Finanzministerium (Irland)



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Finanzministerium (Irland) angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Finanzministerium (Irland) wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Finanzministerium (Irland) gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Finanzministerium (Irland) zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Finanzministerium (Irland) zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Finanzministerium (Irland) gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Abteilung für Finanzen
Irisches Finanzministerium.png
Abteilungsübersicht
Gebildet 22. Januar 1919
Zuständigkeit Irland
Hauptquartier Regierungsgebäude ,
Merrion Street ,
Dublin 2, D02 R583
53°2021N 6°1513W / 53,33917°N 6.25361°W / 53.33917; -6.25361
Jährliches Budget 439 Mio. (2017)
Zuständiger Minister
Abteilungsleiter
Kinderagenturen
Webseite Abteilung für Finanzen

Das Finanzministerium ( irisch : An Roinn Airgeadais ) ist eine Abteilung der irischen Regierung . Sie wird vom Finanzminister geleitet und wird von zwei Staatsministern unterstützt .

Das Finanzministerium ist für die Verwaltung der öffentlichen Finanzen der Republik Irland und alle damit verbundenen Befugnisse, Pflichten und Funktionen verantwortlich, insbesondere für die Erhebung und Verwendung der irischen Einnahmen aus welcher Quelle auch immer.

Abteilungsteam

Überblick

Der offizielle Sitz und die Ministerbüros des Ministeriums befinden sich in Government Buildings , Merrion Street , Dublin 2. Das Finanzministerium spielt eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der irischen Regierungspolitik, insbesondere des Regierungsprogramms, und bei der Beratung und Unterstützung des Finanzministers und der Regierung über die Wirtschafts- und Finanzverwaltung des Staates und die Gesamtverwaltung und Entwicklung des öffentlichen Sektors.

Im Finanzministerium gibt es neun Abteilungen:

  • Bereich Beteiligungs- und Finanzberatung
  • Steuerabteilung
  • Wirtschaftsabteilung
  • Financial Services Division mit Verantwortung für Legal Unit
  • Abteilung EU und Internationales
  • Personalabteilung
  • Abteilung Internationale Finanzen und Klima
  • Bankabteilung
  • Corporate Affairs mit Verantwortung für den Bereich Finanzen und FMU

Geschichte

Es gab ein Finanzministerium im Ministerium von Dáil Éireann der Irischen Republik, das am 22. Januar 1919 gegründet wurde. Es wurde durch den Ministers and Secretaries Act 1924 , der kurz nach der Gründung des irischen Freistaats im Jahr 1922 verabschiedet wurde, eine gesetzliche Grundlage geschaffen act hat ihm Folgendes zur Verfügung gestellt:

die Verwaltung und die Geschäfte im Allgemeinen der öffentlichen Finanzen von Saorstát Eireann und alle damit verbundenen Befugnisse, Pflichten und Funktionen, einschließlich insbesondere der Erhebung und Verwendung der Einnahmen von Saorstát Eireann aus welcher Quelle auch immer (sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist) ) und die Überwachung und Kontrolle aller Käufe, die für oder im Namen von und aller Lieferungen von Waren und Gütern im Besitz eines Außenministeriums getätigt werden, und deren Veräußerung sowie die Geschäfte, Befugnisse, Pflichten und Funktionen der Zweigniederlassungen und leitenden Angestellten von der öffentliche Dienst, der im ersten Teil des Anhangs zu diesem Gesetz angegeben ist, und dessen Leiter der Leiter sein soll, und wird als t-Aire Airgid oder (in Englisch) als Finanzminister bezeichnet.

