3. Mau-Akkordar
  4. Corzinha De Verão
  5. Bote Furado
  6. Desavindos
  7. Canção Aranha
  8. A Avó Da Maria
  9. Nunca É Tarde
  10. Ein Velha EO-DJ
  11. Pontos No Mundo
  12. Berbicach
  13. Bom Partido
  14. Als Canções Que Tu Farias
  15. Dançar De Olhos Fechados

Live-Alben

Jahr Album Chartpositionen Der Umsatz Zertifizierungen
( Verkaufsschwellen )
POR
2011 Deolinda no Coliseu dos Recreios
  • Erstes Live-Album
  • Veröffentlicht: 2011
3
  • POR:
  • AFP:

Einzel

Jahr Titel Chartpositionen Album
POR
2008 "Fado Toninho"
18
Canção ua Lado
2010 "Um contra o Outro"
22
Dois Selos E Um Carimbo

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Martina Lenz

Ich brauchte etwas anderes über Deolinda, nicht das typische Zeug, das man immer im Internet liest, und dieser Artikel über Deolinda hat mir gefallen., Toller Beitrag über Deolinda

Martina Baumann

Endlich ein Artikel über Deolinda, der leicht zu lesen ist.

Hilde Ritter

Endlich! Heutzutage scheint es so zu sein, dass sie nicht glücklich sind, wenn sie Ihnen keine Artikel mit zehntausend Wörtern schreiben. Meine Herren Content-Autoren, dies ist ein guter Artikel über Deolinda., Richtig