Deonte Burton (Basketball, geboren 1994)



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Deonte Burton
Deonte Burton Iowa State.jpg
Burton mit den Iowa State Cyclones im Jahr 2017
Freier Vertreter
Position Schießwächter
Persönliche Angaben
Geboren ( 1994-01-31 )31. Januar 1994
Milwaukee, Wisconsin
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Gelistete Höhe 6 Fuß 4 Zoll (1,93 m)
Aufgelistetes Gewicht 240 Pfund (109 kg)
Karriereinformationen
Weiterführende Schule Harold S. Vincent
(Milwaukee, Wisconsin)
Uni
NBA-Entwurf 2017 / Ungezogen
Karriere spielen 2017heute
Karriere Geschichte
20172018 Wonju DB Promy
2018 2020 Oklahoma City Donner
20182019 Oklahoma City Blau
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • KBL ausländischer MVP (2018)
  • Zweite Mannschaft All- Big 12 (2017)
  • Big 12 Newcomer des Jahres (2016)
  • Big East All-Rookie-Team (2014)
Statistiken Bearbeite dies bei Wikidata bei NBA.com
Statistiken bei Basketball-Reference.com

Deonte Burton (* 31. Januar 1994) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler , der zuletzt für den Oklahoma City Thunder der National Basketball Association (NBA) spielte. Zuvor spielte er für Wonju DB Promy der Korean Basketball League . Er spielte College-Basketball für die Marquette Golden Eagles und die Iowa State Cyclones .

Frühes Leben und High-School-Karriere

Deonte wurde in Milwaukee, Wisconsin, als Sohn von Charles Burton und der verstorbenen Barbara Malone geboren. Er hat fünf Brüder, Demario Burton, Omar Burton, Charles Grafton, Prentiss Grafton und Keylow Rogers und eine Schwester Nicole Grafton.

Nach seinem ersten Jahr bei Harold S. Vincent und als bei Deontes Mutter Krebs diagnostiziert wurde, wechselte er zurück zu Vincent, um der Familie nahe zu sein. Nachdem er von Memphis , Rutgers und anderen rekrutiert worden war , nahm Burton schließlich ein Stipendium von Marquette an, um wieder in der Nähe seines Zuhauses zu bleiben.

Informationen zur Rekrutierung von US- Collegesports für High-School-Athleten
Name Heimatort Gymnasium / Hochschule Höhe Gewicht Zusagedatum
Deonte Burton
F
Milwaukee, Wisconsin Centennial High School (Compton, CA) Vincent High School (WI) 6 Fuß 4 Zoll (1,93 m) 228 Pfund (103 kg) 2. September 2011 
Rekrutierungssterne : Scout : Rivals : 247Sports : ESPN :   ESPN grade: 88 4/5 Sterne   4/5 Sterne   4/5 Sterne    4/5 Sterne
Gesamtrangliste der Rekrutierung:   Rivalen : 52 11 (F)   ESPN : 39, 2 (WI), 9 (F)
  • Hinweis : In vielen Fällen können Scout, Rivals, 247Sports und ESPN in ihren Angaben zu Größe und Gewicht widersprüchlich sein.
  • In diesen Fällen wurde der Durchschnitt genommen. ESPN-Noten liegen auf einer 100-Punkte-Skala.

Quellen:

  • "Iowa State 2013 Basketball-Verpflichtungen" . Rivalen.com . Abgerufen 2015-12-16 .
  • 2013 Iowa State Basketball Commits . Scout.com . Abgerufen 2015-12-16 .
  • "ESPN" . ESPN.com . Abgerufen 2015-12-16 .
  • "Scout.com Team-Recruiting-Rangliste" . Scout.com . Abgerufen 2015-12-16 .
  • "Teamwertung 2013" . Rivalen.com . Abgerufen 2015-12-16 .

Hochschulkarriere

Erstsemester-Saison

Als Neuling war Burton ein Rotationsspieler von der Bank. Er erzielte durchschnittlich 6,9 Punkte pro Spiel, während er sich einen Platz im Big East All-Rookie-Team verdiente . Er erzielte einen Saisonhöchststand von 23 Punkten gegen Xavier und erzielte während der Saison in 13 Spielen zweistellig.

