DePauw-Universität



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über DePauw-Universität angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über DePauw-Universität wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über DePauw-Universität gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über DePauw-Universität zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über DePauw-Universität zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über DePauw-Universität gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

DePauw-Universität
DePauw University seal.png
Latein : Universitatis Depavensis
Ehemalige Namen
Indiana Asbury University
Motto Decus lumenque reipublicae collegium ("das Kollegium ist Glanz und Licht des Gemeinwohls")
Typ Private freie Künste
Gegründet 1837  ( 1837 )
Religionszugehörigkeit
Methodist Episcopal Church (historisch)
Ausstattung 692,9 Millionen US-Dollar (2020)
Präsident Lori S. White
Akademischer Mitarbeiter
254
Studenten 2.315
Standort , ,
Vereinigte Staaten
Campus Kleinstadt, 265 ha
Farben Schwarz und Gold
   
Leichtathletik NCAA-Abteilung III   NCAC
Spitzname Tiger
Mitgliedschaften
Sport 21 Uni-Teams
Maskottchen Tyler der Tiger
Webseite depauw .edu
DePauw University logo.png

Die DePauw University ist eine private Universität der freien Künste in Greencastle, Indiana . Es hat eine Einschreibung von 1.972 Studenten. Die Schule hat ein methodistisches Erbe und war ursprünglich als Indiana Asbury University bekannt . DePauw ist Mitglied sowohl der Great Lakes Colleges Association als auch der North Coast Athletic Conference . Die Society of Professional Journalists wurde in DePauw gegründet.

Geschichte

Geschichte auf einen Blick
Indiana Asbury University Eingetragen 1837
Geöffnet 1838
Typ Alle männlich
Typ geändert 1867
Typ

co-ed

DePauw-Universität Umbenannt 1884

Die Indiana Asbury University wurde 1837 in Greencastle, Indiana, gegründet und nach Francis Asbury , dem ersten amerikanischen Bischof der Methodist Episcopal Church, benannt . Die Einwohner von Greencastle sammelten 25.000 US-Dollar, um die Methodisten dazu zu bringen, das College in Greencastle zu gründen, das zu dieser Zeit kaum mehr als ein Dorf war. Sie wurde ursprünglich als reine Männerschule gegründet, begann aber 1867, Frauen aufzunehmen.

Im Jahr 1884 änderte die Indiana Asbury University ihren Namen in DePauw University zu Ehren von Washington C. DePauw , der in den 1870er Jahren eine Reihe beträchtlicher Spenden tätigte, die in seiner größten Einzelspende gipfelten, die 1884 die School of Music gründete 1887 spendete DePauw über 600.000 US-Dollar an Indiana Asbury, was 2021 rund 17 Millionen US-Dollar entsprach.

Sigma Delta Chi, heute bekannt als Society of Professional Journalists , wurde 1909 an der Universität von einer Gruppe studentischer Journalisten, darunter Eugene C. Pulliam, gegründet . Die weltweit erste Studentenvereinigung mit griechischen Buchstaben, Kappa Alpha Theta , wurde ebenfalls 1870 in DePauw gegründet. DePauw ist die Heimat der beiden am längsten ununterbrochen laufenden Bruderschaftskapitel der Welt: das Delta-Kapitel von Beta Theta Pi und das Lambda-Kapitel von Phi Gamma Delta .

Seit Juli 2020 ist Dr. Lori S. White, zuvor Vizekanzlerin für Studentenangelegenheiten an der Washington University in St. Louis , die 21. Präsidentin der DePauw University. Dr. White ist die erste Frau und Afroamerikanerin, die Präsidentin der DePauw University ist.

Akademiker

An der DePauw University sind 1.970 Studenten eingeschrieben. Die Studenten stammen aus 42 Bundesstaaten und 32 Ländern mit einer multikulturellen Einschreibung von 20,4 %. Die geisteswissenschaftliche Ausbildung von DePauw bietet Studierenden die Möglichkeit, allgemeine Kenntnisse außerhalb ihres direkten Studienbereichs zu erwerben, indem sie Kurse außerhalb ihres Studiums besuchen und an Wintersemesterkursen und -reisen teilnehmen.

