Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Ministerium für Planung, Industrie und Umwelt von New South Wales
NSW DPIE logo.svg
Abteilung Überblick
Gebildet 1. Juli 2019 ( 2019-07-01 )
Vorhergehende Agenturen
Typ Abteilung
Zuständigkeit New South Wales
Hauptquartier 12 Darcy Street, Parramatta
Zuständige Minister
Abteilung Executive
Webseite www .dpie .nsw .gov .au

Das New South Wales Department of Planning, Industry and Environment ( DPIE ) ist eine Abteilung der Regierung von New South Wales, die für eine effektive und nachhaltige Planung und Entwicklung der Industrie zuständig ist, um das Wachstum im australischen Bundesstaat New South Wales zu unterstützen . Es erstellt nachweisbare Pläne für die Städte und Regionen des Staates und arbeitet mit der Gemeinde, der Wirtschaft und der lokalen Regierung zusammen, um Orte für Menschen in NSW zum Leben, Arbeiten und Verbringen ihrer Freizeit zu schaffen und gleichzeitig einen guten Zugang zu Verkehrsmitteln und anderen Dienstleistungen wie Geschäften zu gewährleisten und Gaststätten. Die Abteilung ist auch für die evidenzbasierte Bewertung von staatssignifikanten Entwicklungsanträgen zuständig.

Geschichte

Im April 2019 wurde nach der Landtagswahl 2019 die Einrichtung einer neuen Planungsabteilung angekündigt . Die neue Abteilung würde aus dem Zusammenschluss des Ministeriums für Planung und Umwelt und des Ministeriums für Industrie entstehen , die im April 2014 bzw. Juli 2015 gebildet wurden. Ursprünglich war die neue Abteilung als Abteilung für Planung und Industrie geplant. Auch das Amt für Kommunalverwaltung und das Amt für Umwelt und Kulturerbe (OEH) würden abgeschafft und in der neuen Abteilung zusammengeführt. Die Abschaffung des OEH und das Fehlen des Wortes "Umwelt" im Namen der neuen Abteilung riefen Kritik von Mitarbeitern des OEH, Umweltverbänden und der Opposition hervor. Im Mai 2019 wurde dem vorgeschlagenen Namen das Wort "Umwelt" hinzugefügt.

Die Abteilung wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2019 eingerichtet. Am gleichen Tag wurden das Amt für Kommunalverwaltung und das Amt für Umwelt und Kulturerbe abgeschafft und in der neu gebildeten Abteilung zusammengeführt.

Im April 2020 wurde die Abteilung Regionen, Industrie, Landwirtschaft und Ressourcen des DPIE als Department of Regional NSW , einer separaten Regierungsabteilung, ausgegliedert.

Planung

Vor der Bildung der Abteilung hatte die Hauptplanungsabteilung / -behörde in New South Wales im Laufe ihrer Geschichte verschiedene Namen. Beginnend mit der State Planning Authority , die im Dezember 1963 den Cumberland County Council und den Northumberland County Council ersetzte , waren die Vorgänger des DPIE:

  • Staatliche Planungsbehörde (1963-1974)
  • Planungs- und Umweltkommission von New South Wales (1974-1980)
  • Institut für Umwelt und Planung (1980-1988)
  • Abteilung Planung (1988-1995)
  • Abteilung für Städtebau und Raumordnung (1995-2001)
  • Abteilung Planung (2001-April 2003)
  • Abteilung Stadt- und Verkehrsplanung (April-Juli 2003)
  • Department für Infrastruktur, Planung und natürliche Ressourcen (Juli 2003-2005)
  • Abteilung Planung (2005-2011)
  • Fachbereich Planung und Infrastruktur (2011-2014)
  • Fachbereich Planung und Umwelt (2014-2019)

Industrie

Die bisherige Industrieabteilung in New South Wales waren:

