DePaul Blaue Dämonen



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über DePaul Blaue Dämonen angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über DePaul Blaue Dämonen wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über DePaul Blaue Dämonen gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über DePaul Blaue Dämonen zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über DePaul Blaue Dämonen zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über DePaul Blaue Dämonen gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

DePaul Blaue Dämonen
Logo
Universität DePaul-Universität
Konferenz Große Ostkonferenz
NCAA Erste Liga
Sportlicher Leiter DeWayne Peevy
Standort Chicago, Illinois
Uni-Teams 15 (7 Herren und 8 Damen)
Basketball-Arena Wintrust-Arena
Softball-Stadion Cacciatore-Stadion
Fußballstadion Wunschfeld
Andere Arenen Lakeshore Sport and Fitness
Lane Stadium
McGrath-Phillips Arena
Ruffled Feathers Golf Club
Maskottchen DIBS
Spitzname Blaue Dämonen
Kampflied "Blaue Dämonen-Kampflied"
Farben Königsblau und Scharlach
   
Webseite www .depaulbluedemons .com
DePaul Blue Demons Script Logo.png

Die DePaul Blue Demons sind die Sportmannschaften der DePaul University in Chicago , Illinois . Die Blue Demons nehmen an der NCAA Division I teil und sind Mitglied der Big East Conference .

Sportlicher Leiter von DePaul ist DeWayne Peevy. DePaul war keiner Konferenz angegliedert, bis er 1991 bei der Gründung der Great Midwest Conference half . Anschließend wurde er von 1995 bis zu seinem Umzug in den ursprünglichen Big East 2005 bis 2012 Gründungsmitglied der Conference USA . DePaul und die anderen sechs Katholiken, nicht -Die FBS-Schulen gaben am 15. Dezember 2012 ihre Trennung bekannt, um schließlich eine neue Konferenz zu gründen, die 2013 den Namen Big East tragen würde.

Spitzname

Der Spitzname Blue Demons stammt aus dem Jahr 1907, als die Universität ihren Namen von St. Vincent's College in ihre heutige Form änderte. Damals trugen die Sportmannschaften rote Uniformen mit einem großen "D" auf der Vorderseite. Nachdem ein Ansager die Spieler als "D-Men" bezeichnet hatte, blieb der Spitzname hängen und entwickelte sich schließlich zu "Demons". Das " blaue " war Teil eines Versuchs, die Spieler der Universität von denen ihrer inzwischen aufgelösten High School , der DePaul Academy, zu unterscheiden. Ersteres trug Rot mit blauem "D", während letzteres das Gegenteil annahm. Die offiziellen Sportfarben sind Scharlach und Königsblau .

Sport gesponsert

Als Mitglied der Big East Conference sponsert die DePaul University Teams in sechs von der NCAA genehmigten Sportarten für Männer und sieben Frauen .

Männersport Frauensport
Basketball Basketball
Querfeldein Querfeldein
Golf Fußball
Fußball Weicher Ball
Tennis Tennis
Leichtathletik Leichtathletik
Volleyball
Leichtathletik umfasst sowohl Indoor als auch Outdoor.

Herrenbasketball

DePauls NCAA-Männer-Basketballteam ist bekannt für sein Basketballprogramm, das unter Ray Meyer bekannt wurde , der DePaul in der Saison 1942/43 und 1978/79 zu zwei Final Fours der NCAA Division I Basketball führte. Meyer führte die Blue Demons in der Saison 1944/45 auch zur NIT- Meisterschaft 1945 . Der derzeitige Chefbasketballtrainer Dave Leitao ist seit 2015 bei DePaul, nachdem er von 2002 bis 2005 als Cheftrainer tätig war.

Das Team trägt derzeit seine Heimspiele in der Wintrust Arena neben dem Kongresszentrum McCormick Place aus.

Frauenbasketball

Die NCAA-Frauen-Basketballmannschaft von DePaul hat in der Geschichte des Programms mehrmals die Sweet 16 erreicht. Head Coach Doug Bruno ist seit 1988 Basketballtrainer der Frauen.

Das Team spielt derzeit seine Heimspiele in der Wintrust Arena neben dem Kongresszentrum McCormick Place und ausgewählte Spiele in der McGrath-Phillips Arena .

Männerfußball

Die Männerfußballmannschaft der DePaul Blue Demons vertritt die DePaul University in der Big East Conference in der Division I der National Collegiate Athletic Association (NCAA).

Weicher Ball

Der ehemalige DePaul All-American Pitcher Tracie Adix-Zins kehrte kurz vor Beginn der Saison 2019 in den Lincoln Park zurück, um das Softball-Programm als Cheftrainer zu leiten. Nach ihrer herausragenden Karriere im Kreis der Blue Demons war sie Assistenztrainerin in Wisconsin, Oklahoma State und North Carolina State.

Frauenvolleyball

Das Volleyballteam der DePaul Blue Demons konkurriert im Volleyball der NCAA Division I und ist Teil der Big East Conference .

Ehemaliger Hochschulsport

Fußball

Die DePaul University stellte bis 1939 ein College-Football-Team auf. Es spielte seine Heimspiele im Wrigley Field und Soldier Field .

Vereinssport

DePaul bietet unter seiner Abteilung für Campus-Erholung eine Reihe anderer Sportmannschaften von intercollegiaten Clubs an.

Fußball

DePaul stellte bis 2015 eine Fußballvereinsmannschaft in der National Club Football Association auf .

Herren Eishockey

Die DePaul University hat ein Eishockey-Club-Team namens DePaul University Hockey Club, das in der Northern Collegiate Hockey League in der Central Region der ACHA antritt. Das Team spielt einen 25-30 Spielplan gegen regionale Gegner. Heimspiele werden in Johnny's Ice House West gespielt . Im Jahr 2009 nahm das Team zum ersten Mal in der Geschichte des Teams am ACHA Division II National Championship Tournament teil.

Herren-Lacrosse

Die DePaul University stellt Men's Lacrosse auf Nicht-Uni-Club-Ebene in der Great Lakes Lacrosse League in der Chicago Division auf. Zu den Divisionsrivalen von DePaul Men's Lacrosse gehören: Bradley University , University of Chicago , Lake Forest College , Loyola University Chicago , Northern Illinois University , Northwestern University , Western Illinois University und Wheaton College sowie andere GLLL-Gegner. Der Men's Lacrosse Club trägt seine Heimspiele in Diversey Harbour (Chicago Park District) und Montrose Beach (Chicago Park District) aus.

DePaul erreichte die nationale Bühne im Jahr 2013, als sie ihren ersten Auftritt beim MCLA-Turnier erreichten, nur um in der 1. Runde vom MCLA Division II Champion von 2012 und 2013, St. Thomas Tommies 11-3, verdrängt zu werden.

Jahr Gewinnt Verluste Konferenz (GRLC) Playoffs (MCLA) Nationaler Rang
2013 9 3 1 Erste Runde 22
2012 5 5 2. -- --
2011 2 6 3. -- --
2010 4 6 5. -- --
2009 6 4 3. -- --
2008 4 5 3. -- --

Rollhockey für Herren

DePauls Roller Hockey Club nimmt an der Midwest Collegiate Roller Hockey League teil, einer Liga innerhalb der NCRHA. Das Team wurde 2005 gegründet und spielte sieben Jahre in Folge in der NCRHA, bevor es für einige Jahre aus der Liga ausstieg. Das Team wurde kürzlich reaktiviert und ist 2014 wieder der NCRHA beigetreten. Das aktuelle Team spielt in der Division III der MCRHL.

Rudern

DePaul hat in den letzten vier Jahren ein Crew-Team und wurde 2013 offiziell anerkannt.

Herren Rugby

Die DePaul University konkurriert derzeit als Nicht-Uni-Club in der DII College-Rugby-Division des USA Rugby. Als eines der besten College-Teams in der Stadt Chicago nimmt DePaul an der Great Midwest Rugby Conference teil, die früher als WIIL Conference in der Southern Division bekannt war. Als berühmten Stift Rugby Schriftsteller Alex Goff Staaten, WIIL Konferenz ist eine der härtesten Divisionen in DII Rugby.War DePaul Rugby der Antritt Champion der THG Chicago Cup. Männer Rugby auf ihre Heimspiele spielen Diversey Harbor (Chicago Park District).

Tennis

DePaul University Club Tennis konkurriert regional in der Midwest League des nationalen Tennis on Campus-Programms der USTA . Sie trainieren und veranstalten ihre Heimspiele im Midtown Athletic Club Chicago , der größten Tennishalle des Landes. In den letzten Jahren hat der Club eine führende Rolle bei der Entwicklung der Chicago Tennis on Campus-Schulgemeinschaft übernommen. Im Februar 2013 wurden sie zum USTA Midwest Club of the Year gewählt.

Herrenvolleyball

Der Men's Volleyball Club der DePaul University tritt auf der Ebene der Division 1AA an, veranstaltet und reist zu mehreren Turnieren pro Jahr und tritt gegen Clubs aus der ganzen Nation an. Die Blue Demons trainieren und spielen ihre Heimspiele im Ray Meyer Fitness- und Erholungszentrum . Im Jahr 2011 belegten die Blue Demons bei den NCVF National Championships in Houston, TX, den 3. Platz, ihr bestes Ergebnis in der Vereinsgeschichte.

Wasser Polo

DePaul Water Polo ist ein gemischter Wasserballclub, der in der ACWPL (American Collegiate Water Polo League) antritt und gegen andere Clubs/Schulen aus dem ganzen Land antritt. Das Team wurde im Jahr 2013 gegründet und betreibt derzeit an der Northeastern Illinois University Physical Education Complex .

Sportanlagen

Aktuelle Ausstattung

Ehemalige Einrichtungen

Traditionen

Maskottchen

DePauls Maskottchen ist DIBS, was für Demon In a Blue Suit steht. DIBS ist bei jedem Blue Demons-Basketballspiel anwesend und tritt häufig auf dem Lincoln Park Campus von DePaul und bei Wohltätigkeitsauftritten in der Metropolregion Chicago auf. Während es den Spitznamen Blue Demon schon seit vielen Jahren gibt, eroberte das Maskottchen Blue Demon 1968 zum ersten Mal das Spielfeld mit einem Pappmaché-Kopf und einem alten Aufwärmanzug. Im Laufe der Jahre hat der Blue Demon in seiner Entwicklung viele Formen angenommen und wurde 1999 DIBS genannt. Ehemalige Maskottchendarsteller; John Maniatis und Paul Fisher.

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Marina Möller

Die Website gefällt mir, und der Artikel über DePaul Blaue Dämonen ist genau das, wonach ich gesucht habe

Ulrich Mohr

Toller Artikel

Monika Graf

Ich fand die Informationen, die ich über DePaul Blaue Dämonen gefunden habe, sehr nützlich und unterhaltsam. Wenn ich ein "aber" anbringen müsste, wäre es, dass er nicht umfassend genug formuliert ist, aber ansonsten ist er großartig., Der Artikel über DePaul Blaue Dämonen ist sehr nützlich und unterhaltsam., Der Artikel über DePaul Blaue Dämonen ist sehr nützlich

Margot Reuter

In diesem Beitrag über DePaul Blaue Dämonen habe ich Dinge gelernt, die ich nicht wusste, und jetzt kann ich ins Bett gehen