Ranglisten

Akademische Ranglisten
National
Forbes 132
DIE / WSJ 116
Hochschulen für Geisteswissenschaften
US-Nachrichten & Weltbericht 46
Washington monatlich 64

Im Jahr 2020 wurde DePauw von US News & World Report auf Platz 46 unter den Colleges für freie Künste in den Vereinigten Staaten geführt . DePauw ist auf Platz 78 des Forbes -Rankings von 2016, das alle Colleges und Universitäten in den Vereinigten Staaten umfasst, und auf Platz 14 im Mittleren Westen. Das Money- Magazin hat DePauw in der Liste der besten Colleges 2019 auf Platz 415 der Nation eingestuft, basierend auf Daten wie Studiengebühren, Familienkrediten und Berufseinkommen.

Akademischer Kalender und Wintersemester

Der Stundenplan der DePauw University ist in einen 414-1-Kalender gegliedert: Neben dem 15-wöchigen Herbst- und Frühlingssemester gibt es auch ein 4-wöchiges Wintersemester sowie ein Mai-Semester. Die Studierenden belegen während dieser Semester einen Kurs, der entweder als Zeitraum genutzt wird, um ein interessantes Thema auf dem Campus zu erkunden oder an inländischen oder internationalen Praktikumsprogrammen , Servicereisen oder internationalen Reisen und Feldstudien außerhalb des Campus teilzunehmen. Eine Umfrage unter DePauw-Studenten ergab, dass über 80 % der DePauw-Absolventen im Ausland studierten. Frühere Praktika für das Wintersemester umfassen ABC News, KeyBanc Capital Markets, Riley Hospital for Children und Eli Lilly and Company. Zu den früheren Studien- und Serviceprojekten außerhalb des Campus gehören "The Galapagos: Natural Laboratories for Evolution", "Ghost Ranch: Abiquiu, New Mexico" und A Winter-Term In Service Trip, der eine Interneteinrichtung in El Salvador baut und gleichzeitig etwas über öffentliche Gesundheit und Gesundheitsvorsorge.

Fakultät

Die DePauw University hat ein Studenten-Fakultäts-Verhältnis von 9:1 und hat keine Klassen mit mehr als 35 Studenten.

Bemerkenswerte Fakultätsmitglieder sind:

  • Sunil Sahu , Leonard E. und Mary B. Howell Professor für Politikwissenschaft und Autor von Technologietransfer, Abhängigkeit und eigenständige Entwicklung in der Dritten Welt: Die pharmazeutische und Werkzeugmaschinenindustrie in Indien
  • Erik Wielenberg , Professor für Philosophie und Autor von Value and Virtue in a Godless Universe and God and the Reach of Reason: CS Lewis, David Hume und Bertrand Russell
  • Ellen Maycock , emeritierte Professorin für Mathematik, Johnson Family University Professor (20032007), Autorin von Laboratory Experiences in Group Theory und Associate Executive Director der American Mathematical Society (20052015)

Musikschule

Die DePauw University hat eine der ältesten privaten Institutionen für postsekundären Musikunterricht des Landes. Die Schule wurde 1884 gegründet und hat etwa 170 Schüler. Das Schüler-Lehrer-Verhältnis beträgt 5:1 bei einer durchschnittlichen Klassengröße von 13 Schülern. Die School of Music ist im 2007 erbauten Green Center for Performing Arts (GCPA) untergebracht, das Teile der ehemaligen Struktur integriert und ersetzt hat. Die School of Music vergibt Abschlüsse in Musikdarbietung, Musikpädagogik und Musikkunst. Letzteres ermöglicht es den Studierenden, einen Schwerpunkt im Musikbusiness zu setzen. DePauw-Musikstudenten können in der typischen vierjährigen Dauer auch ein Doppelstudium in einem anderen Bereich außerhalb der Musik absolvieren oder in einem fünfjährigen Studiengang einen Bachelor of Music und einen Bachelor of Arts studieren. Das DePauw Symphony Orchestra ist ein Vorsingensemble sowohl für Musik- als auch für Nichtmusikalische. 2019 tourte das Orchester durch Japan. Der DePauw University Chorus ist ein Ensemble, das sowohl Musik- als auch Nichtmusik-Studierenden offen steht, während die DePauw Chamber Singers viel kleiner und selektiver sind. Die Sinfonie und beide Chöre gehen im Wintersemester alle zwei Jahre auf eine internationale Tournee.

Ehrungen und Fellows-Programme

DePauw-Studenten können sich für fünf Programme der Auszeichnung bewerben. Es gibt die Programme Honor Scholars und Information Technology Associates sowie drei Fellowships in Management, Media und Science Research.

Das Honor Scholar Program ist eine interdisziplinäre Reise für talentierte Studenten, die ein Höchstmaß an intellektueller Strenge wollen. Das Programm umfasst 5 interdisziplinäre Seminare und eine 80120-seitige Ehrenarbeit im Abschlussjahr des Studenten.

Management Fellows sind die Top-Studenten, die sich für Wirtschaftswissenschaften interessieren. Das Programm umfasst spezielle Seminare, Referenten und ein bezahltes, einsemestriges Praktikum im Junior-Jahr. Die Studierenden haben Praktika im privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Sektor absolviert. Frühere Praktikumsstellen umfassen: Goldman, Sachs & Co., Chicago; Partner bei Housing Development Corp., Indianapolis; Ernst & Young Global, New York; Cummins Inc. in Indien; Independent Purchasing Cooperative, Miami, Florida, und Brunswick Group, ein internationales PR-Unternehmen mit Sitz in London.

Media Fellows profitieren von der Medientradition von DePauw. Neben der Interaktion mit führenden zeitgenössischen Medienschaffenden wie dem Dokumentarfilmer Ken Burns, Carl Bernstein und Jane Pauley, die Ubben Lectures auf dem Campus präsentierte, haben die Studierenden praktischen Zugang zu hochentwickelter Medienausrüstung.

Science Research Fellows nutzen modernste Geräte, arbeiten persönlich mit Fakultätsmitgliedern, nehmen an Praktika teil, halten Präsentationen auf wissenschaftlichen Tagungen, veröffentlichen in wissenschaftlichen Zeitschriften und haben im Grunde genommen als Bachelor-Absolventen die Möglichkeit, wissenschaftliche Abschlüsse zu absolvieren .

Studenten, die am Information Technology Associates Program (ITAP) teilnehmen, haben die Möglichkeit, ihre Ausbildung in Geisteswissenschaften mit Technologie-Know-how durch Ausbildungen auf dem Campus und Praktika auf und außerhalb des Campus zu verbinden.

Das Environmental Fellows Programm soll ein interdisziplinäres Verständnis von Umweltfragen fördern.

Technologie

Die DePauw University wurde laut einer Umfrage, bei der alle Hochschulen und deren Einsatz von drahtloser Technologie bewertet wurden, als das beste College der freien Künste unter den "Top 50 Most Unwired College Campuses" eingestuft. Die Umfrage wurde von der Intel Corporation gesponsert und in der Ausgabe des US News & World Report vom 17. Oktober 2005 abgedruckt . DePauw wurde 2004 in einer Princeton Review- Analyse als die drittstärkste Schule in den Vereinigten Staaten eingestuft .

Medienstellen auf dem Campus

Das Pulliam Center for Contemporary Media beherbergt die Medieneinrichtungen der Schule. Dazu gehören ein Fernsehsender, ein Radiosender, eine Zeitung und 2 Zeitschriften - alle von Studenten geführt. The DePauw wurde erstmals 1852 als Asbury Notes veröffentlicht und ist Indianas älteste College-Zeitung. WGRE wurde die # 1 College - Radiosender von Platz Princeton Review ' s "Amerikas Best Colleges" im Jahr 2010.

Während der Schulzeit ist das Pulliam Center für Studenten und Dozenten 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet.

Campus

Die DePauw University besteht aus 36 Hauptgebäuden, die sich über einen 281 Hektar großen Campus verteilen, der einen 210 Hektar großen Naturpark umfasst, und liegt etwa 72 km westlich von Indianapolis, Indiana . Es gibt 11 Wohnheime , 4 Themenhäuser und 31 universitätseigene Häuser und Wohnungen, die über den gesamten Campus verteilt sind. Das älteste Gebäude auf dem Campus, das East College , wurde 1877 erbaut und ist im National Register of Historic Places aufgeführt . DePauw besitzt auch das McKim-Observatorium .

