verweigert Fischer



Alles Wissen, das die Menschen im Laufe der Jahrhunderte über verweigert Fischer angesammelt haben, ist jetzt im Internet verfügbar, und wir haben es für Sie auf möglichst zugängliche Weise zusammengestellt und geordnet. Wir möchten, dass Sie schnell und effizient auf alles zugreifen können, was Sie über verweigert Fischer wissen möchten, dass Ihre Erfahrung angenehm ist und dass Sie das Gefühl haben, wirklich die Informationen über verweigert Fischer gefunden zu haben, nach denen Sie gesucht haben.

Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir uns nicht nur bemüht, die aktuellsten, verständlichsten und wahrheitsgetreuesten Informationen über verweigert Fischer zu erhalten, sondern wir haben auch dafür gesorgt, dass das Design, die Lesbarkeit, die Ladegeschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit der Seite so angenehm wie möglich sind, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich alle verfügbaren Daten und Informationen über verweigert Fischer zu kennen, ohne sich um irgendetwas anderes kümmern zu müssen, das haben wir bereits für Sie erledigt. Wir hoffen, dass wir unser Ziel erreicht haben und dass Sie die gewünschten Informationen über verweigert Fischer gefunden haben. Wir heißen Sie also willkommen und ermutigen Sie, die Erfahrung der Nutzung von scientiade.com weiterhin zu genießen.

Denys Fisher
Geboren 11. Mai 1918
Leeds , England
Ist gestorben 17. September 2002 (2002-09-17)(84 Jahre)
Staatsangehörigkeit Englisch
Besetzung Ingenieur
Bekannt für Erfinder des Spirographen
Ehepartner Elizabeth Stephenson (m1940); Kate Waide (m1969)

Denys Fisher (11. Mai 1918 17. September 2002) war ein englischer Ingenieur, der das Spirograph- Spielzeug erfand und die Firma Denys Fisher Toys gründete.

Er verließ Leeds University das Familienunternehmen, beizutreten Eisvogel (Schmierung) Ltd . 1960 verließ er die Firma, um in Leeds seine eigene Firma Denys Fisher Engineering zu gründen. 1961 erhielt das Unternehmen einen Vertrag mit der NATO zur Lieferung von Federn und Präzisionskomponenten für seine 20-mm-Kanone. Zwischen 1962 und 1964 entwickelte er verschiedene Ziehmaschinen aus Meccano- Teilen und fertigte schließlich einen Prototypen des Spirographen . In 16 Ländern patentiert, wurde es 1965 im Kaufhaus Schofields in Leeds verkauft. Ein Jahr später lizenzierte Fisher Spirograph an Kenner Products in den USA . 1967 wurde Spirograph zum britischen Spielzeug des Jahres gewählt.

Denys Fisher Toys, das auch andere Spielsachen und Brettspiele herstellte, wurde 1970 an Palitoy verkauft und anschließend von Hasbro gekauft . In den 1980er und 1990er Jahren arbeitete Fisher weiterhin mit Hasbro zusammen, um neue Spielzeuge zu entwickeln und Spirograph zu verfeinern.

Spielsachen und Spiele

Denys Fisher Toys hat die folgenden Spielzeuge und Spiele hergestellt:

Verweise

Opiniones de nuestros usuarios

Rita Kurz

Es ist ein guter Artikel über verweigert Fischer

Hans Martin

Ich war erfreut, diesen Artikel über verweigert Fischer zu finden., Dieser Beitrag über verweigert Fischer., Toller Beitrag über verweigert Fischer., Toller Artikel

Vera Bartsch

Große Entdeckung dieser Artikel über verweigert Fischer und die ganze Seite. Es geht direkt zu den Favoriten