Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten
Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten logo.svg
Abteilungsübersicht
Gebildet 2001  ( 2001 )
Vorhergehende Agenturen
Zuständigkeit Vereinigtes Königreich
Hauptquartier 2 Marsham Street, London
Jährliches Budget 2,2 Mrd. £ (aktuell) & 400 Mio. £ (Kapital) für 2011-12
Zuständiger Minister
Abteilungsleiter
Kinderagenturen
Webseite defra .gov .uk

Das Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten ( Defra ) ist die Regierungsbehörde für Umweltschutz, Lebensmittelproduktion und Normen, Landwirtschaft , Fischerei und ländliche Gemeinden in dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland . Konkordate legen vereinbarte Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen der schottischen Regierung , der walisischen Regierung und der nordirischen Exekutive fest , die die Zuständigkeiten für diese Angelegenheiten auf ihre jeweiligen Länder übertragen haben.

Defra führt auch für das Vereinigte Königreich in Agrar-, Fischerei- und Umweltfragen bei internationalen Verhandlungen über nachhaltige Entwicklung und Klimawandel, obwohl am 3. Oktober 2008 ein neues Ministerium für Energie und Klimawandel geschaffen wurde, das die letzte Verantwortung übernimmt; später auf das übertragene Ministerium für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie folgenden Theresa May s Ernennung zum Premierminister im Juli 2016.

Schaffung

Die Abteilung wurde im Juni 2001 unter der Leitung von Margaret Beckett gegründet , als das Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung (MAFF) mit einem Teil des Ministeriums für Umwelt, Verkehr und Regionen (DETR) und mit einem kleinen Teil der das Homeoffice .

Es wurde nach dem wahrgenommenen Versagen von MAFF geschaffen, um angemessen mit einem Ausbruch der Maul- und Klauenseuche umzugehen . Die Abteilung hatte im Januar 2008 etwa 9.000 Stammpersonal.

Im Oktober 2008 wurde das Klimateam von Defra mit dem Energieteam des Department for Business Enterprise and Regulatory Reform (BERR) zusammengelegt, um das Department of Energy and Climate Change zu schaffen , das damals von Ed Miliband geleitet wurde .

Minister

Die Defra-Minister sind wie folgt:

Minister Rang Portfolio
Der Rt Hon. George Eustice MP Staatssekretär für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten Strategie und Gesamtverantwortung für die Ressortpolitik; Haushalt und Finanzen; Gesetzgebungsprogramm; Notfälle; internationale Beziehungen; Umweltbehörde und Natural England .
Der Rt Hon. Der Lord Goldsmith von Richmond Park Staatsminister für Pazifik und Umwelt (gemeinsam mit FCDO ) internationaler Klimawandel, Umwelt und Naturschutz, Biodiversität; Ozeane; Ozeanien; Blauer Gürtel; COVID-19-Probleme im Zusammenhang mit dem Tierschutz; Agrar- und Lebensmittelhandel (für Verhandlungen); Forstpolitik: national und international; Internationale Walfangkommission; internationale Ozeane; illegaler Handel mit Wildtieren; Tierschutz; grüne Erholung ; Handel einschließlich Standards, Marktzugang und Exporte, geografische Indikatoren; Leitung der Forstkommission; House of Lords Minister für Umwelt, einschließlich Umweltgesetz.
Rebecca Pow MP Parlamentarischer Staatssekretär für Ländlichen Angelegenheiten und Biosicherheit Inländische natürliche Umgebung; 25-jähriger Umweltplan; Umweltgesetz; Anpassung an den Klimawandel , Koordination des Defra-Inputs auf Netto-Null, Landnutzung; Überschwemmungen und Wasser; Ressourcen- und Umweltmanagement (einschließlich Abfall, Luftqualität, Chemikalien, Abfall); Kommerzielle Projekte, einschließlich Covent Garden Market und Abfall-PFI-Projekte; Leitung der Umweltbehörde und Natural England; Commons Minister für ländliche Angelegenheiten, Landschaft und Anpassung.
Der Rt Hon. Der Herr Benyon Parlamentarischer Staatssekretär für Ländliche Angelegenheiten und Biosicherheit Alle parlamentarischen Angelegenheiten der Defra im House of Lords; Tiergesundheit und Rückverfolgbarkeit; Bienengesundheit und nationale Bestäuberstrategie; Biosicherheit, einschließlich endemischer und exotischer Pflanzen- und Tierkrankheiten, invasiver gebietsfremder Arten und Kew Gardens ; Landschaft, einschließlich Nationalparks, AONBs und Zugang; Ländlicher Botschafter und ländliche Angelegenheiten, die Möglichkeiten des ländlichen Lebens, Breitband und Mobilfunk abdecken.
Der Hon. Victoria Prentis MP Parlamentarischer Staatssekretär für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung Ernährung und Landwirtschaft, einschließlich GAP (Gemeinsame Agrarpolitik); Brexit-Bereitschaft; Fischerei; Politik zur Rinder-TB (Tuberkulose); Handel; Wissenschaft und Innovation; Pestizide; bessere Regulierung; Leitung der Rural Payments Agency (RPA) , des Landwirtschafts- und Gartenbauentwicklungsausschusses (AHDB) , Cefas , der Marine Management Organization ( MMO); Commons Minister für Biosicherheit, Pflanzengesundheit und Tierseuchen.

