Stiller Wahnsinn



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über Stiller Wahnsinn angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über Stiller Wahnsinn wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über Stiller Wahnsinn gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über Stiller Wahnsinn zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über Stiller Wahnsinn zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über Stiller Wahnsinn gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Stiller Wahnsinn
Stiller Wahnsinn 1984 poster.jpg
Unter der Regie von Simon Nuchtern
Geschrieben von Bob Zimmerman
Bill Milling
Produziert von Bill Milling
Simon Nuchtern
Mit
Kinematographie Gerald Feil
Bearbeitet von Philip Stockton
Musik von Barry Lachs
Vertrieben von Almi Bilder
Veröffentlichungsdatum
  • 9. November 1984 ( 1984-11-09 )
Laufzeit
93 Minuten
Land Vereinigte Staaten
Sprache Englisch
Budget 600.000 $

Silent Madness ist ein US-amerikanischer 3D- Slasher-Film aus dem Jahr 1984von Simon Nuchtern mit Belinda Montgomery , Viveca Lindfors , Sydney Lassick und Solly Marx als psychotischer Killer Howard Johns. Einer der späteren Filme im 3-D-Revival der 1980er Jahre, Silent Madness, wurde mit dem ArriVision 3-D-Kamerasystem gedreht.

Parzelle

Ein Computerfehler führt zur versehentlichen Entlassung des Mordpatienten Howard Johns aus einer psychiatrischen Anstalt. Der stumme Mörder kehrt an den Ort seiner ursprünglichen Verbrechen zurück.

Werfen

Produktion

Gießen

In der Rolle der Mrs. Collins kamen eine Reihe von Schauspielerinnen in Betracht, darunter Anne Bancroft , Geraldine Fitzgerald , Dorothy Malone , Vera Miles , Yvonne De Carlo , Joan Fontaine und Maureen O'Sullivan . Shelley Winters verpflichtete sich vorübergehend, die Rolle zu spielen, brach die Produktion jedoch kurz vor den Dreharbeiten aufgrund eines Gehaltsstreits ab. Viveca Lindfors wurde schließlich für die Rolle gecastet. Lynn Redgrave wurde ebenfalls an dem Projekt beteiligt, um die Rolle der Dr. Joan Gilmore zu spielen, lehnte jedoch schließlich wegen eines Gehaltsstreits ab, da die Rolle mit 35.000 US-Dollar veranschlagt war.

Dreharbeiten

Der Film wurde vor Ort in Nyack, New York, mit einem Budget von etwa 600.000 US-Dollar gedreht.

Freigeben

Silent Madness wurde am 9. November 1984 in Los Angeles , Kalifornien, in die Kinos gebracht. Es wurde im folgenden Jahr, am 31. Mai 1985, in New York City eröffnet .

Heimmedien

Am 27. November 2020 veröffentlichte Vinegar Syndrome im Rahmen ihres jährlichen Black Friday- Verkaufs Silent Madness auf Blu-ray und markierte damit die erste Heimmedienveröffentlichung des Films auf einem beliebigen Disc-Format.

Verweise

Externe Links

Opiniones de nuestros usuarios

Mario Barth

Mein Vater hat mich herausgefordert, Stiller Wahnsinn zu machen

Christine Bartsch

Ich weiß nicht, wie ich zu diesem Artikel über Stiller Wahnsinn gekommen bin, aber er hat mir sehr gut gefallen, Der Eintrag über Stiller Wahnsinn ist der, den ich gesucht habe

Norbert Ritter

Toller Artikel