Stellvertretender Erster Minister von Schottland



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Stellvertretender Erster Minister von Schottland angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Stellvertretender Erster Minister von Schottland wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Stellvertretender Erster Minister von Schottland gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Stellvertretender Erster Minister von Schottland zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Stellvertretender Erster Minister von Schottland zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Stellvertretender Erster Minister von Schottland gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.


Stellvertretender Erster Minister von Schottland
Leas-Phrìomh Mhinistear na h-Alba
Schottische Regierung Logo.svg
Offizielles Porträt von John Swinney.jpg
Amtsinhaber
John Swinney MSP

seit 21. November 2014
Stil Stellvertretender Erster Minister
Abkürzung DFM
Mitglied von
Berichte an Schottisches Parlament
Sitz Edinburgh
Ernennung Erster Minister von Schottland
Laufzeit Die Wahlen zum schottischen Parlament finden alle fünf Jahre statt. Der stellvertretende Erste Minister wird vom Ersten Minister ernannt. Dem Amt sind keine Amtszeitbeschränkungen auferlegt.
Antrittshalter Jim Wallace
Formation 19. Mai 1999
Gehalt £112.919 jährlich (einschließlich £64.470 MSP- Gehalt)
Webseite www .gov .scot

Der stellvertretende Erste Minister von Schottland ( Schottisch-Gälisch : Leas-Phrìomh Mhinistear na h-Alba ; Schottisch : Heid Meinister Depute o Scotland ) ist der Stellvertreter des Ersten Ministers von Schottland . Der Post-Inhaber vertritt den Ersten Minister von Schottland bei Abwesenheit oder Auslandsbesuchen und wird dem schottischen Parlament im Namen des Ersten Ministers bei Fragen des Ersten Ministers antworten .

John Swinney von der Scottish National Party (SNP) ist der derzeitige stellvertretende Erste Minister von Schottland, er wurde am 21. November 2014 von der Ersten Ministerin Nicola Sturgeon ernannt.

Funktionierende Verantwortlichkeiten

Der Posten ist nicht gesetzlich anerkannt (im Vergleich zum Posten des Ersten Ministers, der durch den Scotland Act 1998 geschaffen wurde ), und sein Inhaber ist einfach ein ordentliches Mitglied der schottischen Regierung . Der Posten existiert jedoch seit der Einrichtung des schottischen Parlaments und der schottischen Regierung im Jahr 1999. Wenn eine Partei allein regiert, ist der stellvertretende Erste Minister ein hochrangiges Mitglied der Regierungspartei, normalerweise der stellvertretende Vorsitzende der Partei (obwohl dies derzeit nicht der Fall, da Keith Brown (schottischer Politiker) der stellvertretende Vorsitzende der Scottish National Party ist ). Wenn die Regierung durch eine Koalition gebildet wird, ist der stellvertretende Erste Minister in der Regel der Führer des Minderheitspartners.

Der stellvertretende Erste Minister hat innerhalb der schottischen Regierung die direkte Verantwortung und Kontrolle über die Strategie der schottischen Regierung, die Umsetzung und Ergebnisse der ministeriellen Ressorts, die Widerstandsfähigkeit sowie die regierungsübergreifende Koordinierung der Reform des öffentlichen Dienstes. Neben den Aufgaben der Stelleninhaber als stellvertretender erster Minister muss der Stelleninhaber auch die direkte Verantwortung für ein Kabinettssekretärsamt übernehmen. Der derzeitige stellvertretende Erste Minister John Swinney ist auch Kabinettssekretär für Covid Recovery .

Nominierung und Wahl

Das zusätzliche Mitgliedersystem, das zur Wahl von Mitgliedern des schottischen Parlaments verwendet wird, macht es für eine einzelne Partei schwierig, die absolute Mehrheit zu haben. Zwischen 1999 und 2007 wurde die schottische Exekutive von einer Koalition aus Labour und Liberaldemokraten gebildet , wobei der Vorsitzende der Scottish Labour als Erster Minister und der Vorsitzende der Scottish Lib Dems als stellvertretender Erster Minister fungierte.

Obwohl die Scottish National Party (SNP) nach den Wahlen 2007 eine Einparteien-Minderheitsregierung bildete , wurde der Posten nicht abgeschafft, obwohl der Status eines zweiten Parteivorsitzenden nicht anerkannt werden musste, sondern stattdessen an die stellvertretende Vorsitzende der SNP, Nicola Sturgeon . Als Sturgeon Erster Minister wurde, diente der stellvertretende Vorsitzende der Partei, Stewart Hosie , im britischen Parlament und hatte keinen Sitz im schottischen Parlament. Der Posten des stellvertretenden Ersten Ministers ging somit an John Swinney .

Liste der amtierenden Ersten Minister

Name Porträt Amtszeit Party Andere während der Amtszeit ausgeübte Ämter
Jim Wallace Jim Wallace.jpg 8. November 2001 27. November 2001 Liberaldemokraten Justizminister (19992003)

Liste der stellvertretenden Ersten Minister

Name Porträt Amtszeit Party Andere während der Amtszeit ausgeübte Ämter Erster Minister
Jim Wallace Jim Wallace.jpg 19. Mai 1999 23. Juni 2005 Liberaldemokraten Justizminister (19992003)
Minister für Unternehmen und lebenslanges Lernen (20032005)
Donald Dewar
Henry McLeish
Jack McConnell
Nicol Stephen Nicol Stephen.jpg 27. Juni 2005 17. Mai 2007 Liberaldemokraten Minister für Unternehmen und lebenslanges Lernen
Nicola Stör Nicola Stör.jpg 17. Mai 2007 19. November 2014 Schottische Nationalpartei Kabinettssekretär für Gesundheit und Wohlbefinden (20072012)
Kabinettssekretär für Infrastruktur und Kapitalinvestitionen (20122014)
Alex Salmond
John Swinney Stellvertretender Erster Minister, John Swinney.jpg 21. November 2014 Amtsinhaber Schottische Nationalpartei Kabinettssekretär für Finanzen, Verfassung und Wirtschaft (20142016)
Kabinettssekretär für Bildung und Kompetenzen (20162021)
Kabinettssekretär für Covid Recovery (2021-heute)
Nicola Stör

Siehe auch

Verweise

Opiniones de nuestros usuarios

Silke Ritter

Toller Artikel

Iris Bischoff

Dieser Eintrag zu Stellvertretender Erster Minister von Schottland hat mir geholfen, meine Arbeit für morgen in letzter Minute zu erledigen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich zu Wikipedia zurückkehre, was uns der Lehrer verbietet. Danke, dass Sie mich gerettet haben