Ost-College

East College der DePauw University
East College, DePauw University.jpg
Ost-College-Turm
Die DePauw University befindet sich in Indiana
DePauw-Universität
Die DePauw University befindet sich in den Vereinigten Staaten
DePauw-Universität
Standort 300 Simpson St., Greencastle, Indiana
Bereich 4 Morgen (1,6 ha)
Gebaut 1869 ( 1869 )
NRHP-Referenz-  Nr. 75000047
Zu NRHP hinzugefügt 25. September 1975

Das East College, ein historisches Gebäude im Zentrum des Campus, ist vielen als architektonisches Symbol der Universität bekannt. Der Grundstein für das Gebäude wurde am 20. Oktober 1871 gelegt. Im Juni 1874 fanden im Gebäude Anfangsübungen statt, und im September 1875 wurden alle College-Klassen in das Gebäude verlegt, so das Buch DePauw Through the Years . Aber die Arbeiten am East College dauerten bis 1882, als der Keller des Gebäudes fertiggestellt war. Das East College wurde 1975 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Bibliotheken

DePauw hat drei Bibliotheken: Roy O. West Library (Hauptbibliothek), Prevo Science Library (befindet sich im Julian Science Center, benannt nach Alumnus Percy Julian ) und Music Library (befindet sich im Green Center for Performing Arts). Der Bibliotheksbestand umfasst etwa 350.000 Bücher; 22.000 Videos; 1.000 gedruckte Zeitschriftentitel; Zugang zu über 20.000 elektronischen Titeln; 450.000 Regierungsdokumente; Zeitungen; und Online- Datenbanken .

Judson und Joyce Green Center for the Performing Arts

Die Musikschule ist im Judson and Joyce Green Center for the Performing Arts untergebracht; Hier befindet sich auch die Abteilung Kommunikation und Theater. Das GCPA verfügt über 29 schalldichte Übungsräume, drei Veranstaltungsorte, eine Musikbibliothek, Unterrichtsstudios für große und kleine Ensembles, mehrere Aufnahmestudios, ein Café Allegro und eine Orgel. Das Kresge Auditorium bietet 1.400 Sitzplätze und verfügt über einen Balkon für große Veranstaltungen, Redner und Ensembles. Das Moore Theatre mit 400 Sitzplätzen ist die Bühne für Musicals und Theaterproduktionen. Die Thompson Recital Hall bietet 200 Plätze und ist für kleine Ensembles und Kammermusikkonzerte geeignet.

Janet Prindle Institut für Ethik

Seit 2007 dient das Janet Prindle Institute for Ethics bei DePauw als Ort der Reflexion, Diskussion und Bildung. Prindle sponsert Veranstaltungen zum Thema Ethik und bietet Studenten, Dozenten und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an durchdachten Diskussionen zu beteiligen. Das Institut veröffentlicht auch ethikbezogene Inhalte über The Prindle Post und den Podcast Examining Ethics .

Studentenleben

Beschilderung der DePauw Universität

Es gibt mehr als 100 Organisationen auf dem DePauw-Campus, an denen sich Studenten beteiligen können. DePauw-Studenten nehmen auch an internen Veranstaltungen auf dem Campus, von Universitäten und Studenten gesponserten Musik- und Theaterproduktionen teil und bilden lokale Sektionen nationaler Organisationen wie Circle K .

Viele Schüler engagieren sich im Gemeindedienst und anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten. Putnam County Relay For Life wird von Studenten organisiert und bringt das College und die Gemeinde zusammen. Im Mai 2006 sammelte das Putnam County Relay for Life mehr als 215.000 US- Dollar für die American Cancer Society .

Am 2. August 2010 stufte Princeton Review DePauw als #10 Party School in den USA für das Schuljahr 2010-2011 ein, das alle Colleges und Universitäten umfasst.

Griechische Organisationen

Das griechische System von DePauw begann nur acht Jahre nach der Gründung des Indiana Asbury College im Jahr 1837. Das Delta-Chapter der Beta Theta Pi- Bruderschaft wurde hier im Jahr 1845 gegründet, Phi Gamma Delta (allgemein bekannt als Fidschi) im Jahr 1856, Sigma Chi im Jahr 1859, Phi Kappa Psi 1865, Delta Kappa Epsilon 1866, Phi Delta Theta 1868, Delta Tau Delta 1871, Delta Upsilon 1887, Sigma Nu 1890 und Sigma Alpha Epsilon 1949.

1867 wurden erstmals Frauen in Indiana Asbury aufgenommen. Bald darauf folgte die erste griechische Brieffreundschaft für Frauen. Im Januar 1870 wurde Kappa Alpha Theta in DePauw als die weltweit erste unter Frauen bekannte griechische Buchstabenbruderschaft gegründet. Kappa Kappa Gamma gründete 1875 ein Chapter in DePauw. Bemerkenswert ist, dass Alpha Chi Omega das zweite Alpha Chapter in DePauw wurde, nach Theta, als es 1885 hier gegründet wurde.

Knapp 70 Prozent der Studenten bei DePauw sind Mitglied einer Griechisch-Buchstaben-Organisation.

Griechisches Leben

Für 2014 wurde die DePauw University erneut auf Platz 1 in Greek Life von der Princeton Review gewählt . US News & World Report stufte DePauw auf Platz 3 der Nation für den höchsten Anteil männlicher Studenten, die einer Studentenvereinigung angehören, und auf Platz 4 der Nation für den höchsten Anteil weiblicher Studenten in Studentenvereinigungen.

Die griechische Gemeinschaft besteht aus vierzehn nationalen sozialen Burschenschaften (von denen elf Häuser auf dem Campus haben) und zehn Schwesternschaften (von denen sechs Häuser auf dem Campus haben). DePauw hat eine umfangreiche und bedeutende griechische Geschichte, wobei sowohl Kappa Alpha Theta , die erste Organisation mit griechischen Buchstaben für Frauen, als auch Alpha Chi Omega an der Schule gegründet wurde. Das Lambda-Kapitel ist das am längsten laufende Kapitel von Phi Gamma Delta .

Die formale Rekrutierung der IFC ( North American Interfraternity Conference ) für Männer und die Rekrutierung der Panhel ( National Panhellenic Conference ) für Frauen findet zu Beginn des zweiten Semesters statt. Die Aufnahme von Mitgliedern für die Organisationen des Nationalen Panhellenischen Rates (von historischer Bedeutung sind Organisationen mit schwarzer griechischer Schrift) und multikulturelle griechische Organisationen, erfolgt normalerweise im Herbst und/oder im Frühjahr. Studienanfängern ist zu Beginn eines jeden Schuljahres für eine gewisse Zeit das Betreten des Eigentums einer Studentenvereinigung oder einer Studentenvereinigung nicht gestattet.

Zu den Organisationen mit griechischen Buchstaben, die früher Kapitel auf dem Campus von DePauw unterhielten, gehören die Bruderschaften Delta Chi , Delta Kappa Epsilon und Lambda Chi Alpha sowie die Schwesternschaften Delta Zeta , Delta Delta Delta , Alpha Omicron Pi und Alpha Gamma Delta .

Kontroverse

Im Jahr 2006 reorganisierte die nationale Organisation der Delta Zeta Sorority das DePauw Chapter, indem es 23 seiner 35 derzeitigen Mitglieder (einschließlich des Chapterpräsidenten) auf Alumna-Status reduzierte und ihnen sechs Wochen Zeit gab, das Schwesternschaftshaus zu räumen . Von den zwölf verbleibenden Mitgliedern entschieden sich sechs für den Alumna-Status. Die nationale Organisation Delta Zeta erklärte, dass ihre Entscheidungen auf dem Engagement der Mitglieder beruhten, aber die vertriebenen Mitglieder sagten, dass sie gezwungen waren, den Alumna-Status anzunehmen, weil die Chapter-Mitglieder als körperlich unattraktiv und klug wahrgenommen wurden. Am Montag, dem 12. März 2007, kündigte DePauw-Präsident Robert G. Bottoms daraufhin an, dass die Universität ihre Verbindungen zur nationalen Organisation von Delta Zeta mit Wirkung zum Ende des akademischen Jahres 2006/2007 trennen werde. Präsident Bottoms wurde mit den Worten zitiert: "Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass unsere Ansätze zu diesen Themen einfach nicht kompatibel sind."

Leichtathletik

Die DePauw Tigers nehmen an der NCAA Division III North Coast Athletic Conference (NCAC) teil. Seit 1890 tritt die DePauw University jedes Jahr im American Football gegen ihren Rivalen Wabash College im Monon Bell Classic an. Die Wandertrophäe, eine 300 Pfund schwere Zugglocke der Monon Railroad , feierte 1932 ihr Debüt in der Rivalität. Die DePauw-Wabash-Serie ist eine der ältesten College-Football- Rivalitäten des Landes.

1933 führte Cheftrainer Ray "Gaumey" Neal die Fußballmannschaft der DePauw Tigers zu einer ungeschlagenen, ungebundenen und ergebnislosen Eröffnungssaison. Die Tigers stellten einen 7-0-0-Rekord auf und übertrafen ihre Gegner mit 136-0. Neal hätte diese Leistung 1943 fast dupliziert, aber DePauw, 5-0-1, beendete die Saison mit einem torlosen Unentschieden und sechs erlaubten Punkten in einem anderen Spiel. Die einzigen Punkte, die in dieser Saison aufgegeben wurden, waren ein 39-6-Sieg über Indiana State und der einzige Nicht-Sieg war ein 0-0-Unentschieden gegen Oberlin. Die Tigers übertrafen ihre Gegner, 206-6.

DePauw war von 1997 bis 2011 Mitglied der Southern Collegiate Athletic Conference und gewann zahlreiche Konferenzmeisterschaften, vor allem im Frauenbasketball, wo die Schule eine Division III-Macht ist. DePauws Programm hatte in dieser Spanne auch sieben Mal die "President's Trophy" der Konferenz gewonnen, darunter sechs aufeinander folgende President's Trophys von 2005 bis 2006 bis 2010/11. Im Jahr 2007 besiegten die Tigers die Washington University in St. Louis und gewannen den Titel der Division III im Frauenbasketball. Das Softball-Team der Frauen gewann den regionalen Titel und zog zum ersten Mal in der Schulgeschichte in die Division III College World Series ein.

In den Jahren 2012-2013 gewann die Frauen-Basketballmannschaft ihre zweite Division III National Championship mit einem 69 zu 51 Sieg über die University of Wisconsin, Whitewater, im Titelspiel in Holland, Michigan. Die Tigers beendeten 34-0 in der Saison, die die beste Basketballsaison auf der Ebene der Division III für Männer- oder Frauenbasketball war.

Im Laufe der Jahre hat DePauw mehrere Spieler in die NFL geschickt , darunter Dave Finzer (1982), ein Spieler für die Chicago Bears und Seattle Seahawks , und Greg Werner (1989), ein knappes Ende für die New York Jets . Zu den ehemaligen Tiger Basketball-Spielern zählen der Cheftrainer des Clemson University Men Basketball, Brad Brownell (1991) und der ehemalige Butler und derzeitige Cheftrainer der Boston Celtics, Brad Stevens (1999).

Traditionen

Musik

Die DePauw University School of Music veranstaltet regelmäßig Liederabende von Studenten und Dozenten sowie Konzerte von Gastkünstlern, von denen die meisten kostenlos und öffentlich zugänglich sind.

DePauw-Studenten organisieren auch Konzerte für die Campus-Community. Zu den Künstlern der letzten Jahre gehörten Dave Matthews , Train , The Black Eyed Peas , Ben Folds , Rufus Wainwright und Guster . Frühere Gäste waren Billy Joel , Smokey Robinson and the Miracles , The Carpenters , America , Yo-Yo Ma und Harry Chapin .

Gesellschaft der Berufsjournalisten

Am 6. Mai 1909 wurde Sigma Delta Chi von einer Gruppe studentischer Journalisten der DePauw University gegründet. 1988 änderte die Organisation ihren Namen offiziell in Society of Professional Journalists . Heute ist sie die am weitesten verbreitete Journalismusorganisation des Landes, die die freie Ausübung des Journalismus fördert und hohe Standards für ethisches Verhalten anregt. SPJ fördert den freien Informationsfluss, der für eine gut informierte Bürgerschaft unerlässlich ist; arbeitet daran, die nächste Generation von Journalisten zu inspirieren und auszubilden; und schützt die Garantien der Meinungs- und Pressefreiheit des Ersten Verfassungszusatzes . Im Jahr 2012 kehrte SPJ zum DePauw Campus mit Unterstützung von Eugene S. Pulliam Distinguished Visiting Professor für Journalistik Mark Tatge "

Rektorenstipendien

Seit 1919 zeichnet das Rector Scholar Program DePauw-Studenten mit außergewöhnlicher Gelehrsamkeit und Charakter aus. Die Ernennung zum Rektor-Stipendiaten bedeutet, sich einer angesehenen Tradition von mehr als 4.000 Absolventen anzuschließen. Rektorenstipendien werden den besten akademischen Bewerbern angeboten, die eine Zulassung zu DePauw erhalten haben. Es steht eine begrenzte Anzahl von Stipendien für Präsidentschaftsrektoren in voller Höhe zur Verfügung.