Der Staatssekretär ist Tamara Finkelstein , der ersetzt Clare Moriarty im Jahr 2019.

Die Ressorts der Schattenminister können sich von den Ministerien unterscheiden und überschneiden sich daher.

Verantwortlichkeiten

Defra ist für die Politik der britischen Regierung in den folgenden Bereichen verantwortlich:

Einige Richtlinien gelten aufgrund der Dezentralisierung allein für England , während andere nicht dezentralisiert sind und daher für das Vereinigte Königreich als Ganzes gelten.

Exekutivagenturen

Die Exekutivagenturen der Abteilung sind:

Wichtige Lieferpartner

Die wichtigsten Lieferpartner der Abteilung sind:

Eine vollständige Liste der Abteilungen und öffentlichen Einrichtungen finden Sie auf der Defra-Website.

Defra in den englischen Regionen

Richtlinien für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten werden in den Regionen von den Exekutivagenturen und Trägern von Defra, insbesondere Natural England , der Rural Payments Agency , Animal Health und der Marine Management Organization, umgesetzt .

Defra bietet Zuschüsse an folgenden Hochwasser- und Küstenerosion Risikomanagement Betrieb Behörden :

Ziel und strategische Prioritäten

Das übergeordnete Ziel von Defra ist eine nachhaltige Entwicklung, die definiert wird als "Entwicklung, die es allen Menschen auf der Welt ermöglicht, ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen und eine bessere Lebensqualität zu genießen, ohne die Lebensqualität zukünftiger Generationen zu beeinträchtigen". Der Außenminister schrieb in einem Brief an den Premierminister, dass er Defras Mission darin sehe, einen Schritt in Richtung auf das zu ermöglichen, was der World Wide Fund for Nature (WWF) als "einen Planeten leben" bezeichnet hat.

Unter diesem übergreifenden Ziel hat Defra fünf strategische Prioritäten:

Siehe auch

Verweise

Externe Links

Videoclips

Opiniones de nuestros usuarios

Hartmut Peters

Dieser Beitrag über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten hat mir eine Wette eingebracht, was nicht weniger als ein gutes Ergebnis ist., Richtig

Karlheinz Fricke

Die Informationen über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten sind sehr interessant und zuverlässig, wie der Rest der Artikel, die ich bisher gelesen habe, und das sind schon viele, denn ich warte seit fast einer Stunde auf mein Tinder-Date und er ist nicht aufgetaucht, also denke ich, er hat mich versetzt. Ich nutze diese Gelegenheit, um ein paar Sterne für die Firma zu hinterlassen und auf mein beschissenes Leben zu scheißen

Luise Berg

Ich brauchte etwas anderes über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten, nicht das typische Zeug, das man immer im Internet liest, und dieser Artikel über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten hat mir gefallen., Toller Beitrag über Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten