Derby della Madonnina



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Derby della Madonnina angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Derby della Madonnina wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Derby della Madonnina gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Derby della Madonnina zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Derby della Madonnina zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Derby della Madonnina gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Derby della Madonnina
IntervsMailand.png
Andere Namen Milan Derby, Derby di Milano
Gebietsschema Mailand , Italien
Mannschaften
Erstes Treffen Mailand 3-2 Internazionale
Italienische Fußballmeisterschaft
(10. Januar 1909)
Letztes Treffen Mailand 0-3 Internazionale
Serie A
(21. Februar 2021)
Stadien San Siro
Statistiken
Sitzungen insgesamt Offizielle Spiele: 228
Inoffizielle Spiele: 71
Spiele insgesamt: 299
Die meisten Siege Offizielle Spiele: Internazionale (84)
Inoffizielle Spiele: Mailand (36)
Spiele insgesamt: Mailand (113)
Torschützenkönig Andriy Schewtschenko (14)
Größter Sieg Internazionale 06 Mailand
Serie A
(11. Mai 2001)

Das Derby della Madonnina , auch bekannt als das Derby di Milano ( Mailand Derby , in englischer Sprache), ist ein Derby Fußballspiel zwischen den beiden prominenten Mailänder Clubs , Inter und AC Milan . Es wird Derby della Madonnina zu Ehren einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Mailand genannt, der Statue der Jungfrau Maria auf der Spitze des Doms , die oft als Madonnina ("kleine Madonna" auf Italienisch) bezeichnet wird.

In der Vergangenheit wurde Internazionale (allgemein als Inter abgekürzt) als der Verein der Mailänder Bourgeoisie (Spitzname bauscia , ein Mailänder Begriff für "prahlerisch") angesehen, während Milan (Spitzname casciavid , was in der lombardischen Sprache "Schraubendreher" bedeutet , mit Bezug auf der Arbeiter ) wurde hauptsächlich von der Arbeiterklasse unterstützt. Aufgrund ihrer wohlhabenderen Vorfahren hatten Inter-Fans den "Luxus", mit dem Motorrad ( Motoretta , ein weiterer Spitzname der Nerazzurri ) zum San Siro- Stadion zu fahren . Andererseits wurden die Rossoneri auch als Tramvee bezeichnet (also nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion gebracht). Heute ist dieser Unterschied weitgehend abgemildert.

Diese stadtübergreifende Rivalität findet mindestens zweimal im Jahr über die Ligaspiele statt und hat sich auf die Coppa Italia , die Champions League und die Supercoppa Italiana sowie kleinere Turniere und Freundschaftsspiele ausgeweitet . Es ist eines der wenigen großen Crosstown- Derbys im Verbandsfußball , das immer im selben Stadion ausgetragen wird, in diesem Fall im San Siro , da sowohl Milan als auch Internazionale San Siro "Heimat" nennen.

Geschichte

Am 13. Dezember 1899 gründeten Alfred Edwards und andere den Milan Cricket and Football Club . Edwards, ein ehemaliger britischer Vizekonsul in Mailand und eine bekannte Persönlichkeit der Mailänder High Society, war der erste gewählte Präsident des Clubs. Anfangs umfasste das Team eine Cricket-Abteilung, die von Edward Berra geleitet wurde, und eine Fußballabteilung, die von David Allison geleitet wurde. Das Milan-Team erlangte unter der Führung von Herbert Kilpin bald relevante Bekanntheit . Die erste Trophäe, die gewonnen wurde, war die Medaglia del Re ("Königsmedaille") im Januar 1900, und das Team gewann später drei nationale Ligen, 1901, 1906 und 1907. Der Triumph von 1901 war besonders relevant, weil er die aufeinanderfolgende Serie beendete der Siege von Genua , das vor 1901 als einziges Team den Titel gewonnen hatte. Am 9. März 1908 führten Probleme über die Verpflichtung ausländischer Spieler zur Spaltung und zur Gründung des Football Club Internazionale .

Das erste Derbyspiel zwischen den beiden Mailänder Rivalen fand im Finale des Chiasso Cup von 1908 statt, einem Fußballturnier , das am 18. Oktober desselben Jahres im Kanton Tessin in der Schweiz ausgetragen wurde; die Rossoneri gewannen 2-1. Während sich Inter und Milan in den Anfangsjahren sporadisch gegenüberstanden, wurde die Rivalität seit der Eröffnungssaison 1926/27 der Divisione Nazionale , der ersten wirklich nationalen italienischen Liga, jährlich erneuert . Seitdem spielen die beiden Mannschaften mindestens zweimal im Jahr gegeneinander.

Gunnar Nordahl erzielte am 25. März 1951 in einem Mailänder Derby ein Tor

In den 1960er-Jahren standen sich im Mailänder Derby zwei große Stars des italienischen Fußballs gegenüber. Einer der repräsentativsten Spieler von Inter war Sandro Mazzola , der Sohn des ehemaligen Torino- Spielers Valentino Mazzola, der zusammen mit den meisten seiner Torino-Teamkollegen bei der Superga-Luftkatastrophe 1949 starb, nachdem er die Serie A vier Spielzeiten lang dominiert hatte. Sein Mailänder Gegenstück war Gianni Rivera , der wegen seines Talents auch "Golden Boy" genannt wurde. In dieser Ära gab es brillante Derby-Spiele und eine zunehmende Rivalität: Während Milan 1962/63 den Europapokal gewann , folgte Inter in den folgenden Jahren mit zwei aufeinanderfolgenden Erfolgen. Milan gewann den Titel 1968/69 erneut . Während dieser für beide Mannschaften erfolgreichen Zeit wurden Milan von Nereo Rocco und Inter von Helenio Herrera trainiert , die beide viele namhafte Spieler trainierten. Die Rivalität setzte sich in der italienischen Nationalmannschaft fort , wo zwei Spieler ihrer jeweiligen Vereine oft nicht zusammen spielten, wobei in der Regel einer zur Halbzeit durch den anderen ersetzt wurde. Rivera verlor im Finale 1970 gegen Brasilien die Startaufstellung gegen Mazzola , in dem Italien mit 1-4 von den Südamerikanern besiegt wurde. Er würde später in der 84. Minute einziehen, nachdem Italien bereits weit hinten lag.

Die Brüder Giuseppe (links) und Franco (rechts) Baresi stehen sich im Mailänder Derby 1979/80 gegenüber

Die wohl größte Ära Mailands fand in den späten 1980er Jahren statt und dauerte bis Mitte der 2000er Jahre. Die Mannschaft, die oft als die beste Mailänder Mannschaft aller Zeiten bezeichnet wird, besteht aus dem Team des Europameisters von 1989, das von Arrigo Sacchi geleitet wurde und unter anderem die legendären Mailänder Marco van Basten , Ruud Gullit , Frank Rijkaard und Paolo Maldini umfasste . Mailändere Dominanz, sowohl im Inland als auch international, hatte sie vier Meistertitel und drei Europapokale gesehen erfassen (Schlichten Zweitplatzierten zwei weitere Male) zwischen 1989 und 1996. Während dieser Zeit hatte Inter weitergegangen bis Ende Zweitplatzierten in den 1992- 93 Saison (hinter Mailand) und gewann zwei UEFA-Pokale .

Adriano köpft am 15. Februar 2009 im Mailänder Derby ein Tor

Inters lange Wartezeit für einen Liga - Titel , die nach 1989 begannen schließlich im Jahr 2006 angekommen, als der Calciopoli - Skandal gestrippt Juventus des 2005-06 Titels (sowie Punkte von den Mailänderen endgültigen Gesamtsumme abgezogen) und reichten es Inter, der ursprünglich fertige dritten hinter Juventus und Mailand. Dies wurde von vielen als umstrittene Entscheidung angesehen, da der Titel, der in der vorherigen Saison von Juventus gewonnen wurde, zwar ebenfalls entzogen wurde, aber nicht vergeben wurde, was nach Ansicht vieler auch beim Titel 2005/06 der Fall sein sollte. Inter gewann 2006/07 auch den Titel in der Serie A in einer Saison, in der Juventus aus der höchsten Liga abstieg, und Milan, als Strafe, begann die Saison mit Minuspunkten. Inters erfolgreiche Saison umfasste eine Rekordserie von 17 Siegen in Folge und Siegen in beiden Spielen gegen Mailand. In derselben Saison hatte Mailand jedoch seinen siebten Europapokal/UEFA Champions League gewonnen und Liverpool im Finale in Athen besiegt . Als sich die italienische Liga von den Folgen des Spielmanipulationsskandals erholte, dominierte Inter weiterhin und gewann jede Liga bis zur Saison 2009/10, in der sie sich am letzten Tag der Saison den Titel sicherten. In dieser Saison war Inter auch die erste italienische Mannschaft, die ein Triple gewann . Neben dem Meistertitel sicherte sich Inter auch die Coppa Italia und den ersten Champions-League- Titel seit 1965. In der folgenden Saison jedoch eroberte Milan mit der Übernahme mehrerer Spieler, darunter der ehemalige Inter-Stürmer Zlatan Ibrahimovi , den Scudetto , seinen 18. insgesamt und führt die Liga bereits von November bis Saisonende an. In dieser Saison gewann Milan auch beide Derby-Spiele und blieb in beiden Spielen ohne Gegentor.

Seit 2011-12 liegen beide Milan-Teams in der Serie A hinter Juventus Turin zurück, mit einem enttäuschenden neunten Platz für Inter 2012-13 und einer schwierigen Saison für Milan 2014-15 mit dem zehnten Platz. Trotzdem war Inter mit elf Siegen (darunter einem in der Coppa Italia 2020/21 ), sechs Unentschieden und fünf Niederlagen (darunter einem in der Supercoppa Italiana 2011 und einem in der 2017-18 ) der bessere der beiden im Derby Coppa Italia ). Inter würde dann 2020/21 einen neunzehnten Titel gewinnen und Milans Gesamtsieg überholen.

Offizielle Spielergebnisse

Taste

Farben

  Mailand gewinnt
  Zeichnen
  Intersieg

Wettbewerbe
  • SF = Halbfinale
  • QF = Viertelfinale
  • R16 = Runde 16
  • R32 = Runde von 32
  • GS = Gruppenphase
  • R1 = Runde 1
  • R2 = Runde 2

Ergebnisse

1 Das Halbfinale der UEFA Champions League 2002/03 gewann Milan mit Auswärtstoren nach einem 1:1-Unentschieden in der Summe.
2 Das Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League 2004/05 wurde nach 72 Minuten abgebrochen; Die UEFA vergab einen 3:0-Sieg für Milan, als Inter-Fans Fackeln auf das Spielfeld warfen.
3 Das Viertelfinalspiel der Coppa Italia 2017/18 wurde von Milan mit 1 : 0 nach Verlängerung gewonnen .

Statistiken

Stand 21. Februar 2021
Streichhölzer Inter gewinnt Zieht Mailand gewinnt Zwischentore Mailand Tore
Erste Meisterschaften (18981929, 19451946) 22 8 3 11 40 36
Serie A (1929-heute) 174 67 55 52 246 223
Meisterschaft 196 75 58 63 286 259
Campionato Alta Italia 2 1 0 1 3 3
Coppa Italia 25 8 7 10 24 34
Supercoppa Italiana 1 0 0 1 1 2
UEFA Champions League 4 0 2 2 1 6
Offizielle Spiele 228 84 67 77 315 304

Top-Torschützen

Unten ist die Liste der Spieler, die in offiziellen Begegnungen mindestens sechs Tore erzielt haben.

Der Rossonero Andriy Shevchenko , der Torschützenkönig des Mailänder Derbys (14), und Giuseppe Meazza , der Torschützenkönig der Nerazzurri (12)
Rang Spieler Mannschaft(en) (Tore) Ziele
1 Ukraine Andriy Schewtschenko Mailand 14
2 Italien Giuseppe Meazza Inter (12)
Mailand (1)
13
3 Schweden Gunnar Nordahl Mailand 11
Ungarn István Nyers Inter
5 Schweden Zlatan Ibrahimovic Inter (2)
Mailand (8)
10
Italien Enrico Candiani Inter (7)
Mailand (3)
7 Brasilien Italien José Altafini Mailand 7
Italien Alessandro Altobelli Inter
Italien Roberto Boninsegna Inter
Italien Benito Lorenzi Inter
Belgien Louis Van Hege Mailand
11 Italien Aldo Boffi Mailand 6
Italien Aldo Cevenini Mailand (4)
Inter (2)
Argentinien Italien Attilio Demaria Inter
Italien Sandro Mazzola Inter
Argentinien Diego Milito Inter
Italien Pietro Serantoni Inter

Die meisten Auftritte

Unten ist die Liste der Spieler, die in offiziellen Meetings mindestens dreißig Spiele gespielt haben.

Der Rossonero Paolo Maldini , der Rekordauftrittsmacher des Mailänder Derbys (56) und Javier Zanetti , der Rekordauftrittsmacher der Nerazzurri (47)
Rang Spieler Team(s) (Apps) Apps
1 Italien Paolo Maldini Mailand 56
2 Argentinien Javier Zanetti Inter 47
3 Italien Giuseppe Bergomi Inter 44
4 Italien Alessandro Costacurta Mailand 43
5 Italien Gianni Rivera Mailand 42
6 Italien Giacinto Facchetti Inter 40
Italien Sandro Mazzola Inter
Italien Giuseppe Meazza Inter (37)
Mailand (3)
9 Italien Franco Baresi Mailand 39
10 Italien Mauro Tassotti Mailand 35
11 Italien Tarcisio Burgnich Inter 34
12 Italien Giuseppe Baresi Inter Mailand 33
Italien Mario Corso Inter
14 Italien Marco Sala Mailand (31)
Inter (1)
32
fünfzehn Niederlande Clarence Seedorf Inter (7)
Mailand (24)
31
Italien Luigi Perversi Mailand

Aufzeichnungen

  • Die meisten Tore in einem Derby: 11 , Internazionale 65 Mailand (6. November 1949)
  • Größter Derby-Siegvorsprung für Milan: 06 (11. Mai 2001)
  • Größter Derby-Siegvorsprung für Internazionale: 0-5 (6. Februar 1910)
  • Die meisten Derbysiege in Folge: 6. , Mailand (vom 5. Februar 1911 bis 9. Februar 1919 und vom 30. Mai 1946 bis 11. April 1948)
  • Die meisten Derby-Auslosungen in Folge: 4 (vom 29. September 1935 bis 7. Februar 1937)
  • Die meisten Derbyspiele in Folge ohne Sieg: 17 , Mailand (vom 10. November 1929 bis 7. Februar 1937)
  • Die meisten Tore in aufeinander folgenden Derbys für einen Spieler: 5 , Romelu Lukaku (vom 21. September 2019 bis 21. Februar 2021)
  • Schnellstes Derby-Tor für Internazionale: Sandro Mazzola nach 13 Sekunden (24. Februar 1963)
  • Schnellstes Derby-Tor für Milan: José Altafini nach 25 Sekunden (26. März 1961)
  • Die meisten Tore in einem einzigen Derby für einen Milan-Spieler: 4 , José Altafini (27. März 1960)
  • Die meisten Tore in einem Derby für einen Internazionale-Spieler: 3 , Giovanni Capra (6. Februar 1910), Amedeo Amadei (6. November 1949), István Nyers (1. November 1953), Diego Milito (6. Mai 2012) und Mauro Icardi (15. Oktober). 2017)
  • Die meisten Derbys wurden in einem Kalenderjahr gespielt: 4 (1946, 1958, 1968, 1972, 1974, 1975, 1985, 1993, 1994, 1998, 2003 und 2005)
  • Jüngster Torschütze in einem Derby: Edoardo Mariani (27. Februar 1910, 16 Jahre und 359 Tage alt)
  • Ältester Torschütze in einem Derby: Zlatan Ibrahimovi (26. Januar 2021, 39 Jahre und 115 Tage alt)

Head-to-Head-Rangliste in der Serie A (19302021)

P. 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 fünfzehn 16 17 18 19 20 21
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4
5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6
7 7 7 7 7 7 7 7
8 8 8 8 8 8 8 8 8
9 9 9 9 9 9
10 10 10 10 10 10 10
11 11 11 11 11
12 12 12 12
13 13
14 14
fünfzehn fünfzehn
16
17
18
19
20

Gesamt: Mailand mit 39 höheren Platzierungen, Inter mit 47 höheren Platzierungen und 1 gleichwertigen Abschluss (ab Ende der Saison 2020/21).

Anmerkungen :

  • Beide Mannschaften qualifizierten sich für die Endrunde von 8 Mannschaften im Jahr 1946
  • Beide Teams beendeten 1958 mit der gleichen Punktzahl , und das damalige Reglement sah keinen Tie-Breaker vor: Beide Teams belegten den neunten Platz
  • Beiden Mannschaften mit der gleichen Anzahl von Punkten in fertig 1991 , aber Milan hatte bessere Tordifferenz: Milan auf dem zweiten Platz beendete, Inter in Dritt

Spieler, die für beide Vereine gespielt haben

Hinweis : Auftritte und Tore von Seniorenklubs werden nur für die nationale Liga gezählt. Fett gedruckte Spielernamen sind noch für einen der beiden Vereine aktiv.

Inter, dann Milan

Ronaldos Inter Mailand Auswärtstrikot (links) und AC Mailand Auswärtstrikot (rechts) im San Siro Museum. Er spielte von 1997 bis 2002 für Inter und von 2007 bis 2008 für den AC Mailand
Name Pos. Inter Mailand
Amtszeit Apps Ziele Amtszeit Apps Ziele
Italien Giuseppe Meazza FW 19271940 348 241 19401942 37 9
19461947 17 2
Italien Enrico Candiani MF 19371946 187 71 19491950 22 8
Italien Aldo Bet DF 19671968 8 0 19741981 144 0
Italien Aldo Serena FW 19781981 2 1
19811983 21 2 19821983 20 8
19831985 28 8
19871991 114 45 1991-1993 10 0
Italien Maurizio Ganz FW 19951997 68 26 19982001 40 9
Nigeria Taribo West DF 19971999 44 1 20002001 4 1
Brasilien Ronaldo FW 19972002 68 49 20072008 20 9
Italien Andrea Pirlo MF 19982001 22 0 20012011 284 32
Kroatien Dario imi DF 19992002 66 3 20022008 82 1
Italien Christian Vieri FW 19992005 143 103 20052006 8 1
Niederlande Clarence Seedorf MF 20002002 64 8 20022012 300 47
Argentinien Hernán Crespo FW 20022003 18 7 20042005 28 11
20062008 49 18
20082009 14 2
Italien Giuseppe Favalli DF 20042006 49 0 20062010 75 2
Schweden Zlatan Ibrahimovic FW 20062009 88 57 20102012 61 42
2020 37 25
Italien Mario Balotelli FW 20072010 59 20 20132014 43 26
20152016 20 1
Brasilien Mancini FW 20082010 26 1 2010 7 0
Ghana Sulley Muntari MF 20082012 66 7 2012 13 3
20122015 57 8
Italien Giampaolo Pazzini FW 20112012 50 16 20122015 74 21
Italien Andrea Poli MF 20112012 18 0 20132017 90 3
Argentinien Matías Silvestre DF 20122015 9 0 20132014 4 1
Italien Leonardo Bonucci DF 20052006 1 0
20062007 0 0 20172018 35 2

Mailand, dann Inter

Name Pos. Mailand Inter
Amtszeit Apps Ziele Amtszeit Apps Ziele
Italien Aldo Cevenini FW 19091912 42 fünfzehn 19121915 51 42
19151919 42 48 19191921 18 2
19221923 22 1
Italien Luigi Cevenini FW 19111912 1 1 19121915 55 63
19151919 7 5 19191921 40 54
19221927 94 42
Italien Lorenzo Buffon GK 19491959 277 0 19601963 79 0
Italien Fulvio Collovati DF 19761982 158 4 19821986 109 3
Italien Francesco Toldo GK 19901993 0 0 20012010 148 0
Italien Christian Panucci DF 19931996 89 9 19992001 26 1
Italien Cristian Brocchi MF 19941998 0 0 20002001 fünfzehn 1
20012008 99 4
Italien Roberto Baggio FW 19951997 51 12 19982000 41 9
Italien Francesco Coco DF 19952002 56 2 20022007 26 0
Niederlande Edgar Davids MF 19961997 19 0 20042005 14 0
Frankreich Patrick Vieira MF 19951996 2 0 20062010 67 6
Argentinien Guly MF 19982001 57 6 20012004 30 0
Dänemark Thomas Helveg DF 19982003 105 0 20032004 23 0
Kroatien Draen Brni MF 20002001 1 0 20012003 0 0
Truthahn Ümit Davala DF 20012002 10 0 20022004 0 0
Italien Antonio Cassano FW 20112012 33 7 20122013 28 7
Italien Matteo Darmian DF 20062010 4 0 2020 26 3
Truthahn Hakan Çalhanolu MF 20172021 135 22 2021 0 0

Trophäen

Mannschaft Hauptinland International Gesamtsumme
SA CI SCI Gesamt UCL UCWC UEL USC FCWC / IC Gesamt
Mailand 18 5 7 30 7 2 - 5 4 18 48
Inter 19 7 5 31 3 - 3 - 3 9 40

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Irmgard Brunner

Wenn man im Internet nach Informationen über etwas sucht, stößt man manchmal auf Artikel, die zu lang sind und sich mit Dingen befassen, die einen nicht interessieren. Dieser Artikel über Derby della Madonnina hat mir gut gefallen, weil er auf den Punkt kommt und genau das anspricht, was ich will, ohne sich in unnützen Informationen zu verlieren.

Ilona Schütz

Die Informationen über Derby della Madonnina sind wahrheitsgemäß und sehr nützlich. Gut

Anne Kaiser

Guter Artikel über Derby della Madonnina

Rosemarie Krause

Ich fand die Informationen, dieDer Artikel über Derby della Madonnina ist umfassend und gut erklärt. Ich würde kein Komma wegnehmen oder hinzufügen., Der Artikel über Derby della Madonnina ist vollständig und gut erklärt

Elisabeth Janssen

Mein Vater hat mich herausgefordert, Derby della Madonnina zu machen