Ubben Vortragsreihe

Gestiftet durch ein Geschenk von Timothy H. und Sharon (Williams) Ubben, beide 1958 Absolventen von DePauw, bringt die Vortragsreihe "die Welt nach Greencastle". Begonnen im Jahr 1986 und kostenlos und offen für alle präsentiert, haben Ubben Dozenten Malala Yousafzai , Bill Clinton , Benazir Bhutto , Margaret Thatcher , Jane Goodall , Tony Blair , Jimmy Kimmel , Elie Wiesel , Colin Powell , Indianapolis Colts Quarterback Andrew Luck , Spike Lee und Michail Gorbatschow .

Brad Stevens , Cheftrainer der Boston Celtics und DePauw-Absolvent von 1999, wird am 9. März 2020 sprechen. Condoleezza Rice besuchte den Campus am 8. Oktober 2019.

Die Ubben Series hat in ihrer 33-jährigen Geschichte 114 Veranstaltungen veranstaltet.

Monon Glocke Klassik

Die DePauw University und das Wabash College wurden 2005 von den Zuschauern von ESPN zu "Indianas bester College- Sportrivalität" gewählt und spielen jedes Jahr im November im letzten regulären Fußballspiel des Jahres für beide Teams um das Recht, die Monon Bell zu behalten oder zurückzufordern . Die beiden Teams trafen sich 1890 zum ersten Mal. 1932 stiftete die Monon Railroad ihre etwa 300 Pfund schwere Lokomotivglocke, die jedes Jahr als Preis an das Siegerteam vergeben wird. Wabash führt die All-Time-Serie 62549 an; seit Einführung der Monon Bell führt Wabash 43386. Das Spiel ist routinemäßig ausverkauft (bis zu 11.000 Plätze, je nach Veranstaltungsort und Sitzordnung) und wurde von ABC , ESPN2 , AXS TV und Fox Sports (wo es in den letzten zwei Jahren aufgetreten ist) im Fernsehen übertragen . Jedes Jahr versammeln sich Alumni beider Schulen an mehr als 60 Orten in den Vereinigten Staaten zu Fernsehpartys, und eine Gedenk-DVD (einschließlich historischer Clips, bekannt als "Monon Memories") wird produziert (es gibt Discs der 1977, 1984, 1993, Spiele 1994 und 20002018).

Boulderlauf

Der Boulder Run hat an der DePauw University Tradition. Studenten, die aus ihren jeweiligen Wohnheimen strömen , rennen zum und vom Columbia Boulder, der sich in der Mitte des Campus in der Nähe des East College-Gebäudes befindet. Studenten führen den Boulder Run heute aus verschiedenen Gründen durch, obwohl er ursprünglich am Tag oder in der Nacht des ersten Schneefalls auf dem Campus von Phi Kappa Psi, dem griechischen Haus, das dem Boulder am nächsten liegt, durchgeführt wurde. Diese Tradition wurde in der genannten Playboy - Magazin s September 1972 Ausgabe. Die Polizei von DePauw ist normalerweise tolerant gegenüber der Tradition, aber Studenten wurden festgenommen, wenn sie erwischt wurden.

Campusgolf

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Studenten bei schönem Wetter eine Partie Campus Golf spielen . Für das Campusgolf werden ein Golfschläger und ein Tennisball benötigt . Die Spieler versuchen, ihren Tennisball innerhalb einer Reihe von Schlägen gegen verschiedene Ziele auf dem Campus zu schlagen . Das Spiel ähnelt Frisbee-Golf , bei dem die Spieler versuchen, Ziele von Bäumen bis hin zu Gebäuden mit einem Frisbee zu treffen.

Zweiter Weltkrieg

Während des Zweiten Weltkriegs war die DePauw University eine von 131 Colleges und Universitäten auf nationaler Ebene, die am V-12 Navy College Training Program teilnahmen, das Studenten den Weg zu einer Marinekommission bot.

Bemerkenswerte Absolventen


Verweise

Externe Links


Koordinaten : 39°3829N 86°5137W / 39,64139°N 86,86028°W / 39.64139; -86.86028

Opiniones de nuestros usuarios

Alfons Schröter

Die Sprache sieht alt aus, aber die Informationen sind zuverlässig und im Allgemeinen ist alles, was über DePauw-Universität geschrieben wird, sehr vertrauenswürdig., Ich fand diesen Artikel über DePauw-Universität interessant

Reinhold Geiger

Mein Vater hat mich herausgefordert, DePauw-Universität zu machen