  • Ministerium für Industrie und Investitionen (2009-2011), unter der Marke Industry & Investment NSW
  • Department of Trade and Investment, Regional Infrastructure and Services (2011-2015), Marke NSW Trade & Investment
  • Ministerium für Industrie, Qualifikationen und regionale Entwicklung (2015-2017)
  • Ministerium für Industrie (2017-2019)

Umfeld

Die Vorgänger-Umweltbehörde/das Amt/das Ministerium in New South Wales waren:

Struktur

Das Ministerium ist die federführende Behörde im Cluster Planung, Industrie und Umwelt unter der Leitung von Sekretär , derzeit Jim Betts, der den unten aufgeführten Ministern unterstellt ist. Betts wird Ende Oktober 2021 durch Kiersten Fishburn als Sekretär ersetzt.

Minister

Für die Verwaltung des Departements und seiner Dienststellen sind folgende Minister zuständig:

Letztlich sind die Minister dem Parlament von New South Wales verantwortlich .

Die Abteilung verwaltet das Environmental Planning and Assessment Act 1979 und das Biodiversity Conservation Act 2016 .

Agenturen

Im Cluster Planung, Industrie und Umwelt, das vom Departement verwaltet wird, sind folgende Behörden eingebunden:

  • Wohnungsamt der Aborigines
  • Friedhöfe & Krematorien NSW
  • Centennial Park und Moore Park Trust
  • Sicherheitsausschuss für Staudämme
  • Dumaresq-Barwon Border Rivers Commission
  • Umweltschutzbehörde
  • Umwelt-Trust
  • Wissenschaftlicher Fischereiausschuss
  • Forstgesellschaft von NSW
  • Windhundrennen NSW
  • Greyhound Welfare & Integrity Commission
  • Gurtzeug Racing NSW
  • Hunter & Central Coast Development Corporation
  • Unabhängige Planungskommission
  • Grundstücks- und Wohnungsgesellschaft
  • Lokale Landdienste
  • Marine Estate Management Authority
  • NSW Behörde für ländliche Unterstützung
  • Planungsministerielle Körperschaft
  • Immobilien NSW
  • Rennen NSW
  • Regionale Sportstättenbehörde
  • Reis Marketing Board
  • Royal Botanic Gardens und Domain Trust
  • Snowy Scientific Committee (abgelöst durch das Snowy Advisory Committee im Jahr 2014)
  • Staatliche Sportstättenbehörde
  • Sydney Cricket Ground und Sports Trust
  • Sydney Olympic Park Authority
  • Sydney Wasser
  • Veranstaltungsorte NSW
  • Tierärztekammer
  • Wasser NSW
  • Western Sydney Parklands Trust
  • Wild Dog Zerstörungstafel
  • Marketing Board für Weintrauben

LGBTIQ+-Netzwerk

Im Juli 2020 wurde berichtet, dass die Planungsabteilung von NSW ein LGBTIQ+-Netzwerk ins Leben gerufen hat mit Fokus auf Arbeitsplätze und Wirtschaft für NSW.

Büroumzug nach Parramatta

Als sie gegründet wurde, war die Abteilung zunächst auf eine Reihe von Standorten verteilt, hauptsächlich im CBD von Sydney . Im Januar und Februar 2020 verlegte und konsolidierte die Abteilung die meisten ihrer Mitarbeiter in einem neu gebauten Turm am Parramatta Square 4. Kurz nach dem Einzug in das Gebäude wurde die Abteilung von Gewerkschaften und einigen Mitarbeitern dafür kritisiert, dass sie 1.246.000 US-Dollar ausgegeben hatte, um ihre neuen Büros mit Zimmerpflanzen auszustatten. Die Ausgaben wurden vom Minister des Ministeriums, Rob Stokes, nicht unterstützt .

Siehe auch

Verweise

Externe Links


Opiniones de nuestros usuarios

Carmen Heller

In diesem Beitrag über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt habe ich Dinge gelernt, die ich nicht wusste, und jetzt kann ich ins Bett gehen

Simone Kuhn

Es ist ein guter Artikel über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt

Wilfried Albrecht

Guter Artikel über Fachbereich Planung, Industrie und Umwelt