Landwirtschaftsministerium (Philippinen)



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Ministerium für Landwirtschaft
Kagawaran ng Agrikultura
Landwirtschaftsministerium der Philippinen.svg
Aktuelles Logo
Abteilungsübersicht
Gebildet 23. Juni 1898
Hauptquartier Elliptische Straße , Vasra, Diliman, Quezon City 1100
14°3912.56N 121°245.02E / 14.6534889°N 121.0458389°E / 14.6534889; 121.0458389
Jährliches Budget 68,62 Mrd. (2021)
Abteilungsleiter
Webseite www .da .gov .ph

Das Landwirtschaftsministerium (abgekürzt als DA ; philippinisch : Kagawaran ng Agrikultura ) ist die Exekutivabteilung der philippinischen Regierung, die für die Förderung der Entwicklung und des Wachstums von Landwirtschaft und Fischerei zuständig ist. Es hat seinen Hauptsitz in der Elliptical Road Ecke Visayas Avenue, Diliman, Quezon City .

Die Abteilung wird derzeit vom Landwirtschaftsminister geleitet , der vom Präsidenten der Philippinen ernannt und von der Ernennungskommission bestätigt wird . Der Sekretär ist Mitglied des Kabinetts . Der derzeitige Sekretär ist William Dar , der sein Amt am 5. August 2019 angetreten hat.

Geschichte

Das Landwirtschaftsministerium hatte seine Anfänge, als Präsident Emilio Aguinaldo am 23. Juni 1898 das Ministerium für Landwirtschaft und Produktion gründete. Jose Alejandrino wurde zum ersten Sekretär ernannt.

Unter der Verwaltung der Vereinigten Staaten

Im Jahr 1901 wurde unter der amerikanischen Kolonialregierung der Entwicklung anderer landwirtschaftlicher Produkte wie Reis und anderer Grundnahrungsmittel sowie der Fischerei , der Forstwirtschaft und des Bergbaus Priorität eingeräumt . Diese neue Ausrichtung erforderte die Einrichtung des insularen Büros für Landwirtschaft. Dieses Büro wurde durch das Gesetz Nr. 271 der philippinischen Legislative dem Innenministerium unterstellt . Später wurde es 1910 unter die Aufsicht des Department of Public Instruction gestellt.

Der erste Filipino, der das Büro unter der amerikanischen Besatzung leitete, ist Adriano Hernandez, der selbst ein praktizierender Landwirt war.

Das Amt für Landwirtschaft wuchs schnell, bis es am 18. November 1916 durch die Verabschiedung des Gesetzes Nr. 2666, auch bekannt als "Ein Gesetz zur Neuordnung der Exekutivabteilung der Regierung der Philippinen", am 18. November 1916 abgeschafft und umgesetzt wurde am 1. Januar 1917. Dieses Gesetz sah die Einrichtung des Ministeriums für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen (DANR) vor , das die direkte exekutive Kontrolle, Leitung und Aufsicht der Büros für Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Land, Wissenschaft und Wetter übernehmen sollte , sowie alle Angelegenheiten betreffend Jagd , Fischerei, Schwämme und andere Meeresprodukte und andere, die ihr gesetzlich zugewiesen sind.

Aufgrund eines weiteren Reorganisationsgesetzes (durch Gesetz Nr. 4007) im Jahr 1932 wurde die DANR zum Ministerium für Landwirtschaft und Handel . Das Bureau of Commerce, das früher dem Department of Commerce and Communication unterstand, wurde der reorganisierten Abteilung unterstellt.

Im Jahr 1942, während die Commonwealth-Regierung im Exil war, wurde das Ministerium erneut reorganisiert und in das Ministerium für Finanzen, Landwirtschaft und Handel umgewandelt . Nach der Wiederaufnahme des Commonwealth im Februar 1945 wurde es zum Ministerium für Justiz, Landwirtschaft und Handel und im Dezember desselben Jahres wieder zum Ministerium für Landwirtschaft und Handel .

Post-Unabhängigkeit

Im Jahr 1947 wurde es wieder als umbenanntes Ministerium für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen durch Executive Order No. 94 von Pres. Manuel Roxas . Unter anderem wurde das Bureau of Commerce in das neu geschaffene Department of Commerce and Industry eingegliedert .

Am 14. September 1959 zog das DANR vom Agrifina Circle (heute Teodoro Valencia Circle) in Manila in sein jetziges Gebäude in Diliman, Quezon City .

Kraft des Präsidialdekrets 461, unterzeichnet von Präs. Ferdinand Marcos wurde die DANR im Mai 1974 in zwei Abteilungen aufgeteilt: das Ministerium für Landwirtschaft und das Ministerium für natürliche Ressourcen (später wurde das heutige DENR ).

