Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien
Zëvëndëskryeministri i Shqipërisë
Zëvëndëskryeministri i Shqipërisë.svg
   .     (14-16.07.2015) (19719282911) (beschnitten).jpg
Amtsinhaber
Arben Ahmetaj

seit 18. September 2021
Ernennung Präsident
Antrittshalter Nikollë Kaçorri
Formation 29. November 1912
Webseite Offizielle Website

Die stellvertretenden Ministerpräsidenten von Albanien ( albanisch : Zëvendëskryeministri i Shqiperise ), offiziell Stil des Vize - Premierminister der Republik Albanien ( albanisch : Zëvendëskryeministri i Republikës së Shqipërisë ), ist der stellvertretende Regierungschef von Albanien . In Abwesenheit des Premierministers von Albanien nimmt der stellvertretende Premierminister seine Funktionen über, wie den Vorsitz Albanische Regierung und den Ministerrates Albanien . Das Amt ist der zweite hochrangige Minister des Kabinetts in der Exekutive der Regierung im parlamentarischen System der Republik Albanien.

Obwohl Albanien seit seiner Unabhängigkeit im Jahr 1912 immer einen stellvertretenden Ministerpräsidenten hatte . Ein Premierminister kann beschließen, keinen stellvertretenden Premierminister zu ernennen. Ab der Verfassung Albaniens ernennt der Präsident Albaniens den stellvertretenden Premierminister und schwört vor dem Amtsantritt vor dem Präsidenten. Der stellvertretende Premierminister kann das Amt des amtierenden Premierministers übernehmen, wenn der Premierminister vorübergehend abwesend oder zur Ausübung seiner Exekutivgewalt nicht in der Lage ist . Der stellvertretende Ministerpräsident wird oft gebeten, die Amtszeit des Ministerpräsidenten nach dem plötzlichen Tod oder unerwartetem Rücktritt des Ministerpräsidenten zu übernehmen. Dies ist jedoch nicht unbedingt von der Verfassung der Nation vorgeschrieben.

Amtsinhaber (1912heute)

Seit der Gründung der Vierten Republik haben 19 Personen den Posten besetzt. Der dienstälteste stellvertretende Ministerpräsident war Pali Miska , der zwischen dem 22. Dezember 1990 und dem 22. Februar 1991 zwei Monate amtierte. Der dienstälteste stellvertretende Ministerpräsident war Niko Peleshi , der vom 15. September 2013 bis 22. Mai 2017 durchgehend das Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten innehatte die Amtsinhaber nach dem Fall des Kommunismus in Albanien :

Nein. Name
Amtszeit
1 Dom Nikollë Kaçorri 4. Dezember 1912 30. März 1913
2 Prenk Lätzchen Doda 30. März 1913 25. Dezember 1913
Prenk Lätzchen Doda 25. Dezember 1918 29. Januar 1920
3 Eshref Frashëri 30. Januar 1920 14. November 1920
4 Iljaz Agushi 12. Februar 1943 10. September 1943
5 Myslim Peza 23. Oktober 1944 21. März 1946
6 Koçi Xoxe 22. März 1946 1. Oktober 1948
7 Mehmet Shehu 23. November 1948 19. Juli 1954
8 Spiro Koleka 17. November 1949 31. Juli 1953
9 Tuk Jakova 5. Juli 1950 31. Juli 1953
10 Hysni Kapo 5. Juli 1950 31. Juli 1953
11 Spiro Pano 5. Juli 1950 4. März 1951
12 Manush Myftiu 5. Juli 1950 9. April 1952
13 Gogo Nushi 6. September 1951 31. Juli 1953
14 Bedri Spahiu 10. April 1952 31. Juli 1953
fünfzehn Beqir Balluku 19. Juli 1954 28. Oktober 1974
Manush Myftiu 19. Juli 1954 16. März 1966
Tuk Jakova 19. Juli 1954 21. Juni 1955
16 Koço Theodhosi 21. Juni 1955 16. März 1966
Gogo Nushi 4. Juni 1956 3. Juni 1958
17 Spiro Koleka 4. Juni 1956 16. März 1966
18 Abdyl Këllezi 4. Juni 1956 16. März 1966
19 Haki Toska 17. März 1966 18. November 1970
20 Adil arçani 17. März 1966 18. Dezember 1981
Spiro Koleka 19. November 1970 11. November 1976
21 Xhafer Spahiu 19. November 1970 26. Dezember 1978
Abdyl Këllezi 28. Oktober 1974 11. November 1976
22 Petro Dode 28. Oktober 1974 26. Dezember 1978
Manush Myftiu 12. November 1976 7. Juli 1990
23 Pali Miska 12. November 1976 Juni 1982
24 Qirjako Mihali 27. Dezember 1978 23. November 1982
25 Besnik Bekteshi 23. November 1982 2. Februar 1989
26 Hekuran Isai 20. Februar 1987 21. Februar 1991
27 Vangjel Çërrava 20. Februar 1987 1. Februar 1989
Pali Miska 2. Februar 1989 21. Februar 1991
28 Simon Stefani 2. Februar 1989 7. Juli 1990
Hekuran Isai 8. Juli 1990 21. Februar 1991
29 Fatos Nano 31. Januar 1991 21. Februar 1991
30 Shkëlqim Cani 31. Januar 1991 21. Februar 1991
Shkëlqim Cani 22. Februar 1991 4. Juni 1991
31 Gramoz Pashko 11. Juni 1991 6. Dezember 1991
32 Zyhdi Pepa 11. Juni 1991 13. April 1992
33 Abdyl Xhaja 18. Dezember 1991 13. April 1992
34 Baschkim Kopliku 13. April 1992 3. Dezember 1994
35 Rexhep Uka 13. April 1992 6. August 1993
36 Dashamir Shehi 4. Dezember 1994 10. Juli 1996
37 Dylber Vrioni 4. Dezember 1994 10. Juli 1996
38 Tritan Shehu 11. Juli 1996 1. März 1997
39 Baschkim Fino 25. Juli 1997 28. September 1998
40 Ilir Meta 2. Oktober 1998 25. Oktober 1999
41 Makbule eço 28. Oktober 1999 6. September 2001
42 Skënder Gjinushi 6. September 2001 25. Juli 2002
Ilir Meta 29. Juli 2002 29. Dezember 2003
43 Ermelinda Meksi 29. Juli 2002 29. Dezember 2003
44 Namik Dokle 29. Dezember 2003 1. September 2005
45 Ilir Rusmali 9. September 2005 10. September 2009
Ilir Meta 16. September 2009 10. September 2013
46 Niko Peleshi 15. September 2013 21. Mai 2017
47 Ledina Mandia 22. Mai 2017 11. September 2017
48 Senida Mesi 13. September 2017 17. Januar 2019
49 Erion Braçe 17. Januar 2019 18. September 2021
50 Arben Ahmetaj 18. September 2021 Amtsinhaber

Siehe auch

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Charlotte Bergmann

Die Website gefällt mir, und der Artikel über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien ist genau das, wonach ich gesucht habe

Margot Albrecht

Die Sprache sieht alt aus, aber die Informationen sind zuverlässig und im Allgemeinen ist alles, was über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien geschrieben wird, sehr vertrauenswürdig., Ich fand diesen Artikel über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien interessant

Axel Dietz

Es ist ein guter Artikel über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien

Carola Meyer

Dieser Beitrag über Stellvertretender Ministerpräsident von Albanien hat mir eine Wette eingebracht, was nicht weniger als ein gutes Ergebnis ist., Richtig