Der Schedule ordnete ihm die Aufgaben der folgenden Organe zu:

  • Die Geschäfte und Funktionen, die früher vom britischen Finanzministerium in Irland verwaltet und ausgeführt wurden.
  • Die Finanzkommissare.
  • Der Paymaster General und stellvertretender Paymaster für Irland.
  • Der Aktuar der Regierung.
  • Die Commissioners of Public Works in Irland.
  • Die Kommission für den öffentlichen Dienst.
  • Der Commissioner of Valuation and Boundary Surveyor für Irland.
  • Die Kampfmittelvermessung.
  • Der Leiter des Amtes für Lehrerrenten.
  • Das Schreibwarenbüro.
  • Die Altersrenten, mit Ausnahme der gesetzlich geregelten Rechtsbehelfe.
  • Die Postsparkasse (verwaltet durch den Minister für Post und Telegraphen als Vertreter).
  • Der Registrar der befreundeten Gesellschaften.

Das Finanzministerium hat seinen Titel seit seiner Gründung beibehalten. 1973 wurden seine Aufgaben des öffentlichen Dienstes dem neuen Amt für den öffentlichen Dienst übertragen . Bis 1980 war das Amt des Ministers für den öffentlichen Dienst gesetzlich dem Finanzminister zuzuordnen. 1987 wurden diese Funktionen wieder dem Finanzdepartement übertragen.

1980 wurden die Funktionen der Abteilung für Wirtschaftsplanung an die Abteilung für Finanzen übertragen. Diese Funktionen bestehen hauptsächlich in der Förderung und Koordinierung der Wirtschafts- und Sozialplanung, einschließlich der sektoralen und regionalen Planung, der Ermittlung von Entwicklungspolitiken, der Überprüfung der von den Ministerien angewandten Methoden zur Umsetzung dieser Politiken und allgemein der Beratung der Regierung in der Wirtschafts- und Sozialplanung Angelegenheiten.

Im Juli 2011 wurde die Abteilung für öffentliche Ausgaben und Reform eingerichtet, der ein erheblicher Teil der Funktionen des Finanzministeriums übertragen wurde.

Sekretäre der Abteilung

Sekretär der Abteilung

Nein. Name Amtszeit
1. William O'Brien Februar 1922 21. Februar 1923
2. Joseph Brennan 22. Februar 1923 20. September 1927
3. James J. McElligott 21. September 1927 31. März 1953
4. Owen J. Redmond 1. April 1953 29. Mai 1956
5. TK Whitaker 30. Mai 1956 28. Februar 1969
6. Charles H. Murray 1. März 1969 29. Februar 1976
7. MN Ó Murchú 1. März 1976 17. Oktober 1977
8. Tomás F. Cofaigh 18. Oktober 1977 31. Oktober 1981
9. Maurice F. Doyle 1. November 1981 30. April 1987
10. Seán P. Cromien 1. Mai 1987 12. Juni 1994
11. Paddy Mullarkey 13. Juni 1994 1. September 1997

Generalsekretär der Abteilung

Nein. Name Amtszeit
Paddy Mullarkey 2. September 1997 9. März 2000
12. John Hurley 10. März 2000 10. März 2002
13. Tom Considine 11. März 2002 30. Juni 2006
14. David Doyle 1. Juli 2006 29. Januar 2010
fünfzehn. Kevin Cardiff 1. Februar 2010 2. Februar 2012
16. John Moran 6. März 2012 7. Mai 2014
17. Derek Moran 3. Juli 2014 Amtsinhaber

Siehe auch

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Karlheinz Stein

Ich weiß nicht, wie ich zu diesem Artikel über Finanzministerium (Irland) gekommen bin, aber er hat mir sehr gut gefallen, Der Eintrag über Finanzministerium (Irland) ist der, den ich gesucht habe

Bruno Kunze

Ich war erfreut, diesen Artikel über Finanzministerium (Irland) zu finden., Dieser Beitrag über Finanzministerium (Irland)., Toller Beitrag über Finanzministerium (Irland)., Toller Artikel

Gertrud Stephan

Für diejenigen, die wie ich nach Informationen über Finanzministerium (Irland) suchen, ist dies eine sehr gute Wahl.

Tanja Günther

Dieser Beitrag über Finanzministerium (Irland) hat mir eine Wette eingebracht, was nicht weniger als ein gutes Ergebnis ist., Richtig