Nach der Umstellung auf das parlamentarische System 1978 wurden alle Ressorts in Ministerien umgewandelt. So wurde das Büro des Ministeriums für Landwirtschaft und Ernährung bis 1987, als die Abteilung wieder als umbenannt wurde Department of Agriculture , durch Pres. Corazon Aquinos Executive Order No. 116.

Derselbe EO beauftragte die DA, die landwirtschaftliche Entwicklung zu fördern, indem sie den politischen Rahmen, öffentliche Investitionen und Unterstützungsdienste bereitstellte, die für inländische und exportorientierte Unternehmen benötigt werden. Geleitet von dem Grundsatz, dass Landwirtschaft Geschäft ist, führte die DA politische und institutionelle Reformen durch, die die Agrarmärkte befreiten und es den Landwirten ermöglichten, höhere Preise ab Hof zu genießen. Zu diesen Reformen gehörten der Abbau von Agrarmonopolen und die Abschaffung der Agrarsteuern. Auch Reformen im Agrarkreditsystem, wie der Ausstieg aus der Direktkreditvergabe, wurden eingeleitet.

Im Mai 2014 wurden gemäß Executive Order No. 165 vier Behörden, die drei Viertel des Budgets der DA repräsentieren die Düngemittel- und Pestizidbehörde , die National Food Authority , die National Irrigation Administration und die Philippine Coconut Authority aus der Kontrolle der DA entfernt . Dies war Teil der Antikorruptionsreformen, die auf den Betrug mit Schweinefässern folgten . Die vier Agenturen sind jetzt direkt dem Büro des Präsidenten unterstellt, wo sie vom Präsidentenassistenten für Ernährungssicherheit und landwirtschaftliche Modernisierung beaufsichtigt werden .

Liste der Landwirtschaftsminister

Organisatorische Struktur

Die Abteilung wird vom Landwirtschaftsminister geleitet , mit folgenden Staatssekretären und stellvertretenden Sekretären:

  • Staatssekretär / Stabschef
  • Staatssekretär für Verwaltung, Agrarwirtschaft und Marketing sowie regionales Engagement
  • Staatssekretär für Finanzen
  • Staatssekretär für Feldoperationen
  • Staatssekretär für hochwertige Kulturpflanzen und ländliche Kredite
  • Staatssekretär für Politik, Planung, Forschung und Regulierung
  • Staatssekretär für besondere Anliegen
  • Stellvertretender Sekretär für Agrarwirtschaft
  • Stellvertretende Sekretärin für Verwaltung
  • Stellvertretender Sekretär für Feldoperationen
  • Stellvertretender Sekretär für Finanzen
  • Stellvertretender Sekretär für Fischerei
  • Stellvertretender Sekretär für Reglement
  • Stellvertretender Sekretär der Visayas
  • Stellvertretender Sekretär für Vieh

Unter dem Sekretariat befinden sich folgende Ämter und Dienste:

  • Verwaltungsdienst
  • Unterstützungsdienst für Agrarwirtschaft und Marketing
  • Außendienstdienst
  • Finanz- und Managementservice
  • Informations- und Kommunikationstechnologiedienst
  • Interner Revisionsdienst
  • Juristische Dienstleistung
  • Planungsservice
  • Politikforschungsdienst
  • Projektentwicklungsservice

Jeder der 17 Regionen der Philippinen ist ein Regional Executive Director zugeordnet .

Büros

Die DA besteht aus acht Büros, nämlich:

Ehemals angeschlossene Büros:

Angeschlossene Agenturen

Die folgenden Agenturen, Unternehmen und Räte sind der DA für die Politik- und Programmkoordinierung angegliedert:

Ehemals angeschlossene Agenturen:

Siehe auch

Allgemein:

Verweise

Opiniones de nuestros usuarios

Andreas Lemke

Dieser Eintrag zu Landwirtschaftsministerium (Philippinen) hat mir geholfen, meine Arbeit für morgen in letzter Minute zu erledigen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich zu Wikipedia zurückkehre, was uns der Lehrer verbietet. Danke, dass Sie mich gerettet haben

Ulrike Winkler

In diesem Beitrag über Landwirtschaftsministerium (Philippinen) habe ich Dinge gelernt, die ich nicht wusste, und jetzt kann ich ins Bett gehen

Ruth Weiß

Endlich ein Artikel über Landwirtschaftsministerium (Philippinen), der leicht zu lesen ist.

Eva Dietrich

Guter Artikel über Landwirtschaftsministerium (Philippinen)