Deon Richmond



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Deon Richmond angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Deon Richmond wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Deon Richmond gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Deon Richmond zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Deon Richmond zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Deon Richmond gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Deon Richmond
Geboren ( 1978-04-02 )2. April 1978
Harlem , New York , USA
Besetzung Darsteller
aktive Jahre 19862014
Bekannt für Kenny ("Bud") The Cosby Show
Jordan Bennett Schwester, Schwester
Darren Dixon Getting By

Deon Richmond (* 2. April 1978) ist ein US-amerikanischer Schauspieler aus New York City, der vor allem für seine wiederkehrenden Rollen als Rudy Huxtables Freund Kenny (Spitzname "Bud") in der NBC- Sitcom The Cosby Show und Jordan Bennett in der bekannt ist ABC / Die WB- Sitcom Schwester, Schwester . Zu Richmonds frühesten Rollen gehört ein Auftritt in dem Musikvideo zum 1985er Kool & the Gang- Song Cherish . 1986 debütierte Richmond als Kenny in der Cosby Show . Er hatte seinen ersten Auftritt in der Episode "Theo's Flight" und trat in 32 Episoden der Show auf, bis sie 1992 endete. 1987 spielte Richmond einen jungen Eddie Murphy in den Anfangsszenen des Films Eddie Murphy Raw , und erschien auch in dem Film Enemy Territory als Chet. Richmond trat 1992 in dem Kris Kross -Musikvideo " Warm It Up " auf. Er spielte Darren Dixon in der Sitcom Getting By mit Merlin Santana von 1993 bis 1994 als seinen Bruder Marcus, sie wurden aufgrund ihrer Interaktion in The Cosby Show als Brüder besetzt . 1997 begann Richmond seine Rolle als Tamera Campbells Freund Jordan Bennett in der fünften Staffel der Erfolgsserie Sister, Sister , und wurde in der sechsten und letzten Staffel regelmäßiger Darsteller. In späteren Jahren trat Richmond in Filmen wie Trippin' , Scream 3 , Not Another Teen Movie , Van Wilder von National Lampoon und dem unabhängigen Horrorfilm Hatchet auf . Er hatte auch eine Hauptrolle in der kurzlebigen Sitcom Teachers von 2006 .

Filmografie

Film

Jahr Titel Rolle
1987 Eddie Murphy Raw Der junge Eddie Murphy
1987 Feindliches Territorium Chet
1989 Desperado: The Outlaw Wars Thomas Jefferson III
1990 Mo' Better Blues Tyrone
1998 Hohe Frequenz Kaffee Junge
1999 Trippin' Gregory Reed
2000 Schrei 3 Tyson Fox
2001 Nicht noch ein Teenie-Film Malik
2002 Van Wilder von National Lampoon Mini-Cochran
2003 Der Blues Shorty
2005 Noch eine Runde Prominentes Publikumsmitglied 1
2006 Bickford Shmecklers coole Ideen rot
2006 Beil Marcus
2011 Poolboy: Den Zorn übertönen Jimmy Fontaine
2011 Die Legende von Awesomest Maximus Jamal
2012 FDR: Amerikanischer Badass! George

Fernsehen

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
198692 Die Cosby-Show Kenny (auch "Bud" genannt) 32 Folgen, (NBC)
1988 Der Kinderretter Jackie Watson Fernsehfilm, (TCM)
1989 Desperado: The Outlaw Wars Thomas Jefferson Fernsehfilm, (TCM)
1990 Moes Welt Moe Fernsehfilm
1993 Amerikanisches Spielhaus Nat Crawford Staffel 11 Folge 5, Halleluja (PBS)
199394 Bekommen durch Darren Dixon 31 Folgen, (ABC/NBC)
1994 Ich und die Jungs TC Staffel 1 Episoden 9, Schlechter Einfluss (ABC)
1995 Die 'Haube' der Eltern Troja Staffel 1 Folge 2, The Rake, the fake and Gopher Snake (WB)
1995 Auf eigene Faust Kevin Zwei Episoden, (ABC)
1995 Abhängen mit Mr. Cooper Lewis Staffel 4, Folge 3, ROTC (ABC)
1996 Abhängen mit Mr. Cooper Louis Staffel 4 Folge 14, Coach Counselor (ABC)
1997-99 Schwester Schwester Jordan Bennett 34 Folgen, (WB)
2006 Lehrer Calvin Babbitt Fünf Episoden, (NBC)
2007 Es ist eine Mall-Welt Evan TV-Miniserie, (MTV)
2014 Psyche Gus' neuer Boss Staffel 8 Folge 10, "The Breakup" (USA)

Verweise

Externe Links


Opiniones de nuestros usuarios

Lieselotte Kopp

Mein Vater forderte mich auf, meine Hausaufgaben zu machen, ohne Wikipedia zu benutzen, und ich sagte ihm, dass ich das auch auf vielen anderen Seiten tun könnte. Zum Glück habe ich diese Website gefunden und dieser Artikel über Deon Richmond hat mir geholfen, meine Hausaufgaben zu erledigen. Ich war fast versucht, Wikipedia zu bemühen, da ich nichts über Deon Richmond finden konnte, aber zum Glück habe ich es hier gefunden, denn dann hat mein Vater seinen Browserverlauf überprüft, um zu sehen, wo ich gewesen bin. Können Sie sich vorstellen, dass ich bei Wikipedia gelandet bin? Zum Glück habe ich diese Website und den Artikel über Deon Richmond hier gefunden. Deshalb gebe ich Ihnen meine fünf Sterne

Otto Riedel

Ich fand die Informationen, dieDer Artikel über Deon Richmond ist umfassend und gut erklärt. Ich würde kein Komma wegnehmen oder hinzufügen., Der Artikel über Deon Richmond ist vollständig und gut erklärt

Herta Langer

Ich war beeindruckt von diesem Artikel über Deon Richmond, es ist lustig, wie gut gemessen die Worte sind, es ist wie .... elegant, Endlich, ein Artikel über Deon Richmond