Zweite Saison

Burton spielte nur in acht Spielen bei Marquette, bevor er sich für einen Transfer entschied. Während dieser Zeit erreichte er durchschnittlich 6,4 Punkte und 40% jenseits des Drei-Punkte-Bogens. Mitte der Saison wechselte er in den Bundesstaat Iowa .

Juniorensaison

Nach dem Wechsel in der Mitte der Saison musste Burton die erste Hälfte der Saison 2015/16 aussetzen, um am 19. Dezember teilnahmeberechtigt zu sein. Während seiner 26 Spiele und sieben Starts hatte Burton eine Auf- und Ab-Saison. Er erzielte durchschnittlich 9,7 Punkte und 3,9 Rebounds und konnte sich 24 Steals und 16 Blocks sichern. Außerdem wurde er zum Big 12 Newcomer des Jahres gewählt. Am Ende der Saison trat Burton zur Bewertung in den NBA-Draft ein , zog jedoch schließlich seinen Namen zurück.

Seniorensaison

Burtons Breakout-Saison war seine Senior-Saison. Er startete alle 35 Spiele für die Cyclones auf dem Weg zu durchschnittlich 15,1 Punkten und 6,2 Rebounds. Seine 60 stiehlt unentschieden auf Platz 16 bei einem Cyclone in einer einzigen Saison. Er erzielte ein Karrierehoch von 31 Punkten gegen Oklahoma. Burton erzielte 29 Punkte und erzielte bei einem Sieg in Kansas mit 7-9 Drei-Zeigern den besten seiner Karriere. Am Ende der Saison wurde er in das Zweite Team All- Big 12 berufen . Nach der Saison nahm er am Reese's College All-Star- Spiel der NABC und am Portsmouth Invitational teil .

Professionelle Karriere

Wonju DB Promy (20172018)

Burton wurde im NBA - Draft 2017 nicht gedraftet , unterschrieb aber bei den Minnesota Timberwolves für die Summer League . Er später mit der signierten Wonju DB Promy in Südkorea s Korean Basketball League . In Burtons einziger Saison in Korea erzielte er durchschnittlich 23,8 Punkte, 3,8 Assists und 7 Rebounds, was ihm den KBL Foreign MVP Award einbrachte.

Oklahoma City Donner/Blau (20182020)

Burton stimmte am 7. Juli 2018 einem Zwei-Wege-Deal mit Oklahoma City Thunder zu.

Am 10. März 2019 wurde Burton einen Standard-NBA-Vertrag unterschrieben.

Karrierestatistiken

NBA

Reguläre Saison

Jahr Team GP GS MPG FG% 3P% FT% Rollenspiel APG SPG BPG PPG
201819 Oklahoma City 32 0 7,5 .402 0,296 .667 .9 .3 .2 .3 2.6
201920 Oklahoma City 39 0 9.1 .344 .189 .571 1,5 .4 .2 .3 2.7
Karriere 71 0 8,4 .367 0,225 .615 1,2 .4 .2 .3 2.6

Playoffs

Jahr Team GP GS MPG FG% 3P% FT% Rollenspiel APG SPG BPG PPG
2019 Oklahoma City 3 0 1.3 0,200 .000 - .7 .0 .0 .0 .7
2020 Oklahoma City 1 0 2.0 - - - - - - - -
Karriere 4 0 1,5 0,200 .000 - .7 .0 .0 .0 .7

Hochschulstatistik

Jahr Team GP GS MPG FG% 3P% FT% Rollenspiel APG SPG BPG PPG
201314 Marquette 32 3 12.6 .477 .500 .647 2.2 0,5 1.1 0,4 6.9
201415 Marquette 8 8 16.1 .500 .400 .765 1,4 0,3 1.3 0,4 6.4
2015-16 Bundesstaat Iowa 26 7 18.8 .533 .474 .635 3.9 1.0 0,9 0,6 9.7
2016-17 Bundesstaat Iowa 35 35 29,5 .456 0,375 0,675 6.2 1,8 1.7 1,4 15.1
Karriere 101 53 20,3 .478 .405 .664 4.0 1.1 1.3 0.8 10.4

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Anneliese Richter

Es ist ein guter Artikel über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994)

Paul Fiedler

Dieser Beitrag über Deonte Burton (Basketball, geboren 1994) war genau das, was ich finden wollte.